Etiketten Artikel‘Glutrot’

10

Kofferalbum mal ausprobiert

10 Comments

Hallo Ihr Lieben,

 

heute habe ich für euch ein Kofferalbum mal ausprobiert. Diese Idee ist nicht meinem kreativen Kopf entsprungen, sondern dem der genialen Verena Huber, sie ist Designteammitglied bei www.scrappies.de

Die schriftliche und ausfürliche Anleitung, nach der ich gearbeitet habe, stammt von der lieben Tina Deininger. Vielen Dank an dieser Stelle, liebe Tina, hast du super verständlich gemacht.

Ich denke dieses Album eignet sich für vielerlei Gelegenheiten. Ich könnte es mir als immerwährenden Geburtstagskalender vorstellen, Rezeptkartei, Project Life Album oder auch als Urlaubsalbum, als Adressbuch und vieles mehr. Ich habe bisher drei Stück gebastelt und alle verschenkt. Mittlerweile sind alle angekommen, so dass ich sie hier zeigen kann. Vielleicht gefallen euch meine Versionen, andere Exemplare könnt ihr bei Tina auf dem Blog bewundern.

Jetzt spanne ich euch nicht länger auf die Folter, da sind sie ja schon, die hübschen Kofferalben. Ich muss mir unbedingt selber noch eins machen. Das stelle ich dann in den Flur bei uns, als Adressbuch.

 

Kofferalbum, Bild 1, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

An der Seite seht ihr vielleicht dieses Ziehharmonikaartig gefaltete DSP, dort enthalten sind die einzelnen Kärtchen zum beschriften. Das Album ist in den Grundmaßen in 16 x 16 cm gehalten, nur damit ihr eine Idee von der Größe bekommt.

 

Kofferalbum, Bild 2, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

So sieht das Album geöffnet aus .Ich habe hier Platz für mindestens 8 Kärtchen, die ihr doppelseitig nutzen könnt.

 

Kofferalbum, Bild 3, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Hier ein anderes DSP , es sind alles Seiten aus der kostenlosen Sale A Bration Serie “ Traum vom Fliegen“, welches ich für diese beiden Alben genutzt habe.

 

Kofferalbum, Bild 4, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Bei diesen Alben habe ich das erste mal überhaupt sebstklebenden Bindeleinen verwendet. Ich war wirklich überrascht wie einfach die Handhabung ist und wie wundervoll das Ergebnis. Das sieht schon richtig langlebig aus.

 

Kofferalbum, Bild 5, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

 

Ich habe in einer Gruppe für Bücherverrückte bei einer Tauschpaketrunde mitgemacht. Dort werden immer zwei Leutchen ausgelost, die sich gegenseitig mit einem Buchpaket im Wert von ca. 30 € überraschen und dann kann man noch ein paar Goodies und Leckereien dazutun. Ich hatte mir die vorherigen Tauschpakete mal angeschaut, damit ich wusste was da so alles reinkommt. Die Bücherwunschliste , was man mag und nicht mag, welche Farben man mag und ob man vielleicht Allergien hat, all das wird vorher mit dem jeweiligen Tauschpartner abgeklärt, macht schon Sinn, oder? Ich hatte insgesamt vier Wochen Zeit das Paket zu versenden, ich habe das aber lieber gleich gemacht. Ich zeige es euch hier mal, unschwer zu erkennen, meine Tauschpartnerin mag Rot sehr gerne, ich weiß nicht ob ihr das von selbst erkannt hättet..schmunzel*

Es sind Lesezeichen dabei, die mir die liebe Lucy vom Written Dreams Verlag sogar extra signiert hat. Herzlichen Dank liebe Lucy. Dann habe ich von Bienis Basteloase einige ganz tolle Dinge verarbeiten dürfen. Und da ich gerade im Bastelfieber war, habe ich Sarah Jane noch ein Kofferalbum gemacht.

 

 

Kofferalbum, Bild 6, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Dieses wunderschöne Designerpapier Cheerful,  mit den Erdbeeren, den tollen Blumen, dem Karopapier und vielen anderen wunderschönen Designs habe ich hier bei Bieni´s Basteloase gefunden und bestellt.

