Etiketten Artikel‘Framelits Himmelsstürmer’

10

Grußkarte für die männliche Fraktion

10 Comments

Hallöchen,

 

da bin ich mal wieder mit einem meiner Lieblingsthemen. Ich habe mal wieder eine Männerkartenvariante für euch, sogar eine Kullerkarte.

Ich habe bei einem kleinen Kartentausch zu diesem Thema mitgemacht. Die Idee dazu hatte meine Downline Marlene, da sie von einem Stempeltechnikbuch noch in einer Whatsapp Gruppe unterwegs ist und dort konnte ich noch als Teilnehmerin dazustoßen. Wir sind insgesamt 12 Teilnehmerinnen.

Ich habe mich für diese Kullerkartenvariante entschieden. Ihr denkt bestimmt, was soll denn ein Mann mit einer Kullerkarte, was ist daran denn männlich? Nun ja, es kommt vielleicht darauf an was Frau kullern lässt. Ich habe mich da für etwas männliches entschieden, einen Schraubenschlüssel. Ich hatte mich gleich in diese Kombi aus Stempelset und passenden Framelits verliebt. Vielleicht gefällt euch meine Idee ja auch, bei den Tauschmädels kam sie gut an.

Macht euch einfach euer eigenes Bild.

 

Kullerkarte, Bild 1, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Hier noch einmal aus der Nähe betrachtet, so sieht man die wunderbar maskuline Prägeform. Und Silberfolie geprägt hat diesen coolen Metallblecheffekt. Diese effektvolle Tiefenprägeform Sechsecke ist von Stampin`Up! ebenso das „Stempelset Hammer“, mit dem ich den Schraubenschlüssel gestempelt habe. Den Schraubenschlüssel habe ich mit den „Framelitsformen Werkzeugkasten“ sechsmal ausgekurbelt und übereinandergeklebt, so entsteht der plastische 3 D Effekt. 2 Unterlegscheiben sorgen für den Kullermechanismus, bei dieser Karte hat es mich nicht gestört dass sie sichtbar sind.

 

Kullerkarte, Bild 2, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Als Untergrund für den “ Blechteil “  habe ich ein Stück Espresso Farbkarton verwendet und mit dem „Hardwood Stempel“ auf “ holzig “ getrimmt.

 

Kullerkarte, Bild 3, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Seht ihr wie die Unterlegscheiben verankert sind?

 

Kullerkarte, Bild 4, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Der Stempel “ Genieß den Tag“ ist aus dem Stempelset “ Reihenweise Grüße “ auch von Stampin Up! Einzig die Brads in Schrauben und Nagelform sind von Rayher, ich habe sie hier bei Bienis Basteloase bestellt. Geinkt werden musste auch noch alles, so sieht alles ein wenig rotzig aus. Die Verlaufspuren habe ich gestempelt und dann noch mit einem Glossy Accents bearbeitet, so sieht es nach Ölspuren aus.

 

Kullerkarte, Bild 5, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Nun kommen noch die Karten meiner Tauschpartnerinnen zum Thema Männerkarten, ich hoffe euch gefällt die Vielfalt. Ich weiß leider nicht von wem diese Hammerkarte ist aber das bringe ich noch in Erfahrung.

 

 

Der Baum der Freundschaft ist einfach auch immer wieder schön, vielen Dank dafür.

 

 

Wie ihr seht, ist dieses Stempel- und Framelitsset sehr beliebt, ebenso die Prägeform.

 

 

Von innen dann nochmal eine tolle Überraschung. Vielen Dank für diese wunderschöne Karte.

 

 

Dieses Stempelset fand ich so doof im Katalog aber hier ist es so wundervoll eingesetzt, mit der Z Fold Card, super! Zu der lieben Fiorella geht es hier.

 

 

Von meiner Downline Marlene diese tolle Karte. An diesem Stempelset haben wir beide einen Narren gefressen. Supi Marlene.

 

 

Von Sabine diese tolle Kombi, auch sehr männlich und superschön umgesetzt mit Prägeform und passenden Stempeln. Sabine´s Blog findet ihr hier.

 

 

Diese klassische Kombi in Espresso ist auch sehr gelungen, gefeiert wird immer, vielen Dank hierfür.

