Etiketten Artikel‘Stanze Kleine Blüte’

12

Gut gewappnet gegen die Hitze mit Ahoi Brause

12 Comments

Hallo ihr Lieben,

da es diese Woche wieder so heiß war…puhhhhh!….. zumindest bei uns, habe ich mir einfach etwas erfrischendes einfallen lassen. Ein kühles Nass für die Kehle…nein…nein…nichts alkoholisches, was ihr wieder denkt…tse! Etwas was man immer dabei haben kann und nur noch ein wenig Wasser drauf…und schon habt ihr ein leckeres Getränk.

Die Rede ist von den leckeren kleinen Ahoi Brause Beutelchen, kennt ihr die auch aus eurer Kindheit? Ich verbinde damit immer ein Stückchen Kindheit und Kind sein dürfen…einfach nur lecker.

Ich habe vor einiger Zeit meinen noch fast vollen Designerpapierblock Stille Natur herausgekramt. Denn auch wenn ich die Motive sooo…… schön finde, kann ich doch mein Papier nicht immer nur streicheln. Also habe ich mir einfach eine kleine Verpackung zusammengewerkelt. Ich habe dazu auch gleich eine kleine Anleitung mit den Maßen vorbereitet, ich hoffe es gefällt euch, ist auch ruck zuck nachgewerkelt.
Lange Rede kurzer Sinn…los geht´s…bevor ihr noch verdurstet..grins*

 

Verpackung Ahoi Brause, Bild 1, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Für jede Verpackung habe ich ein Blatt aus dem DSP Block verwendet und die tolle Stanze Wappen und das Stempelset Gut Gewappnet.

 

Verpackung Ahoi Brause, Bild 2, gebastelt mit Produkten von Stampin`U

 

Ich habe hier mein möglichstes gegeben, damit ihr sehen könnt, wie toll ein kleine Blüte mit dem Wink of Stella beglitzert aussieht, dass macht so einen Unterschied…was meint ihr???

 

Verpackung Ahoi Brause, Bild 3, gebastelt mit Produkten von Stampin`U

 

Und ob ihr es glaubt oder nicht, das Goodie für die Ahoi Brause steht selbständig. Ich finde es ganz witzig und ich nehme es heute mal als Goodie für liebe Menschen mit.

 

Verpackung Ahoi Brause, Bild 4, gebastelt mit Produkten von Stampin`U

 

Ich habe das Wappen aufFflüsterweiß mit Espresso bestempelt, ich finde schwarz ist in diesem Fall zu hart.

 

Verpackung Ahoi Brause, Bild 6, gebastelt mit Produkten von Stampin`U

 

Und hier kommt nun die Anleitung für meine Ahoi Brause Goodies: Ihr nehmt euch zuerst ein Stück Designerpapier, hier das DSP Stille Natur in 6 x 6″ und falzt es bei 0,7 cm und bei 7,3 cm. Dann dreht ihr das Designerpapier um 90 Grad und falzt noch einmal bei 2cm.

Jetzt wird geschnippelt. Ich hoffe ihr könnt sehen, dass die linke untere Seite abgeschnitten wird und auch die Klebelasche schräge ich ab, so ist das verkleben immer einfacher.

 

Verpackung Ahoi Brause, Bild 7, gebastelt mit Produkten von Stampin`U

 

Jetzt habe ich mir mein Stanz und Falzbrett für Geschenktüten von Stampin`up! geschnappt und einfach die bereits vorhandenen Falzlinien angelegt, so entsteht eine tolle Lasche mit Rundung.

 

Verpackung Ahoi Brause, Bild 8, gebastelt mit Produkten von Stampin`U

 

Immer schön alle Falzlinien nacheinander an der Nase des Punchboards anlegen.

 

Verpackung Ahoi Brause, Bild 9, gebastelt mit Produkten von Stampin`U

 

Immer schön anlegen an der Nase und einfach stanzen.

 

Verpackung Ahoi Brause, Bild 10, gebastelt mit Produkten von Stampin`U

 

Insgesamt wird somit dreimal gestanzt und fertig ist der Rohling. Er sollte nun so aussehen.

