Etiketten Artikel‘Minzmakrone’

10

Kofferalbum mal ausprobiert

10 Comments

Hallo Ihr Lieben,

 

heute habe ich für euch ein Kofferalbum mal ausprobiert. Diese Idee ist nicht meinem kreativen Kopf entsprungen, sondern dem der genialen Verena Huber, sie ist Designteammitglied bei www.scrappies.de

Die schriftliche und ausfürliche Anleitung, nach der ich gearbeitet habe, stammt von der lieben Tina Deininger. Vielen Dank an dieser Stelle, liebe Tina, hast du super verständlich gemacht.

Ich denke dieses Album eignet sich für vielerlei Gelegenheiten. Ich könnte es mir als immerwährenden Geburtstagskalender vorstellen, Rezeptkartei, Project Life Album oder auch als Urlaubsalbum, als Adressbuch und vieles mehr. Ich habe bisher drei Stück gebastelt und alle verschenkt. Mittlerweile sind alle angekommen, so dass ich sie hier zeigen kann. Vielleicht gefallen euch meine Versionen, andere Exemplare könnt ihr bei Tina auf dem Blog bewundern.

Jetzt spanne ich euch nicht länger auf die Folter, da sind sie ja schon, die hübschen Kofferalben. Ich muss mir unbedingt selber noch eins machen. Das stelle ich dann in den Flur bei uns, als Adressbuch.

 

Kofferalbum, Bild 1, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

An der Seite seht ihr vielleicht dieses Ziehharmonikaartig gefaltete DSP, dort enthalten sind die einzelnen Kärtchen zum beschriften. Das Album ist in den Grundmaßen in 16 x 16 cm gehalten, nur damit ihr eine Idee von der Größe bekommt.

 

Kofferalbum, Bild 2, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

So sieht das Album geöffnet aus .Ich habe hier Platz für mindestens 8 Kärtchen, die ihr doppelseitig nutzen könnt.

 

Kofferalbum, Bild 3, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Hier ein anderes DSP , es sind alles Seiten aus der kostenlosen Sale A Bration Serie “ Traum vom Fliegen“, welches ich für diese beiden Alben genutzt habe.

 

Kofferalbum, Bild 4, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Bei diesen Alben habe ich das erste mal überhaupt sebstklebenden Bindeleinen verwendet. Ich war wirklich überrascht wie einfach die Handhabung ist und wie wundervoll das Ergebnis. Das sieht schon richtig langlebig aus.

 

Kofferalbum, Bild 5, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

 

Ich habe in einer Gruppe für Bücherverrückte bei einer Tauschpaketrunde mitgemacht. Dort werden immer zwei Leutchen ausgelost, die sich gegenseitig mit einem Buchpaket im Wert von ca. 30 € überraschen und dann kann man noch ein paar Goodies und Leckereien dazutun. Ich hatte mir die vorherigen Tauschpakete mal angeschaut, damit ich wusste was da so alles reinkommt. Die Bücherwunschliste , was man mag und nicht mag, welche Farben man mag und ob man vielleicht Allergien hat, all das wird vorher mit dem jeweiligen Tauschpartner abgeklärt, macht schon Sinn, oder? Ich hatte insgesamt vier Wochen Zeit das Paket zu versenden, ich habe das aber lieber gleich gemacht. Ich zeige es euch hier mal, unschwer zu erkennen, meine Tauschpartnerin mag Rot sehr gerne, ich weiß nicht ob ihr das von selbst erkannt hättet..schmunzel*

Es sind Lesezeichen dabei, die mir die liebe Lucy vom Written Dreams Verlag sogar extra signiert hat. Herzlichen Dank liebe Lucy. Dann habe ich von Bienis Basteloase einige ganz tolle Dinge verarbeiten dürfen. Und da ich gerade im Bastelfieber war, habe ich Sarah Jane noch ein Kofferalbum gemacht.

 

 

Kofferalbum, Bild 6, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Dieses wunderschöne Designerpapier Cheerful,  mit den Erdbeeren, den tollen Blumen, dem Karopapier und vielen anderen wunderschönen Designs habe ich hier bei Bieni´s Basteloase gefunden und bestellt.

