Etiketten Artikel‘Petrol’

16

Ribba Rahmen als Deko gestalten

16 Comments

Alter Schwede,

endlich…endlich kann ich euch meine gestalteten Ribba Rahmen zeigen. Lang lang hat es gedauert. Es ist schon ein Weilchen her, da habe ich mich mit der lieben Ela getroffen um mit ihr einen Ribba Rahmen zu gestalten…also nicht wir beide einen, sondern jeder von uns einen eigenen. Ein Muster hatte ich vorbereitet… zur Ansicht.

Nun sind meine zwei gewerkelten Rahmen bei den beiden Geburtstagskindern angekommen und deshalb kann ich euch die kleinen Teilchen endlich zeigen. Mir selber habe ich natürlich auch ein schmuckes Teil gewerkelt. Ich muss sagen, dass auch diese Rahmen ein gewisses Suchtpotenzial haben, fragt mal die liebe Ela.

Ich zeige euch nun ein paar Impression vom Schaffensprozess bei uns Zweien. Ich wünsche euch viel Spaß.

So sieht es aus wenn zwei Leute kreativ sind, grins*

 

 

Hier könnt ihr Ela beim werkeln über die Schulter schauen. Sie hat einen supertollen maritimen Ribba Rahmen gestaltet. Der Untergrund ist Petrol, eine meiner Lieblingsfarben.

 

 

Das ist mein Werkelplatz und hier könnt ihr das Muster vielleicht sehen, einer der Rahmen den ich verschenkt habe.

 

Ribba Rahmen, Bild 1, gebastelt mit Produkten von der Stampin`Up!

 

Hier der fertige wundervolle Rahmen von der lieben Ela. Ist der nicht einfach wunderschön geworden? Ela, den hast du einfach supertoll gestaltet. Der Tag mit dir war wunderbar und ich freue mich schon auf unser nächstes Basteltreffen.

 

Ribba Rahmen, Bild 2, gebastelt mit Produkten von der Stampin`Up!

 

Dieser Rahmen ist bei der lieben Geburstagsbirgit gelandet. Ich dachte all diese Sprüche und Bilder passen ganz gut zu ihr. Einige der Sprüche sind von Stampin`Up!, andere von Rayher, von Sommerabend.com und Alexandra Renke… aber die meisten sind von der StempelBar. Wenn ich mal im Lotto gewinne, dann kaufe ich dort nochmal so richtig ein. Die Auswahl ist einfach garndios.

 

Ribba Rahmen, Bild 1, gebastelt mit Produkten von der StempelBar

 

Achtung!!! Hier seht ihr meinen Rahmen, den ich mir gewerkelt habe. Er wird manch´ einem zu gewagt sein, ich liebe jeden einzelnen dieser Stempel. Ob es die beiden Jungs sind, die sich genau in der Mitte berühren oder einer der frechen Sprüche oder auch Laurel und Hardy, die ich mit meiner Kindheit verbinde….ich finde sie einfach MEGAG…! Lach* Ich habe auch Petrol verwendet, ich mag es im Moment wieder sehr.

 

Ribba Rahmen, Bild 2, gebastelt mit Produkten von der StempelBar

 

 

Und das war es für heute auch schon von mir. Ich hoffe ich konnte euch ein bißchen für diese wahnsinnig vielfältigen Rahmen begeistern, oder für die Stempel oder auch einfach für einen Besuch beim Schweden….hihi!* Probiert es doch einfach mal aus.

 

Ich wünsche euch ein wundervoll tolles Wochenende, passt auf euch auf.

 

Take care, eure Melanie

 

 

 

Alter Schwede, endlich…endlich kann ich euch meine gestalteten Ribba Rahmen zeigen. Lang lang hat es gedauert. Es ist schon ein Weilchen her, da habe ich mich mit der lieben Ela getroffen um mit ihr einen Ribba Rahmen zu gestalten…also nicht wir beide einen, sondern jeder von uns einen eigenen. Ein Muster hatte ich vorbereitet… zur […]

18

Mein allererstes Mini Album

18 Comments

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich euch gerne mein allererstes Mini Album zeigen. Ich hatte schon seit einiger Zeit vor mich auf unbekanntes Terrain zu wagen, aber irgendwie fehlte der letzte Dreh! Nun hatte ja mein bester Freund kürzlich Geburtstag und da ich unseren gemeinsamen Musical Besuch im Mai natürlich via Foto festhalten möchte, dachte ich mir, wie kann ich das besser machen, als mit einem eigens dafür gebastelten Mini-Album. Da Christoph`s Lieblingspapier „Verliebt in Soho“ ist, habe ich das natürlich dafür verwendet. Das gibt es immer noch, für den schmalen Geldbeutel im Clearance Rack von Stampin`Up!

Ich habe mich für mein erstes Mini Album an ein ganz wunderbares Video von Alexandra Grape gehalten. Das Video ist super erklärt und Dank Alexandra, habe selbst ICH ein Album hinbekommen. Lieben Dank dafür!

So ,nun zeige ich mal ein paar Bilder von meinem Erstlingswerk. So könnt ihr mal einen Blick hinein werfen, wie es aufgebaut ist. Es hat übrigens die Maße 6×6″  (ca 15x15cm).

 

 

P1060817

 

 

Das ist die Vorderseite

 

 

P1060813

 

 

So sieht es aus, wenn man die ersten Seiten rechts und links öffnet. Genug Platz für Fotos.

 

 

P1060814

 

 

So sieht das Mini Album aus, wenn man es weiter öffnet.

 

 

P1060815

 

 

Jetzt seht ihr das Mini Album vollständig geöffnet. Rechts und links sind noch jeweils zwei Flüsterweiße Flächen für den Text, falls man etwas schreiben möchte.

 

 

P1060816

 

 

Und das ist nun die Rückseite.

 

 

P1060818

 

 

Ich finde diese Art des Albums sehr raffiniert und freue mich schon darauf es zu füllen. Falls ich es gefüllt zeigen darf, werde ich das wohl Anfang Juni machen, dass dauert ja noch ein Weilchen aber ich bin mit dem Rohling auch sehr zufrieden. Hier nun der Link zu dem Video von Alexandra Grape, viel Spaß beim Nachbasteln.

 

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende, kreative Grüße, eure Melanie!

 

 

Hallo Ihr Lieben, heute möchte ich euch gerne mein allererstes Mini Album zeigen. Ich hatte schon seit einiger Zeit vor mich auf unbekanntes Terrain zu wagen, aber irgendwie fehlte der letzte Dreh! Nun hatte ja mein bester Freund kürzlich Geburtstag und da ich unseren gemeinsamen Musical Besuch im Mai natürlich via Foto festhalten möchte, dachte […]