 

Verpackung Ahoi Brause, Bild 11, gebastelt mit Produkten von Stampin`U

 

Jetzt noch den kleinen Nupsi abschneiden und alles gut durchfalzen.

 

Verpackung Ahoi Brause, Bild 12, gebastelt mit Produkten von Stampin`U

 

Ich verwende Flüssigkleber und verklebe nun die Klebelaschen. Ihr könnt ja nehmen was ihr mögt.

 

Verpackung Ahoi Brause, Bild 13, gebastelt mit Produkten von Stampin`U

 

Jetzt braucht ihr nur noch ein Doppeltütchen Brausepulver und einen halbierten Papiertrinkhalm. Die Papierhalme habe ich hier gekauft, es gibt sie in vielerlei tollen Designs. So kann man sein Getränk gleich ganz stilvoll wegschlabbern.

 

Verpackung Ahoi Brause, Bild 14, gebastelt mit Produkten von Stampin`U

 

Eine Lasche habe ich nun umgeklappt, so entsteht ein kleiner Tascheneffekt.

 

Verpackung Ahoi Brause, Bild 15, gebastelt mit Produkten von Stampin`U

 

Und jetzt kommt die “ Stehlasche.“ Dazu zieht ihr euch euer Brausepulver und den Strohhhalm so weit aus der Verpackung nach oben, dass es gut sichtbar ist und knickt nun das überschüssige Papier unten, von Hand nach hinten, wie eine Lasche somit habt ihr euer Stehfüßchen.

Wichtig hierbei…nicht falzen, nur von Hand knicken, sonst ist die Falzkante zu scharf und es fällt um.

 

Verpackung Ahoi Brause, Bild 16, gebastelt mit Produkten von Stampin`U

 

Nun noch das passende Stempelset Gut gewappnet und die Stanze Wappen dazu geholt und schon steht fast die gesammte Verzierung.

 

Verpackung Ahoi Brause, Bild 17, gebastelt mit Produkten von Stampin`U

 

Mit der Stanze Kleine Blüte habe ich mir noch eine Blüte ausgestanzt und mit dem Wink of Stella habe ich den Rand der Blütenblätter beglitzert. Wenn der Stift trocknet, sieht die Blüte aus wie bei meiner Blütennahaufnahme von oben. Es sieht optisch so aus als hätte die Blüte einen zarten Flaum. I love it.

 

Verpackung Ahoi Brause, Bild 18, gebastelt mit Produkten von Stampin`U

 

 

Ich hoffe euch hat mein heutiger Beitrag gefallen. Ich wünsche euch ein wunderschönes und prickelndes Wochenende. Bei Fragen meldet euch gerne.

Über Kommentare freue ich mich natürlich auch sehr.

 

 

Take Care, eure Melanie

 

 

 

Hallo ihr Lieben, da es diese Woche wieder so heiß war…puhhhhh!….. zumindest bei uns, habe ich mir einfach etwas erfrischendes einfallen lassen. Ein kühles Nass für die Kehle…nein…nein…nichts alkoholisches, was ihr wieder denkt…tse! Etwas was man immer dabei haben kann und nur noch ein wenig Wasser drauf…und schon habt ihr ein leckeres Getränk. Die Rede […]

12

Ahoi Brause mit Anleitung – jetzt prickelt es !

12 Comments

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich gerne meine neuen kleinen Freunde vorstellen. Ihr kennt bestimmt auch die leckeren Brausebonbons, die so schön prickeln und bei diesem Wetter geradezu ideal zum verpacken sind. Es schmilzt nichts und noch dazu schmecken sie schön frisch.

Das sind die Goodies , die ich meinen Sammelbestellern mit ins Pakt gepackt habe, ich hoffe sie freuen sich. Ich dachte ich schreibe euch gleich die Maße zum nachwerkeln dazu. Ist wirklich schnell gemacht und auch in vielfacher Anzahl fix gewerkelt. Vielleicht könnt ihr so eure Farbkarton – oder DSP Reste ein bißchen schmälern. Seid ihr startklar? Dann geht es jetzt los. Zuerst braucht ihr ein Stück Farbkarton in 9 x 10 cm. An der 9 cm Seite falzen bei 2,1 / 3,4 / 5,6  und 6, 9 cm.