 

Kofferalbum, Bild 7, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Es tut mir leid, dass die Fotos nicht der Brüller sind, igendwie hat meine Speicherkarte einen Defekt, ich brauche eine neue. Ich hoffe ihr könnt dennoch ein wenig von diesem Kofferalbum sehen. Verziert habe ich sie auch mit Kreisen, Wellenkreisen und der Stanze Herzblatt von Stampin`Up! Für die Anhänger habe ich  noch die Itty Bittys uns kleinere Wellenstanzen genutzt, alles von Stampin`Up! Leider gibt es diese nicht mehr.

 

Kofferalbum, Bild 8, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Das innere dieses roten Kofferalbums ist nun so gestaltet. Seht ihr die tollen Papiere. Ich hatte nach dem werkeln so einen Hunger auf Erdbeeren, das war vielleicht gemein. Sicherlich gibt es schon die ersten von sonstwo..aber allein der Anblick lässt schon meine Füße strahlen, bei den ganzen Pestiziden…buahhh! Da warte ich lieber auf unsere deutschen Erdbeeren, jawoll!

 

Kofferalbum, Bild 9, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Ich habe noch diese zwei wunderschönen Notizbüchlein mit ins Paket gelegt. Was zu schreiben kann Frau ja immer gebrauchen. Diese Büchlein sind auch beide von Biene, ich habe sie nur noch mit den Resten des DSP Cheerful verziert, ebenso einen Kugelschreiber. Die Engelstanze und auch die Flügelstanze sind von Alexandra Renke, es gibt sie mittlerweile auch bei Bieni´s Basteloase. HIER geht es zum Engel und zu den Flügeln. Als Kreise habe ich die Double Stitched Circles Crea-Nest-Lies XXL verwendet, da bekommt man mehr für sein Geld, in toller Optik.

 

 

Hier noch einmal die eingepackten Bücher. Die Buchanhänger habe ich mit der tollen neuen Stempelplatte  Bücherwurm von Anne Höss gestaltet. Nervennahrung in rot durfte natürlich auch nicht fehlen.

Ich hoffe euch hat mein heutiger Beitrag gefallen. Für Kritik in jeglicher Form bin ich jederzeit offen. Hinterlasst mir dazu doch einfach einen Kommentar.

 

 

 

Nun wünsche ich euch allen noch einen kreativen Sonntag und kommt gut in die neue Woche.

 

Take care, eure Melanie

 

 

 

 

Hallo Ihr Lieben,   heute habe ich für euch ein Kofferalbum mal ausprobiert. Diese Idee ist nicht meinem kreativen Kopf entsprungen, sondern dem der genialen Verena Huber, sie ist Designteammitglied bei www.scrappies.de Die schriftliche und ausfürliche Anleitung, nach der ich gearbeitet habe, stammt von der lieben Tina Deininger. Vielen Dank an dieser Stelle, liebe Tina, […]

18

Von Einhörnern, Babys und Triple Tier Slider Cards

18 Comments

Hallo Ihr Lieben,

sicher wundert ihr euch über die heutige Überschrift und fragt euch was Einhörner, Babys und Triple Tier Sliders Cards gemein haben. Nun es ist eigentlich ganz einfach.

Wir hatten mal wieder einen Kartentausch und ich wollte gerne eine besondere Kartenform für unseren Babykartentausch haben, eine Kartenform die ich noch nie zuvor gemacht habe und da kam mir die Triple Tier Slider Card gerade recht. Gesagt getan ! Das Einhorn aus einem Stempelset von Anne Höss erreichte mich kurz nachdem ich die Babykarten fertiggestellt hatte. Da dachte ich mir, dieses Einhorn braucht einfach auch eine besondere Kartenform, somit habe ich auch hier wieder diese Slider Variante gewählt. Ich war sowas von angefixt von Dawn´s Video dazu, dass ich nach den 9 Babykarten, noch drei Einhornkarten und sechs Geburtstagskarten nach ihrem Video gewerkelt habe. Der Knaller war natürlich mal wieder, nachdem ich fertig war mit allen Karten, habe ich auch eine deutsche Variante bei YouTube gefunden, und zwar von der lieben Janine vom LiebesFuchs. Ich sag nur eins: Melanie live und in Farbe..lach!

