Etiketten Artikel‘Giftbag Punchboard’

18

Geschenktüten einfach nur so

18 Comments

Hallo Ihr Lieben,

genau so sind die Geschenktüten entstanden, einfach nur so. Ich weiß nicht ob es euch auch so geht, aber manchmal, ja manchmal muss man sein ganzes Designerpapier durchschauen , um sich bewusst zu werden, dass Frau den ganzen Vorrat an Streichelpapier nie aufbrauchen wird. So ging es mir ganz am Anfang mit dem tollen Umschlagpapier in den In Colors 2015- 2017 von Stampin`Up! Ich dachte mir, oooooch… das kannst du schön aufheben, für den richtigen Anlass. Das ganze grasgrüne Papier hatte ich am Anfang schon fast ganz verbraucht, blieben noch vier weitere Farben. Ich dachte mir also es wäre doch perfekt für eine schnelle Geschenktüte. Diese Teilchen sind Ruck Zuck mit dem Giftbag Punchboard ( Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten ) gezaubert. Ich empfehle hier allerdings immer gleich zwei zugeschnittene Bögen Umschlagpapier zu verwenden. Das Umschlagpapier ist dünner als normales DSP, deswegen könnte es öfter haken beim stanzen. Dieses Problem umgeht ihr wenn ihr gleich zwei Lagen Papier verwendet. Ich habe hier einfach einen 12″ Bogen halbiert, somit habt ihr einen 6″ x 12″ Streifen Papier. Ich habe die Tüten in Gr. L gewerkelt, somit gibt es keinen Abfall und gleich zwei Geschenktüten aus jedem 12″ Bogen.

Hier nun ein paar Fotos. Ich habe als Akzent Farbkarton in schwarz gewählt… mir gefällt´s. Ich weiß für viele ist es noch immer eine Farbe die keine ist oder in Verbindung mit Trauer steht, gut dass Geschmäcker verschieden sind.

Die Holzklammern habe ich aus unserem heimischen Bastelgeschäft.

 

 

Ich habe mich für ein kleines Schleifchen als Deko für die Klammer entschieden. Es ist entstanden mit der Elementstanze Schleife von Stampin`Up!, alternativ kann man diese auch mit dem Envelope Punchboard stanzen. Schaut einfach was euch da gefallen könnte. Der Stempel mit dem Spruch “ Momente haben oftmals keine Ahnung wie wichtig sie zuweilen sind “ ist von Alexandra Renke.

 

 

Als ich bei Bienis Basteloase die neuen Renke Stempel sah ist dieser hier gleich bei mir eingezogen…öhmmm..neben ein paar anderen.

 

 

Die Ovale in schwarz und weiß habe ich mit den Framelits Lagenweise Ovale und den Stitched Ovals durch die Big Shot gekurbelt. Ohne meine Biggi läuft fast nix, sie hat sich schon mehr als rentiert.

 

 

Die Geschenktüten sind mittlerweile verteilt und auf der Arbeit und bei den Mädels vom Hausarzt gut angekommen.

Vielleicht habe ich euch ein wenig angestupst und ihr werkelt euch einfach auch mal ein paar Geschenktüten. Diese hübschen Teilchen kann man gut auf Vorrat zaubern, denn sie lassen sich flach zusammengelegt Platzsparend verstauen und ihr habt immer Ruck Zuck eine hübsche kleine oder auch große Verpackung zur Hand.

Nun verabschiede ich mich ins Wochenende und wünsche euch ein ebensolches. Bis die Tage.