 

Kofferalbum, Bild 7, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Es tut mir leid, dass die Fotos nicht der Brüller sind, igendwie hat meine Speicherkarte einen Defekt, ich brauche eine neue. Ich hoffe ihr könnt dennoch ein wenig von diesem Kofferalbum sehen. Verziert habe ich sie auch mit Kreisen, Wellenkreisen und der Stanze Herzblatt von Stampin`Up! Für die Anhänger habe ich  noch die Itty Bittys uns kleinere Wellenstanzen genutzt, alles von Stampin`Up! Leider gibt es diese nicht mehr.

 

Kofferalbum, Bild 8, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Das innere dieses roten Kofferalbums ist nun so gestaltet. Seht ihr die tollen Papiere. Ich hatte nach dem werkeln so einen Hunger auf Erdbeeren, das war vielleicht gemein. Sicherlich gibt es schon die ersten von sonstwo..aber allein der Anblick lässt schon meine Füße strahlen, bei den ganzen Pestiziden…buahhh! Da warte ich lieber auf unsere deutschen Erdbeeren, jawoll!

 

Kofferalbum, Bild 9, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Ich habe noch diese zwei wunderschönen Notizbüchlein mit ins Paket gelegt. Was zu schreiben kann Frau ja immer gebrauchen. Diese Büchlein sind auch beide von Biene, ich habe sie nur noch mit den Resten des DSP Cheerful verziert, ebenso einen Kugelschreiber. Die Engelstanze und auch die Flügelstanze sind von Alexandra Renke, es gibt sie mittlerweile auch bei Bieni´s Basteloase. HIER geht es zum Engel und zu den Flügeln. Als Kreise habe ich die Double Stitched Circles Crea-Nest-Lies XXL verwendet, da bekommt man mehr für sein Geld, in toller Optik.

 

 

Hier noch einmal die eingepackten Bücher. Die Buchanhänger habe ich mit der tollen neuen Stempelplatte  Bücherwurm von Anne Höss gestaltet. Nervennahrung in rot durfte natürlich auch nicht fehlen.

Ich hoffe euch hat mein heutiger Beitrag gefallen. Für Kritik in jeglicher Form bin ich jederzeit offen. Hinterlasst mir dazu doch einfach einen Kommentar.

 

 

 

Nun wünsche ich euch allen noch einen kreativen Sonntag und kommt gut in die neue Woche.

 

Take care, eure Melanie

 

 

 

 

Hallo Ihr Lieben,   heute habe ich für euch ein Kofferalbum mal ausprobiert. Diese Idee ist nicht meinem kreativen Kopf entsprungen, sondern dem der genialen Verena Huber, sie ist Designteammitglied bei www.scrappies.de Die schriftliche und ausfürliche Anleitung, nach der ich gearbeitet habe, stammt von der lieben Tina Deininger. Vielen Dank an dieser Stelle, liebe Tina, […]

16

Mini Alben mit viel Platz

16 Comments

Hallo Ihr Lieben,

 

im Moment haben es mir Mini Alben angetan. Mini Alben mit viel Platz, für viele Fotos, Erinnerungen, Rezepte oder was auch immer man damit machen möchte. Individuell einsetzbar sind sie auf jeden Fall.

Da ich in punto Mini Alben noch nicht besonders Firm bin, habe ich mich bei meinem Freund Youtube umgeschaut und bin bei der lieben Janine vom Liebes Fuchs hängen geblieben. Nach einigen ihrer Videos habe ich einfach mal zwei coole Alben gewerkelt, auf diesem Weg tausend Dank liebe Janine, für deine coole Erklärungen und deine wunderbaren Ideen, du hast es echt drauf! Die Videos verlinke ich nachher auch noch hier im Beitrag aber erstmal müsst ihr euch meine zwei neuen Schätze anschauen. Vielleicht habt ihr dann auch Blut geleckt wie ich, gell *

Ich sage nur : SUCHTFAKTOR!

LOS GEHT`S LADIES!

Ich liebe dieses neue Designerpapier im Fifties Style von Authentique „Fabulous „. Ihr bekommt alle  Mini Album Zutaten bei Bienis Basteloase. Ich verlinke euch alles hier im Fließtext, dann braucht ihr nicht großartig suchen. Hier geht es schon zum Papier im 12 Inch und 6 Inch Block. Die Wood Elemente “ Live and Love“  von Rayher sind auch zu süß, ich mag sie am liebsten nur streicheln aber da sieht sie ja keiner, zu schade…oder? Die Glitzer Schmetties, Libellen, Blumen usw. findet ihr auch dort.