Manchmal bin ich wirklich Pinky und nicht Brain, ich könnte mich dann über mich selber beömmeln. Naja, Hauptsache ihr könnt schön in deutsch werkeln, dann ist doch alles Roger. Grins*

Bevor ich hier noch weiter ausschweife, kommen nun erstmal meine Einhorn und Babyvariationen. Da die Geburtstage noch nicht alle waren, zeige ich diese Karten natürlich noch nicht, gell!

Das sind meine Einhörner, zusammen mit dem tollen Mädchen DSP von Crate Paper “ Hello Love, das bekommt ihr übrigens HIER. Das Einhorn ist ein Stempel aus meinem monatlichen Stempelkit von Anne Höss. Man kann es für ein Jahr abschließen und bekommt dann ganz tolle Clear Stempelserien passend zur Jahreszeit und zu vielen wundervollen Themen. Schaut doch einfach mal auf Anne´s Blog und in ihrem Shop vorbei. Ein ganz großer weiterer Vorteil : Diese Stempel sind limitiert und werden ausschließlich in Deutschland hergestellt.

 

Triple Tier Slider Card, Bild 1

 

Anne hatte außerdem vor kurzem eine tolle Aktion und hat unter allen Stempelabonenten drei wunderschöne Themenstempelsets verlost. Man musste nur einen kleinen Fragebogen ausfüllen und diesen dann zurückmailen oder schicken. Ich hatte meinen Fragebogen einfach zusammen mit der schicken Einhornkarte direkt an Anne geschickt, ich wusste ja ihre Lieblingsfarben…hihi! Mailen kann ja jeder, oder? Und Fortuna war mir tatsächlich Hold und somit bin ich stolze Besitzerin eines wunderschönen Stempelsets welches genau in „mein Leben“ passt. Yihahhh!!!!!

 

Triple Tier Slider Card, Bild 2

 

Hier ist erstmal das tolle Februarset mit dem Einhorn. Toll gell?

 

Triple Tier Slider Card, Bild 3

 

Nun kommt mein Gewinn. So toll verpackt kam er an. Ich hab´mich sooooo dolle gefreut. Nee…ich freue mich immer noch. Danke liebe Anne, von Herzen!

 

 

Schaut mal, der Hammer oder? Diese ganzen wunderschönen Sprüche.

 

 

Und nach dem Einhorn und meinem wunderbaren Gewinn kommen wir nun zu den Babykarten. Ich habe jeweils drei in verschiedenen Farben gewerkelt. Grundlage war überall das Designerpapier “ Sukkulentengarten“ von Stampin`Up! Hier habe ich es kombiniert mit dem Farbkarton Zarte Pflaume, und Olivgrün… niedlich, oder? Die Framelits die ich genutzt habe sind die „Stitched Circles“ und die Framelits „Lagenweise Kreise“ von Stampin`Up!

 

Triple Tier Slider Card, Bild 4

 

Hier sieht man die verschiedenen Lagen und Dimensionen etwas besser. Der Body ist aus dem Stempelset “ Zum Nachwuchs „, ebenso die wunderschönen Sprüche. Ausgestanzt mit dem Framelits “ Bunter Banner Mix.“

 

Triple Tier Slider Card, Bild 5

 

Jetzt kommt die Calypso und Olivgrün Variante.

 

Triple Tier Slider Card, Bild 6

 

Noch einmal aus der Nähe.

 

Triple Tier Slider Card, Bild 7

 

Und hier noch meine Variante in Minzmakrone und Olivgrün.

 

Triple Tier Slider Card, Bild 8

 

Und die Nahaufnahme für die bessere Ansicht.

 

Triple Tier Slider Card, Bild 9

 

Ich hoffe euch haben meine Triple Tier Slider Card Variationen gefallen. Ich hatte alle Karten schon in Schutzhüllen verpackt und deshalb spiegeln die Fotos ein bißchen, nächstes Mal werde ich wieder ohne Hülle fotografieren, dass ist doch besser.

Nun wünsche ich euch erst einmal ein wunderbares Wochenende, wo auch immer ihr gerade seid. Genießt die freie Zeit und macht was Schönes.

 

 

Take care, eure Melanie

 

 

 

Hallo Ihr Lieben, sicher wundert ihr euch über die heutige Überschrift und fragt euch was Einhörner, Babys und Triple Tier Sliders Cards gemein haben. Nun es ist eigentlich ganz einfach. Wir hatten mal wieder einen Kartentausch und ich wollte gerne eine besondere Kartenform für unseren Babykartentausch haben, eine Kartenform die ich noch nie zuvor gemacht […]

12

Türkranz ganz aus Papier im Weihnachtsstyle

12 Comments

 

Gleich geht es los!!! Marlene und Johanna kommen..freu!