 

 

Take Care, eure Melanie

 

 

 

 

Hallo Ihr Lieben, genau so sind die Geschenktüten entstanden, einfach nur so. Ich weiß nicht ob es euch auch so geht, aber manchmal, ja manchmal muss man sein ganzes Designerpapier durchschauen , um sich bewusst zu werden, dass Frau den ganzen Vorrat an Streichelpapier nie aufbrauchen wird. So ging es mir ganz am Anfang mit […]

42

Blog Hop mit Herzenswärme

42 Comments

 

bloghop-logo_560px

 

 

Hallöchen liebe Blog Hopper,

 

als allererstes solltet ihr euch vielleicht eine große Tasse von einem leckeren Getränk besorgen , es euch gemütlich machen, vielleicht die Füße hochlegen und euch auf ein paar wunderbare Weihnachtsprojekte vom Team Stempeldochmal freuen. Wir alle haben uns viel Mühe gegeben um euch dadurch den heutigen Tag zu versüßen. Es wäre deshalb wirklich wunderbar wenn ihr alle Blogs der teilnehmenden Mädels besucht und vielleicht dort auch ein paar kleine Zeilen da lasst. Vielen lieben Dank!

Nach meiner kurzen Einleitung möchte ich euch nicht länger auf die Folter spannen und euch folglich meinen heutigen Beitrag präsentieren..tadaaa!

Meine Überschrift heißt nicht ohne Grund Herzenswärme, denn so…. genauso heißen meine verpackten kleinen Geschenke. Ich liebe diese Zeit, die Zeit von Kerzenschein und leckerem Tee und manchmal auch ein schön duftendes Bad. Genau aus diesem Grund habe ich mich für diese neuen Badezusätze in Tütchen entschieden, vielleicht kennt ihr sie ja auch und wusstet nicht so recht wie ihr sie ansprechend verpacken könnt. Dazu habe ich vielleicht eine Lösung gefunden. Schaut und entscheidet folglich selbst. Die Fotos sind vielleicht etwas dunkler, aufgrund der Jahreszeit, ich hoffe ihr seht trotzdem genug…also AUGEN auf! HIHI!

 

2016-12-01-001

 

Man sieht es hier leider nicht so toll. Der Metallanteil der Verpackung ist aus Kupfer. Die Kombi Chilli/ Espresso und Kupfer mag ich sehr.

 

2016-12-01-003

 

“ Beste Wünsche für Tage voller Wärme „ fand ich folglich sehr passend für ein entspannendes Bad. Der wunderbare Spruch ist aus dem Stempelset “ Freude für die Feiertage.“

 

2016-12-01-040

 

Für die Bastelwütigen unter euch zeige ich euch hier die Bilderanleitung für meine Herzenswärmeverpackung. Für die schnellen zeige ich hier ein Bild mit den Maßen. Ihr könnt euch auch einfach ein Lesezeichen setzen und hüpft nun weiter zu meiner lieben Bastelschwester Susanne Rehm.  Ansonsten verlinke ich noch einmal am Ende des Beitrags.

LOS GEHT`S:

Ihr benötigt ein Stück Farbkarton in 20 x 25 cm

An der 20 cm Seite wird bei 8/ 9,5 / 17,5 und 19 cm gefalzt

an der 25 cm Seite nur bei 5,5 cm

Der schraffierte Teil der Zeichnung wird einfach weggeschnitten.

 

2016-12-01-013

 

So sollte der Farbkarton nach dem schneiden und falzen bestenfalls aussehen. Ich habe Chjlli gewählt.

 

2016-12-01-014

 

Die Verschlusslasche habe ich mit dem Giftbag Punchboard etwas verschönert, ebenfals geeignet ist das Envelope Punchboard genauso wie die Project Life Eckstanze, was ihr gerade zur Hand habt.

 

2016-12-01-015

 

Beide Seiten folglich stanzen und somit ist die Lasche ready zum prägen.

 

2016-12-01-017

 

So sollte eure Verpackung demzufolge bisher aussehen.

 

2016-12-01-018

 

Jetzt prägt ihr die Lasche mit der wunderbaren Tiefenprägeform Zopfmuster.

 

2016-12-01-020

 

Jetzt geht es ans kleben. Darum streicht ihr die Klebelasche mit Flüssigkleber ein, so wie ich oder ihr nehmt Klebeband je nachdem welcher Klebetyp ihr seid. Ich bin defintiv der Flüssigkleberfan.