 

Goodie Verpackung, Bild 1 ,gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Jetzt habe ich den Farbkarton ( hier Minzmakrone) , in der gleichen Farbe mit einem Stempel aus dem Stempelset“ Timeless Texture“ bestempelt, ich liebe es sehr und die Ranken fand ich perfekt. Ich stemple immer vor dem falzen, so ist das Stempelergebnis besser.

 

Goodie Verpackung, Bild 2, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Nun wird alles mit dem Falzbein nachgearbeitet.

 

Goodie Verpackung, Bild 3, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Ich empfehle bei Verpackungen immer, das einzupackende Teil, vor dem verkleben in die Verpackung zu legen. Es gibt immer kleine Abweichungen bei den Produkten und auch beim falzen. So braucht ihr euch hinterher nicht ärgern und es passt alles.

 

Goodie Verpackung, Bild 4, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Ich nehme für Verpackungen gerne den flüssigen Tombow, so lässt es sich noch ein bißchen verschieben und Tombow trocknet auch recht rasch.

 

Goodie Verpackung, Bild 5, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Verklebt sollte es nun so aussehen. Das ist nun die Unterseite.

 

Goodie Verpackung, Bild 6, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Zum dekorieren habe ich die Stempelsets “ Für Lieblingsmenschen „ und  “ Petite Petals „ genommen. Die Stanze kleine Blüte und auch die dreifach Fähnchenstanze kam zum Einsatz.

 

Goodie Verpackung, Bild 7, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Es wird nun noch alles mit den Verpackungen verklebt und schon sind meine Goodies fertig. Hier die neuen In Colors 2016 – 2018 von Stampin`Up!

 

Goodie Verpackung, Bild 8, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

So kann man vielleicht ganz gut sehen, dass die Goodies nahezu in jeder Farbe etwas hermachen, egal ob für Männer oder Frauen.

 

Goodie Verpackung, Bild 9, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Ein bißchen gedeckter in Erdtönen. Ich kann mich nicht entscheiden welche Farbe mir am besten gefällt.

 

Goodie Verpackung, Bild 10, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

 

Ich hoffe ich konnte euch eine kleine Freude mit meiner kleiner Goodie Idee machen. Ich wünsche euch ein wunderbares Wochenende, macht das wozu ihr Lust habt.

 

Take care, eure Melanie

 

 

 

Hallo ihr Lieben, heute möchte ich gerne meine neuen kleinen Freunde vorstellen. Ihr kennt bestimmt auch die leckeren Brausebonbons, die so schön prickeln und bei diesem Wetter geradezu ideal zum verpacken sind. Es schmilzt nichts und noch dazu schmecken sie schön frisch. Das sind die Goodies , die ich meinen Sammelbestellern mit ins Pakt gepackt […]

8

Resteverwertung und Platz für neues

8 Comments

Hallo Ihr Lieben,

 

heute ist schon wieder Freitag und die Woche ist vergangen wie im Flug. Am Dienstagmorgen um 2.00 Uhr konnte wer wollte seine Vororder für die neuen Stampin`Up! Produkte aufgeben. Ihr habt richtig gehört… 2.00 Uhr morgens. Das ist was für die ganz Harten..hihi! Ebenso konnten wir die heißersehnten, neuen Stampin`Up! Jahreskataloge ordern. Am Mittwoch kam dann mein Paket und ich konnte mein eigenes Exemplar in Papierform in den Händen halten. Es ist nochmal etwas ganz anderes als nur auf dem PC zu schauen. Ich mag einfach alles live und in Farbe anfassen und bestaunen, ich sage euch nur eins, die neuen Farben sind HAMMER.

Damit nun aber Platz für die neuen Schätze und Farben ist , habe ich mich daran begeben einige Designerpapierreste aufzuhübschen und dann zu verschenken. Goodies kann man bekanntlich nie genug haben und ob beim Dorffleischer, der Brötchenfrau, der Friseurin oder dem Paketzusteller, hier und da kommen die kleinen süßen Freunde immer gut an. Hier seht ihr nun meine zwei Varianten, gefertigt mit dem Envelope Punch Board. Ein feines, kleines Teilchen. Die kleinen Lindt Naps sind wie geschaffen um kleine DSP Reste aufzuhübschen.