 

 

2016-11-26-001

 

 

Hallo Ihr Lieben Bastelwütigen,

heute möchte ich euch vom letzten Zusammentreffen berichten, denn da waren meine zwei Hasen Marlene und Johanna bei mir zu Hause, wir hatten quasi ein kleines Teamtreffen, denn mehr als Drei sind wir nicht und das ist gut so für mich. Die beiden Mädels fühlen sich so auch ganz wohl, so wurde mir anfangs berichtet. Ich hatte vor einiger Zeit einen Türkranz aus Designerpapier gefertigt, hier aber nicht auf dem Blog gezeigt. Aus diesem Grund wollte ich gerne mit Marlene und Johanna  solch ein tolles Teil basteln und das habe ich demzufolge einfach vorgeschlagen.. die beiden waren von Anfang an von dem bevorstehenden Bastelprojekt sehr angetan…also..zack…einfach mal entsprechend umgesetzt!

 

2016-11-26-002

 

Zur Begrüßung gab es für beide zwei kleine Geschenke. Erstens einmal ein schönes Duschgel in der tollen Tüte und zweitens noch ein Wunschlicht. Diese kleinen Teile hatten es mir besonders angetan, als ich sie bei Biene gesehen hatte, demzufolge mussten sie einfach in meinen Einkaufskorb wandern, daran ging kein Weg vorbei. Es ist eine tolle Geschenkidee zu Weihnachten genauso wie zum Geburtstag, meiner Meinung nach.

 

2016-11-26-003

 

Marlene und Johanna in Aktion. Johanna hing ein bißchen in den Seilen, ein Glühwein am Vortag war schlecht, die Arme…grins*

 

2016-11-26-005

 

Marlene  war ganz vertieft und in ihrem Element, sieht auf jeden Fall schon vielversprechend aus, was meint ihr?

 

2016-11-26-006

 

Johanna brauchte mal eine Kuschelauszeit, besser gesagt eine kurze Verschnaufpause…süß oder? Ich freue mich immer sehr wenn sich jemand bei mir wohlfühlt. Das sieht so schön aus Hanni…love it!

 

2016-11-26-008

 

Hier geht es jetzt mit dem wesentlichen los…dem Papierkranz !!!

Man braucht dazu wirklich nicht viel Material. Alles was man braucht ist einen Styroporkranz, ich habe einen in 30 cm Durchmesser gewählt, dazu ein Paket Stecknadeln, die langen aus Stahl, die kurzen Bastelnadeln halten nicht in dem Kranz. Ihr braucht ein Falzbein und natürlich Designerpapier, welches auf beiden Seiten bedruckt ist. Ich habe mich für das tolle Designerpapier von Stampin`up! “ Zuckerstangenzauber“ entschieden, die beiden Mädels hatten sich im Gegensatz dazu für das wunderschöne Designerpapier “ Es weihnachtet sehr, “ auch von Stampin`Up“ entschieden. Für einen Kranz in 30 cm Durchmesser braucht ihr 7 Seiten in 12 x 12 Inch, also 30,5 x 30,5 cm…ach ja und einen Papierschneider.

Ich zeige euch hier einfach mal unsere Werke nach gut drei Stunden Arbeit ( weil wir gerabbelt haben, sonst würde ich sagen 2,5 Std.). Ratet mal welcher Kranz von wem gewerkelt wurde.

 

Papierkranz Weihnachten, Bild 1, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Marlenes wunderbare Werk, einfach gelungen.

 

Papierkranz Weihnachten, Bild 2, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Der schicke Kranz von der lieben Hanni. Schon spannend wie verschieden Kränze mit ein und demselben Designerpapier aussehen können, gell!

 

Papierkranz Weihnachten, Bild 3, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Und nun auch mein Kranz…er ist schon an seinem Bestimmungsort angekommen…und Gott sei Dank ist er auch gut angekommen. Ich hatte jedenfalls etwas Bedenken wegen der Farben, nichtsdestotrotz ging alles gut..puh! Schwein gehabt! Ich freue mich liebe Lucy, dass er dir gefällt!