 

 

Mini Album, Bild 1, gebastelt mit Rayher Produkten

 

Schade dass man das glitzern des Schmetties nicht sieht, das ist wohl so bei dem Schiet Fotowetter. „STAY SASSY“ heißt übrigens “ Bleib frech !“ Das mach ich….versprochen! GRINS*

 

Mini Album, Bild 2, gebastelt mit Rayher Produkten

 

In diesem Mini Album gibt es ordentlich Seiten zu füllen. Das Video von JANINE findet ihr HIER!

 

Mini Album, Bild 3, gebastelt mit Rayher Produkten

 

Das sind die ausgeklappten Seiten für noch mehr Stauraum.

 

Mini Album, Bild 4, gebastelt mit Rayher Produkten

 

Es gibt auch Flaps zum hochklappen, ein total toller Effekt! Seht ihr die vielen tollen Motive von dem Papier, ich finde es megaschön!

 

Mini Album, Bild 5, gebastelt mit Rayher Produkten

 

Und es gibt auch noch Tags zum rausziehen, das fasziniert mich immer wieder… wie aus ein bißchen Papier und Graupappe so etwas tolles entstehen kann.

 

Mini Album, Bild 6, gebastelt mit Rayher Produkten

 

Und ein bißchen Bockmist habe ich natürlich auch gebaut, denn normalerweise gäbe es von allen Seiten und Flaps und Tags genau 4 an der Zahl…nur bei mir gibt es nur drei Tags, denn eine Einschiebelasche habe ich versaut und musste sie zukleben..is aber Wurscht, ist ja trotzdem handmade, gell!

 

Mini Album, Bild 7, gebastelt mit Rayher Produkten

 

Nun verlassen wir die Fifties und gehen ´ne Runde campen. Ich campe zwar ungern aber das Papier “ Happy Camper “ von My minds Eye liebe ich sehr. Auch hier gibt es die 12 x 12 Inch und die 6 x 6 Inch Variante. Natürlich wieder bei Biene und zwar HIER! 

 

Mini Album, Bild 8, gebastelt mit Rayher Produkten

 

Diese Mini Alben Variante ist vielleicht noch ein bißchen rafinierter, da sie noch mehr Einsteckfächer und Tags beinhaltet, ich finde das Album einfach total wunderschön. Hier geht es zum Video!

 

Mini Album, Bild 9, gebastelt mit Rayher Produkten

 

Ausgeklappt mit vielen Raffinessen

 

Mini Album, Bild 10, gebastelt mit Rayher Produkten

 

Tags in der richtigen Größe für ordentlich viel Geschreibsel oder auch große Fotos oder Rezepte oder was euch so gefällt.

 

Mini Album, Bild 11, gebastelt mit Rayher Produkten

 

Das Papier enthält so viele schöne Details. Es macht sofort gute Laune…merkt ihr es?

 

Mini Album, Bild 12, gebastelt mit Rayher Produkten

 

Und noch mehr Seiten und Überraschungen zum verschönern.

 

Mini Album, Bild 13, gebastelt mit Rayher Produkten

 

Und nun kommen wir auch schon zum Schluss für heute, nächstes Mal gibt es wieder eine Anleitung, ihr wisst schon, für den schönen Hintergrund.

 

Mini Album, Bild 14, gebastelt mit Rayher Produkten

 

Ich hoffe euch hat mein kleiner Ausflug in die Welt der Mini- Alben gefallen. Schaut bei der lieben Janine vom Liebes Fuchs vorbei, sie macht so tolle Sachen. Ich wünsche euch viel Spaß beim shoppen, nachbasteln oder was ihr sonst so macht.

Ich freue mich heute nachmittag auf Manuela mit der ich ein bißchen was werkeln werde, seid ihr neugierig….ich auch! Zu ihrem Blog geht es hier.

Ich wünsche euch allen ein wundervolles Wochenende!