 

Envelope Punchboard Verpackung , Bild 1, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Es ist schon ein ganzer Schwung entstanden. Der Spruch “ Eine süße Kleinigkeit “ ist aus dem Stempelset “ Spruch-reif „, welches uns auch verlässt. Glitzerpapierreste habe ich in elegante Schmetterlinge verwandelt. Die Stanze Abreißetikett habe ich zum Ausstanzen des Spruchs genutzt. Hinter dem Abreißetikett verschwindet die Schließlasche des Umschlags, so bleibt er heile beim Öffnen. Das Etikett ist nur rechts und links mit einem kleinen Tropfen Tombow festgeklebt.

 

Envelope Punchboard Verpackung, Bild 2, gebastelt mit Produkten von Stampin´Up!

 

Meine zweite Variante ist mit einem kleinen, süßen “ DANKE “ versehen und auch aus dem Stempelset “ Spruch- reif .“ entstanden. Die Stanze “ Kleine Blüte „ sorgt hier für ein bißchen Schick.

 

Verpackung mit dem Envelope Punchboard, Bild 3, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Wie ihr seht, auch von dieser Variante habe ich einige gewerkelt. Es macht wirklich Spaß wenn man erstmal so drin ist. Ich habe diese Verpackungen schon einmal gezeigt. Ihr könnt sie euch HIER noch einmal ansehen, dort findet ihr auch meine Maße. Bitte denkt daran, dass ihr die Schoki vor dem zusammenkleben des kleinen Umschlags in die Verpackung packt, sonst bekommt ihr sie nicht mehr in den fertigen Umschlag.

 

Verpackung mit dem Envelope Punchboard, Bild 4, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Hier seht ihr meinen neuen Wegbegleiter, den neuen Jahreskatalog. Ich habe ihn mir ein bißchen präpariert, damit ich alles etwas schneller finde. Die Idee dazu und auch das PDF für die tollen Katalogreiter, findet ihr bei Katja Bosniakowski von machsdirschön.wordpress.com auf dem Blog. An dieser Stelle ein dickes DANKE an dich liebe Katja.

 

2016-05-04 001

 

Hier seht ihr es noch einmal etwas besser.

 

2016-05-04 003

 

So meine Lieben, ich geh dann mal mit meinen neuen Sachen spielen oder in den Garten, mal schauen…. und natürlich habt ihr die Möglichkeit euch HIER ein tolles, neues Exemplar des KATALOGES ZU SICHERN.

Der Katalog geht automatisch an all meine Besteller des letzten halben Jahres, die für mindestens 50€ bei mir eingekauft haben. Wer also Interesse hat und noch keinen Katalog oder auch keine Demo hat, kann sich gerne bei mir melden.

 

 

Take care, eure Melanie

 

 

 

 

Hallo Ihr Lieben,   heute ist schon wieder Freitag und die Woche ist vergangen wie im Flug. Am Dienstagmorgen um 2.00 Uhr konnte wer wollte seine Vororder für die neuen Stampin`Up! Produkte aufgeben. Ihr habt richtig gehört… 2.00 Uhr morgens. Das ist was für die ganz Harten..hihi! Ebenso konnten wir die heißersehnten, neuen Stampin`Up! Jahreskataloge […]

16

Auf zum CAR 2016

16 Comments

Hallo Ihr Lieben,

 

heute kommen wir mal zu etwas völlig anderem. Während ihr dies hier lest, sitze ich gerade im Zug nach Remagen am Rhein oder vielleicht bin ich auch schon da. Auf jeden Fall ist es völlig aufregend für mich und ein paar andere Bastelverrückte, die wie ich auch das erste Mal beim CAR dabei sind. CAR ist die Abkürzung für Crop am Rhein. Dort treffen sich dieses Wochenende 81 verrückte Scrapperinnen und solche die es werden wollen. (Hallo…IIIIIIICH!) Wir wollen auf die unterschiedlichsten Arten Fotos toll in Szene setzen. Wie das ganze funktioniert kann ich euch jetzt noch gar nicht sagen, da ich die totale „Scrapbookingjungfrau“ bin…hihi! Ich werde berichten wenn ich wieder da bin. Vielleicht bringe ich auch ein paar Fotos für euch mit..aber nur wenn sie vorzeigbar sind. Was ich dort fabriziert habe zeige ich euch dann auch, egal wie es aussieht, da müsst ihr dann einfach durch.