 

Papierkranz Weihnachten, Bild 4, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Ich habe ihn schließlich nur noch mit dem wunderschönen glutroten Band verziert und schon isser fertig. Mehr brauchte es gar nicht, sonst wirkt der Spruch auch nicht, finde ich.

 

Papierkranz Weihnachten, Bild 5, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Alles ist mit den Stahlnadeln befestigt, auch das Band, obwohl Heißkleber ginge auch für das Band. Im Grunde genommen ist es Wurscht!

 

Papierkranz Weihnachten, Bild 6, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Ich hoffe euch haben unsere Papierkranzvariationen gefallen. Ich wünsche euch einen tollen Start ins Wochenende. Am Sonntag gibt es jedenfalls an dieser Stelle einen großen Blog Hop des Teams Stempeldochmal und es wird sensationell werden, so viel sei verraten. Wir werden euch folglich sowas von flashen, mit zahlreichen, wundervoll tollen Weihnachtsinspirationen, seid dabei und schaut doch mal rum, wir würden uns alle sehr freuen.

 

Ach ja, ich habe hier noch das tolle Video von Jana für euch, da könnt ihr wunderbar sehen, wie das mit dem Kranz funtionuckelt, kurzum : Viel Spaß und lieben Dank Jana! Bis Sonntag, ich freu mich. *

 

 

Take care, eure Melanie

 

 

 

  Gleich geht es los!!! Marlene und Johanna kommen..freu!         Hallo Ihr Lieben Bastelwütigen, heute möchte ich euch vom letzten Zusammentreffen berichten, denn da waren meine zwei Hasen Marlene und Johanna bei mir zu Hause, wir hatten quasi ein kleines Teamtreffen, denn mehr als Drei sind wir nicht und das ist gut […]

34

Von Herzen

34 Comments

Hallo ihr Lieben,

 

nach langer Blogabstinenz bin ich nun wieder ON AIR. Habt ihr mich vermisst?

Ich habe euch sehr vermisst und auch das bloggen. Wobei mir die Auszeit gut getan hat. Zum einen um Urlaub zu machen und zum anderen auch um eine Fortbildung zu besuchen, die mich sehr bereichert hat. Ich war bis letzten Freitag im Odenwald zu einer Intensiv Einführungswoche im MBSR ( Mindfulnis Based Stress Reduction). Falls jemand von euch dazu näheres wissen möchte gibt es hier eine tolle Infoseite darüber.

Da ich vorhabe nächstes Jahr berufsbegleitend eine Ausbildung zur MBSR Lehrerin zu machen, benötige ich diese Einführungswoche als eine von mehreren Bausteinen um als Schülerin angenommen zu werden. Jetzt brauche ich nur noch ein mindestens 5 tägiges Schweigeretreat und dann kann es losgehen. Dafür habe ich auch schon einen Platz im November, im Haus der Stille bei Hamburg gesichert, ich bin schon ganz gespannt…… 7 Tage Schweigen, 7 Tage die Klappe halten, mein Freund hat schon sehr gelacht….

Ich zeige euch hier einfach mal mit ein paar Impressionen vom Odenwald bzw. Odenwald Institut.

Das ist der Sonnenaufgang am letzten Tag auf der Tromm. Sieht das nicht einfach wunderschön aus?

 

 

2016-09-16-002

 

 

Wunderschön wie der blaue Himmel durchbricht, oder? Die Natur ist schon ein Wunderwerk!

 

 

2016-09-16-004

 

 

Einer meiner Lieblingsplätze dort. Auf dieser Bank habe ich wirklich gerne gesessen und einfach nur geschaut und genossen. Den Bienen bei ihrer Arbeit zugeschaut, dem Wind gelauscht oder die wunderschöne Natur betrachtet. Manch einer würde vielleicht auch sagen, dass süße Nichtstun genossen…. alles liegt im Auge des Betrachters.

 

 

2016-09-15-016

 

 

Unser “ Arbeitsraum “ hatte eine wunderbare Atmosphäre durch die pyramidenartige Bauweise der Decke. Wir waren durch Glück, Schicksal oder nennen wir es vielleicht auch Fügung nur eine sehr kleine Gruppe von 8 Frauen, dass habe ich als sehr angenehm empfunden. Wir sind wirklich zusammengewachsen in dieser Woche denn es ging auch ein bißchen ans „eingemachte“…falls ihr wisst was ich meine.