 

Take Care, eure Melanie

 

 

Hallo Ihr Lieben,   im Moment haben es mir Mini Alben angetan. Mini Alben mit viel Platz, für viele Fotos, Erinnerungen, Rezepte oder was auch immer man damit machen möchte. Individuell einsetzbar sind sie auf jeden Fall. Da ich in punto Mini Alben noch nicht besonders Firm bin, habe ich mich bei meinem Freund Youtube […]

18

Weihnachtskartenpost

18 Comments

Hallo Ihr Lieben und FROHE WEIHNACHTEN ALL ÜBERALL!

 

Heute möchte ich euch gerne die Karten zeigen, die ich zu Weihnachten an liebe Menschen geschickt habe. Mit diesen Karten möchte ich allen ein wunderbares und besinnliches Weihnachtsfest wünschen, auch denen ich persönlich keine Karte schicken konnte Ich hoffe ihr habt ein paar schöne freie Tage und genießt die Zeit wo und mit wem ihr auch immer seid. Ich wünsche auch allen Menschen die arbeiten müssen ein paar schöne Stunden und möglichst einen reibungslosen Arbeitstag. Ich selber arbeite dieses Jahr auch Heiligabend, ich finde das aber ab und zu ganz schön.

Ich möchte mich auf diesem Wege ganz herzlich für die viele Weihnachtspost bedanken die mich erreicht hat. So viele wunderschöne Karten und alle so verschieden und trotzdem ein Wahnsinn was so an Kreativität unterwegs ist.Warum habt ihr denn alle keinen Blog und zeigt euch der Welt? Ich Danke euch sehr dafür.

Hier nun die zwei Kartenvariationen die ich verschickt habe. Aquamarin ist die Basis darauf eine Lage Flüsterweiß, geprägt mit dem Folder Im Wald, gestempelt mit den kleinen Kristallen die in dem Stempelset Zwischen den Zweigen dabei ist. Der Spruch „Fröhliche Weihnacht“ überall ist auch aus diesem Set. Alles hier ist aus den wunderbaren Stampin`Up! Produkten entstanden.

 

 

Weihnachtskarten, Bild 1, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Die Triostanze Elegante Ecken macht die schönen Löchlein für die Goldkordel. Die Drahtklemme Rentier sorgt für den letzten Pfiff.

 

 

Weihnachtskarten, Bild 2, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Hier könnt ihr noch einmal das tolle Prägemotiv sehen und das ich den Weihnachtsgruß mit Goldfolie unterlegt habe.

 

 

Weihnachtskarten, Bild 3, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Und hier seht ihr nun meine zweite Variante die ich auch sehr gerne mag, denn ich könnte mich wieder mit meine kleinen Schwämmchen austoben.

 

Weihnachtskarten, Bild 4, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Mit dem Stempelset Flockenzauber habe ich die Schneeflocken mit Versamark aufgestempelt und in weiß auf Flüsterweißem Karton embosst. Um die Kristalle hervorzuheben, habe ich die Karte dann mit dem kleinen Schwämmchen in Aquamarin und ein wenig Craftweiß bearbeitet, bis es so schön fluffig aussah. Ich hoffe ihr könnt das sehen!

 

 

Weihnachtskarten, Bild 5, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Hier sieht man es vielleicht nochmal besser. Meine Farbkombi dieses Jahr Weihnachten war eindeutig Aquamarin mit Glutrot, einfach genial, dazu wieder ein Kreis in Gold unterlegt. Den Schlittschuh finde ich auch total toll, aus dem leider zu Unrecht sehr wenig beachteten Stempelset Warm Wishes.

 

 

Weihnachtskarten, Bild 6, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Ich möchte es nun wirklich nicht versäumen, euch allen ein wunderbares Weihnachtsfest im Kreise eurer Lieben zu wünschen. Feiert schön, sprecht miteinander, singt miteinander, verbringt Zeit miteinander und lasst es euch schmecken…. bevor wir alle mit neuen Vorsätzen in ein hoffentlich wunderbares 2016 starten.

 

 

Alles liebe, eure Melanie

 

 

 

Hallo Ihr Lieben und FROHE WEIHNACHTEN ALL ÜBERALL!   Heute möchte ich euch gerne die Karten zeigen, die ich zu Weihnachten an liebe Menschen geschickt habe. Mit diesen Karten möchte ich allen ein wunderbares und besinnliches Weihnachtsfest wünschen, auch denen ich persönlich keine Karte schicken konnte Ich hoffe ihr habt ein paar schöne freie Tage […]

24

Oma lässt grüßen!