 

2016-12-01-021

 

Schließlich sollet eure Verpackung nun so aussehen, falls ihr alle vorherigen Schritte bedacht hat. Die Lasche nach oben unten legen und dementsprechend zeigt die gerade Öffnung ohne Lasche zu euch.

 

2016-12-01-023

 

Nun wird der untere Teil rechts und links in Form gebracht. Das bedeutet dass ihr mit euren Fingern eine kleine Mulde rechts und links eindrückt…über eine Länge von 2 cm…so pi mal Daumen.

 

2016-12-01-025

 

Das Ergebnis sollte jetzt beideseitg so aussehen. Das ist sozusagen die Dehnungsfuge im unteren Bereich…hihi!

 

2016-12-01-026

 

Dieser Teil wird ja quasi unser Boden, diesen verkleben wir nun. Ob ihr Flüssigkleber verwendet oder Klebeband, ihr entscheidet wie immer selbst.

 

2016-12-01-028

 

Alles gut zusammendrücken und vielleicht noch einmal etwas nachbessern.

 

2016-12-01-030

 

Jetzt habe ich meinen Papierweller genutzt, er sorgt für einen dekorativen Abschluß. Es geht auch ohne, dann macht ihr eine zwei Centimeter breite Klebekante, quasi wie bei ner Sour Creme Verpackung.

 

2016-12-01-031

 

Das Ergebnis nach dem crimpen, so heißt der  Vorgang nämlich.

 

2016-12-01-032

 

Da wir im oberen Bereich ebenfalls eine „Dehnungsfuge“ brauchen, wird der Vorgang vom unteren Bereich wiederholt und sollte nun demzufolge auch wie auf dpesem Bild aussehen.

 

2016-12-01-033

 

Der Badezusatz kann nun in die bereits fast fertige Verpackung geschnitzt werden. Bald isses geschafft.

 

2016-12-01-035

 

Jetzt kommen die Aufleger meiner Verpackung, schlechtes Bild, trotzdem hier die Maße:

Farbkarton Espresso in 12 x 7 cm

DSP in 11 x 6 cm darauf geklebt

Ein Oval in Kupfer und der Spruch auf Flüsterweiß gestempelt, eine Nummer kleiner mit den Stitched Ovals gefertigt.

 

2016-12-01-036

 

Bei dem ovalen Aufleger nur den unteren Teil mit Klebestreifen in 3 D Optik bekleben, denn der oberte Teil dient als Lasche.

 

2016-12-01-037

 

Bis jetzt sieht unsere Verpackung nun so aus, kann sich sehen lassen, oder?

 

2016-12-01-038

 

Und so sollte euer Endprodukt nun aussehen. Verziert mit dem Oval und dem kleinsten Stern der Framelits Sternenkollektion. Ich finde dieses kleine Präsent macht immer etwas her.

 

2016-12-01-040

 

Ich hoffe euch gefällt meine Kreation und meine Anleitung. Bei Fragen meldet euch auf jeden Fall bei mir. Wenn ihr wirklich bis hierhin durchgehalten habt, möchte ich euch nun weiterschicken zu meiner wunderbaren Stempelschester Susanne Rehm.

Dessen ungeachtet wünsche ich euch von Herzen einen wunderbaren zweiten Advent und alles Liebe. Über eine  kleinen Kommentar freuen wir uns alle sehr.

 

Take Care, eure Melanie

 

 

 

      Hallöchen liebe Blog Hopper,   als allererstes solltet ihr euch vielleicht eine große Tasse von einem leckeren Getränk besorgen , es euch gemütlich machen, vielleicht die Füße hochlegen und euch auf ein paar wunderbare Weihnachtsprojekte vom Team Stempeldochmal freuen. Wir alle haben uns viel Mühe gegeben um euch dadurch den heutigen Tag […]

8

Last Minute Kalender mit dem Giftbag Punchboard

8 Comments

Hallöchen ihr Lieben,

 

ich weiß, ich bin viel zu spät um etwas weihnachtliches zu zeigen, denn viele von euch fangen schon im September mit Weihnachtsgedöns an, zumindest basteltechnisch. Ende September habe ich bei meiner Fobi im Odenwald eine komplette Woche bei über 30 Grad in einem Dachzimmer geschwitzt und da soll ich einen auf Schlitten und Sterne machen und Weihnachtsmänner und Engel basteln..niemals!