 

 

2016-09-12-003

 

 

Von draussen auch ein schöner Anblick. Das ganze Grundstück ist eine Wucht, weil es mitten in der Natur liegt und man hört die Stille…kein Witz, es ist wirklich total still dort. Morgens dann das geschäftige Treiben der Bienen dort, ich habe erst gedacht ich habe Tinitus, aber es lag ein ständiges Summen der fleißigen Bienchen in der Luft. Und obwohl es gut 30 Grad hatte, habe ich keinen einzigen Mückenstich o.ä. davongetragen, normalerweise fallen die Teile mich immer nur so an….Frau muss auch mal Glück haben, dass hatte ich wirklich…mit allem.

Jetzt habt ihr vielleicht mal einen kleinen Eindruck gewonnen, von den Dingen die ich sonst noch so mache um mich zu entstressen und achtsamer mit mir zu sein. Basteln ist zwar sehr schön aber auch nicht alles .

 

2016-09-15-002

 

 

Um nun mal galant meinen heutigen Bastelbeitrag einzuläuten….

Ich wollte für die Mädels und unsere Dozentin Yeshe noch eine kleine Erinnerung zaubern. Außer unserem Gruppenfoto, habe ich auch noch ein paar andere kleine Schnappschüsse entwickeln lassen und jede der Damen bekommt noch Post diese Woche. Ich habe mich mal wieder für einen Easel- Card -Kalender für 2017 entschieden.

Die Stempel sind von Fremdfirmen, da ich damit etwas verbinde was uns die ganze Woche begleitet hat. Es ging unter anderem um das Thema Herz, unser eigenes Herz, um das wir uns auch liebevoll kümmern sollten und um den stetigen Wind der uns dort auf der Tromm begleitet hat. Wir haben fast alle dann und wann auf den frisch gemähten Wiesen gestanden, den unverwechselbaren Duft von frischem Heu tief in die Nase gesogen, die Augen geschlossen und den Wind mit Haut und Haaren genossen. Ich kann nur sagen, dass war eine der intensivsten und schönsten Wochen in meinem Leben.

 

 

2016-09-18-013

 

 

Hier seht ihr die Easel Card mal von der Seite. Der obere, bewegliche Kartenteil wird einfach hinter den aufgeklebten Kalender geklemmt und so steht die dekorative Karte. Ich habe Minzmakrone in Kombination mit Savanne und Flüsterweiß von Stampin`Up! verwendet.

 

 

2016-09-18-011

 

“ Folge deinem Herzen denn es kennt den Weg“ ist ein Rayher Stempel und ihr bekommt ihn hier.

 

2016-09-18-012

 

 

Das kleine Mädchen hat es mir besonders angetan, es ist ein Stempel von der Firma Unity Stamps und heißt:“ Your wings exist!“ Ihr bekommt den Stempel hier. Coloriert habe ich mit dem Aquapainter von Stampin`Up! in den Farben Aquamarin und die Hautfarbe habe ich mir aus Savanne und Kirschblüte gemischt. Das Gras ist in Farngrün gehalten und das Haar habe ich einer Savanne Tönung unterzogen..zwinker*

 

 

2016-09-18-010

 

 

Und nun das WICHTIGSTE überhaupt! Dieses Schild habe ich auf dem Odenwaldinstitutsgelände wirklich nur durch Zufall entdeckt. Ich finde es gibt fast nichts wichtigeres…außer vielleicht das atmen aber sonst ist das alles was man braucht: Gesundheit …..lieben und geliebt zu werden.

 

 

2016-09-15-008

 

 

Mit diesem etwas ungewöhnlichen Beitrag von mir verabschiede ich mich heute von euch ins Wochenende. Bis bald mal wieder.

 

 

Take care, herzlichst eure Melanie

 

 

Hallo ihr Lieben,   nach langer Blogabstinenz bin ich nun wieder ON AIR. Habt ihr mich vermisst? Ich habe euch sehr vermisst und auch das bloggen. Wobei mir die Auszeit gut getan hat. Zum einen um Urlaub zu machen und zum anderen auch um eine Fortbildung zu besuchen, die mich sehr bereichert hat. Ich war […]