Dieses Event ins Leben gerufen bzw. dazu eingeladen, hat die liebe Barbara Haane, an dieser Stelle schon mal ein DICKES DANKE in deine Richtung für die Möglichkeit am CAR teilzunehmen. Barbara hat alles organisiert und für uns alle ein ganzes Hotel gebucht. Das bedeutet das wir 81 dort die einzigen Gäste von Freitag bis Sonntag sind. 3 Tage Workshops mit ganz tollen Ladys und rumlaufen wie die Schluffis, total in gemütlich…ganz wie zu Hause, ist das cool! Da der Besitzer des Hotels schon einige CAR´s mitgemacht hat, ist er auf so viel Papier, Unordnung, Chaos, Bastelzubehör, 81 kreischende Weiber und grenzenloses Gegacker eingestellt. Puhhhh…Schwein gehabt!

Worauf ich mich am meisten freue…das weiß ich genau. Ich freue mich am meisten darauf, endlich mal die lieben Kreativfreunde zu treffen, mit denen ich sonst nur schreibe oder telefoniere oder deren Beiträge und Werke ich im Internet oder auch bei Facebook sehe und bewundere. Ich sehe endlich meine liebe Iris Brangl, die ich über meine Bastelleidenschaft und Facebook kennengelernt habe. Ich lerne Sabine Bienwald kennen, in deren Designteam ich sein darf. Danke nochmal für dein Vertrauen an dieser Stelle.

Ganz viele Basteljunkies lerne ich erst dort kennen, das wird bestimmt ganz wunderbar. Und damit wir bei der Anzahl an verrückten Hühnern, hinterher auch noch wissen wer WER ist, gibt es die sogenannten CMC´s …jajaja…schon wieder ´ne Abkürzung…sorry, mir ging es nicht anders als euch…von nix ´ne Ahnung. CMC´s sind Car Memory Cards. Sie sind Bierdeckelgroß ( also 9x9cm ) und jeder gestaltet diese nach seinem Gusto. Ich hatte natürlich wieder keinen Plan wie ich das ganze gestalte, welche Farben usw….ihr kennt das sicher. Wichtig ist ein Foto muss drauf sein und natürlich der Name und auch der Blog oder was auch immer man noch so drauf haben möchte.

Ich habe hin und her überlegt, ein bißchen im Netz gesurft und leider nicht so viel gefunden. Dann habe ich einfach mal etwas zum gestalten genommen, was mich auch ein bißchen wiederspiegelt, deshalb die Bücher und die Ratte. Seht einfach selbst, hier ist meine CMC die ich 81 mal gewerkelt habe, ich hoffe ich werde sie auch alle los.

 

2016-04-09 015

 

Hier nochmal ein bißchen näher, damit ihr mich besser sehen könnt…zwinker*

 

 

P1080712

 

Und das ist die Rückseite.

 

P1080714

 

Nun wünsche ich mir und euch ein wunderschönes Wochenende. Ich werde bestimmt ein paar oder auch ein paar mehr Eindrücke sammeln,von denen ich dann berichte… falls gewünscht. Ich mache bestimmt auch einige Bilder von unserem bunten Treiben dort. Genießt die Zeit, bis dahin alles Liebe.

Wer Lust hat, kann ja ein bißchen bei Barbara stöbern. Ich habe sie oben im Beitrag verlinkt. Da findet ihr schon einmal Infos über die vergangenen CAR´s, vielleicht habt ihr ja auch mal Lust, denn mitmachen kann jeder der Lust zum basteln hat.

 

 

Take care, Melanie

 

 

 

Hallo Ihr Lieben,   heute kommen wir mal zu etwas völlig anderem. Während ihr dies hier lest, sitze ich gerade im Zug nach Remagen am Rhein oder vielleicht bin ich auch schon da. Auf jeden Fall ist es völlig aufregend für mich und ein paar andere Bastelverrückte, die wie ich auch das erste Mal beim […]