Meine Zeit ist jetzt!

Da ich aber noch flott einen Adventskalender für meine Freundin Sandra nach Regensburg schicken wollte, musste ich wirklich in die Hufe kommen. Im Moment bin ich süchtig nach meinem Punchboard für Geschenktüten, oder auch Giftbag Punchboard genannt, damit lassen sich so viele tolle Sachen verpacken… Tüten in allen Variationen und Formen, in Null komma nix gezaubert. Das tolle Designerpapier Zuckerstangenzauber von Stampin`Up! sorgt einfach für die richtige Weihnachtsnote, ich mag die Designs sehr. Ich habe für die 24 Tütchen genau 1 Packung von dem wunderschönen Designerpapier verwerkelt. Hier kommen ein paar kleine Fotos.

 

 

Geschenktüten zu Weihnachten, Bild 1, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up !!

 

 

Hier seht ihr die verschiedenen Tütchen etwas näher. Ich habe sie alle in Größe L gewerkelt, nur die Länge der Tütchen hat variiert. In die Tütchen von gerade mal 10 cm Höhe passen perfekt ein labello oder 4 Ferrero Rocher, ebenso Küsschen oder Mon Cherie. Als Stempelsets habe ich die englische Version von dem Ronald Mc Donald Set “ Mein Held „ verwendet, ebenso das Set „Freude für die Feiertage“, mit ganz tollen verschiedenen Schriften und Sprüchen und das Stempelset “ Von den Socken“, mit den passenden Framelits Weihnachtsstrümpfe.

 

 

Geschenktüten zu Weihnachten, Bild 2, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up !

 

 

Ich hatte keine Lust auf die traditionellen Zahlen 1 – 24, also habe ich hier den Weihnachtscountdown Stempel von AEH Design genutzt, da muss die liebe Sandra ihr süßes Köpfchen ein bißchen anstrengen…denn es wird rückwärts gezählt..hihi! Den Stempel für die unvergleichliche Schneemannsuppe habe ich auch von AEH Design, einfach cool! Schnurmaterial habe ich natürlich auch benutzt, davon braucht man schon etwas mehr. Ich habe den Leinenfaden, die Kordeln Zuckerstangenzauber und rot/weißes Bakers Twine genutzt…ach ja und das wunderschöne flüsterweiße Organza Geschenkband, alles von Stampin`Up!

 

 

Geschenktüten zu Weihnachten, Bild 3, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up !

 

 

Und so baumelt der Kalender hier noch fröhlich rum, bevor auch Montag die letzten Geschenke für Weihnachten und Nikolaus in den Karton wandern und dann geht es ab zur Post. Ich hoffe sie freut sich ein wenig. Die letzten Jahre habe ich immer einen Kalender von der lieben Sandra bekommen, nun ist es Zeit dass ich mal zur Tat schreite.

Vielleicht gefällt euch meine kleine Last minute Variante ja auch ein wenig.

 

 

Geschenktüten zu Weihnachten, Bild 4, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up !

 

 

Mit meiner anderen Freundin Sandra ( ja ich habe 2 !) , tausche ich immer ein um das andere Jahr selbstgemachte Adventskalender aus. Falls ihr den vom letzen Jahr anschauen wollt, könnt ihr HIER den ersten Teil sehen. HIER folgt der zweite Teil und HIER der dritte Teil.

 

Nun wünsche ich euch ein wunderschönes Wochenende mit Dingen die euch Freude machen. Ich hoffe ihr nutzt die Zeit für die wirklich wichtugen Dinge, denn es gibt jeden Moment nur genau einmal, seit achtsam.