24 Comments

Hallo Ihr Lieben,

 

nun ist schon wieder Montag! Ich fasse es nicht, das Wochenende ist schon wieder rum. Naja, dann arbeiten wir diese Woche ganz schnell, dann geht sie auch fix rum.

Ich habe heute etwas wirlich SÜßES für euch. Ich habe nämlich Erdbeermarmelade gekocht. Das erinnert mich immer wieder an meine Oma, wenn der Geruch durch das Haus zieht, ich liebe diesen Geruch. Ich sehe sie immer noch in ihrer Kittelschürze in der Küche stehen, wie sie gleichmäßig in ihren Töpfen rührt. Gut dass Oma so tolle Marmelade gemacht hat, sonst hätte ich niemals selber angefangen Marmelade zu kochen. Danke dafür Oma!

Ich habe übrigens ganz normale Erdbeermarmelade gekocht und noch Erdbeer-Bourbonvanille-Schoko Marmelade, falls es jemanden interessiert, lach!

Also, was ich eigentlich zeigen wollte, sind meine Bastelverzierungsergebnisse zu dem Thema Erdbeeren. Schaut euch einfach dazu meine Fotos an. Ich dachte mir zum Verschenken muss etwas Deko her.

 

P1070391

 

 

Den Deckel ziert eine rot/weiß karierte Servierte, die ich mit weißer Kordel befestigt habe. Die Deko besteht aus einem glutroten 2-3/8″ Wellenkreis und darauf einen 2″ großen , flüsterweißen Kreis. Der Spruch “ Lieber Gruß aus meiner Küche“ ist aus dem Stempelset Für Leib und Seele ( JHK Seite 60), welches ich für selbstgemachte Geschenke total gerne verwende. Die Erdbeere musste ich mir selbstzaubern, ich habe nämlich keinen Erdbeerstempel. Unfassbar, oder? Grins! Ich habe das Punkteherz aus dem Stempelset Hello Life ( JHK Seite 131) verwendet, natürlich in Glutrot. Irgendwie wollte ich noch den grünen Teil der Erdbeere imitieren, das habe ich mit der Stanze Kleine Blüte ( JHK Seite 167) probiert und der Farbe Grasgrün. Ich finde es passt ganz gut. Die Seiten ein bißchen geinkt und fertig war die Deckeldeko.

 

 

P1070393

 

 

 

Für den Anhänger habe ich auch wieder einen Stempel aus dem Stempelset Für Leib und Seele gewählt, das“ Iss mich.“ ist aus diesem Set. Mit der Stanze Etikettenanhänger ( JHK Seite 166) habe ich es ausgestanzt und noch einen zweiten Anhänger gefertigt, auf dem ich die Sorte notiert habe. Die Umrahmung dieses Etiketts ist aus dem Stempelset Für dich!( JHK Seite 71)

Normalerweise ist in dem Stempelrahmen noch ein Für und Von, das habe ich einfach mit etwas Tesa vor dem Benetzen des Stempels überklebt und dann vor dem Abstempeln auf dem Karton entfernt, so entsteht nur der Rahmen. Gut, gell! Alles ist übrigens in Wildleder gehalten.

 

 

 

P1070395

 

 

 

Hier seht ihr ein Glas nochmal einzeln. Ich finde sie sind fertig zum Verschenken und genau das werde ich jetzt auch tun.

 

 

 

P1070396

 

 

 

Ich hoffe euch hat mein kleiner Erdbeerausflug gefallen, vielleicht könnt ihr die Idee für eure eigenen Konfitüren/ Marmeladenwerke nutzen.

 

Ich schicke euch ganz herzliche Grüße und wünsche euch eine unbeschwerte Woche.

 

Eure Melanie

 

 

Hallo Ihr Lieben,   nun ist schon wieder Montag! Ich fasse es nicht, das Wochenende ist schon wieder rum. Naja, dann arbeiten wir diese Woche ganz schnell, dann geht sie auch fix rum. Ich habe heute etwas wirlich SÜßES für euch. Ich habe nämlich Erdbeermarmelade gekocht. Das erinnert mich immer wieder an meine Oma, wenn […]