 

TAKE CARE, eure

Melanie

 

 

 

Hallöchen ihr Lieben,   ich weiß, ich bin viel zu spät um etwas weihnachtliches zu zeigen, denn viele von euch fangen schon im September mit Weihnachtsgedöns an, zumindest basteltechnisch. Ende September habe ich bei meiner Fobi im Odenwald eine komplette Woche bei über 30 Grad in einem Dachzimmer geschwitzt und da soll ich einen auf […]

12

Geburtstagsset für einen lieben Menschen

12 Comments

Hallo Ihr Lieben,

 

heute möchte ich mich mal wieder mit einem Geburtstagsset bei euch melden. jetzt darf ich es ja zeigen. Ich bin ja bekanntlich in einer Facebookwichtelgruppe, in der wir uns für wenig Geld etwas nettes schenken möchten. Ich finde das ist eine tolle Idee sich untereinander zum Geburtstag eine kleine Freude zu machen.

Liebe Sabine, hoffentlich hast du dich ordentlich feiern lassen! Ich wünsche dir vor allen Dingen ganz viel Gesundheit und ein tolles neues Lebensjahr mit ganz megamäßigen Glücksmomenten.Ich freue mich schon sehr auf bald, wenn wir uns endlich mal persönlich kennenlernen. Das wird ein Spaß!

Hier seht ihr aber nun erstmal meinen kleinen Beitrag zu Sabines Geburtstag. Happy Birthday NACHTRÄGLICH!

Ich habe eine Geschenktüte oder besser gesagt ein Shopping Bag aus dem Giftbag Punchboard gezaubert. Es passen dort 2 Beutel Badezusatz rein. Wie das geht, habe ich euch hier ja schon einmal erklärt. Ich habe zusätzlich das Designerpapier Wildblumenwiese noch einmal umgeschlagen. So erhält die Tasche mehr Festigkeit und es sieht auch noch hübsch aus. Eine Geburtstagskarte durfte natürlich nicht fehlen, ebenso noch eine Überraschungskleinigkeit in einem gepimpten Umschlag.

 

P1080319

Hier seht ihr die Tasche noch etwas genauer. Ich habe ein paar Henkel aus Karton in Wildleder an die Tasche gebaut. Sie halten außer durch Kleber noch mit den tollen Antikklammern. Ich finde das macht zusätzlich noch etwas her.

 

P1080314

Ein genauerer Blick auf die Tasche. Der Spruch ist aus dem schönen Stempelset „Erfreuliche Ereignisse!“ Ein paar Gartengrüne Blätter, die mit dem Stempelset “ Botanical Blooms“ und den Framelits Formen „Pflanzen Potpourri“ entstanden sind, peppen den Anhänger noch etwas auf.

 

P1080317

Nun möchte ich euch die besondere Karte einmal zeigen. Sie ist eiskalt gemopst, da sie mir im Video von der lieben France Martin so gut gefallen haben. Ich finde durch die Überlappung des Farbkartons entsteht so ein schöner „Wallawalla“  Effekt, wie bei einem edlen Theatervorhang. was meint ihr? das Glitzerband in aquamarin ist wirklich zauberhaft und die Blüten einfach nur schön.

 

P1080312

Ein kleines Kuvert ist noch mit dem Envelope Punchboard entstanden und mit einem kleinen Magneten verschlossen. Darin enthalten ist ein kleiner unmontierter Gummistempel. Ich finde er passt sowas von zu der lieben Sabine…hihi. Alle Stempelsprüche sind aus dem wunderschönen Stempelset “ Erfreuliche Ereignisse.“

 

P1080311

 

Vielleicht habe ich euch heute wieder einen kleinen Einblick in einige der tollen neuen Produkte von Stampin`Up! geben können.

Nun wünsche ich euch eine tolle Woche und ganz viel Spaß bei allem was ihr so tut.

 

Take care, Melanie

 

Hallo Ihr Lieben,   heute möchte ich mich mal wieder mit einem Geburtstagsset bei euch melden. jetzt darf ich es ja zeigen. Ich bin ja bekanntlich in einer Facebookwichtelgruppe, in der wir uns für wenig Geld etwas nettes schenken möchten. Ich finde das ist eine tolle Idee sich untereinander zum Geburtstag eine kleine Freude zu […]