 

 

Jetzt kommt eine Männertorte, auch sehr cool umgesetzt, ich finde die Vielfalt soooooo schön. Dankeschön.

 

 

Marion hat auch die Mauer verwendet und super in Szene gesetzt, so niedlich mit dem kleinen Laster.

 

 

Ursina hat aus lauter Papierstreifen diese Männerkarte gezaubert, eine wunderbare Idee. Ursinas Blog findet ihr hier.

 

 

Und hier nun noch als letztes diese tolle und maskuline Sechseckkarte. Vielen Dank dafür, ich liebe das Designerpapier.

 

 

Ich hoffe euch gefallen alle Karten genauso gut wie mir. ich freue mich schon auf eine neue Runde mit den netten Mädels. Ich schicke euch ganz liebe Grüße, passt auf dass ihr nicht wegfliegt bei dem Sturm und packt euch warm ein.

 

 

Take care, eure Melanie

 

 

 

 

Hallöchen,   da bin ich mal wieder mit einem meiner Lieblingsthemen. Ich habe mal wieder eine Männerkartenvariante für euch, sogar eine Kullerkarte. Ich habe bei einem kleinen Kartentausch zu diesem Thema mitgemacht. Die Idee dazu hatte meine Downline Marlene, da sie von einem Stempeltechnikbuch noch in einer Whatsapp Gruppe unterwegs ist und dort konnte ich […]

14

Anleitung für eine Honigglasverpackung

14 Comments

Hallo Ihr Lieben,

hier ist sie nun, die herbeigewünschte Anleitung für meine kleinen Bienenhoniggläschen mit den Himmelsstürmern von Stampin`Up! Diese habe ich euch hier schon einmal gezeigt. Euer Wunsch ist mir Befehl und deshalb kommen jetzt ein paar Bilder für euch.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 1, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Als erstes braucht ihr ein Stück Farbkarton in DinA4. Ihr bekommt zwei Verpackungen aus einem Bogen. Dazu kürzt ihr die 21 cm Seite auf 15 cm.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 2, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Aus dem Reststreifen könnt ihr noch Lesezeichen zaubern.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 3, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Die lange Seite ( 29,7 cm ) halbiert ihr bei 14,85cm. Ich weiß dass euch das Maß komisch vorkommt aber so nutze ich die volle Länge des Kartons.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 4, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Ich habe mich bei den Karten auch an das Maß gewöhnt da ich ungerne Karton wegwerfe, also 14,85 cm.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 5, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Jetzt wird der Farbkarton rundherum bei jeweils 5 cm gefalzt.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 6, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Hier sieht man es nicht so gut aber es entstehen durch das falzen rundherum 9 Kästchen.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 7, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Jetzt wird an zwei gegenüberliegenen Seiten jeweils bis zur ersten Falz eingeschnitten.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 9, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Ich schneide mir gerne noch ein paar schmale Keile an den Außenseiten raus.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 10, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Ich  kürze die Klebeflächen noch um ca. ein Drittel. das seht ihr bestimmt ganz gut auf den Bildern, so lässt sich die Verpackung besser verkleben.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 11, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Bei dem Stempelset Himmelsstürmer sind diese hübschen kleinen Sterne dabei. Ich habe sie in Savanne auf Savanne gestempelt.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 12, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Die 1-3/4″ und die 1-3/8″ Kreisstanzen benötigt ihr für das runde Guckloch der Verpackung. Ich habe Currygelb genommen.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 13, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Mit der 1-3/8″ Kreisstanze ( die kleinere ) stanzt ihr noch ein Guckloch in die Verpackung, dass sollte vor dem verkleben passieren und auch an der richtigen Seite sein.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 14, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Nun werden die kleinen Klebeseiten nach innen geklebt. sieht man ja ganz gut, oder?

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 15, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

So sollte das fertig verklebte Böxchen aussehen.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 16, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Für das Zierteil braucht ihr ein Stück Farbkarton in 5 x 10 cm in einer Farbe eurer Wahl. Ich habe wieder Currygelb verwendet.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 17, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Die Sternchen durften auch hier nicht fehlen. Ich habe Currygelb auf Currygelb gestempelt. Die Ecken habe ich noch abgerundet.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 18, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Das Rückenteil wird nun innen in dem Böxchen verklebt.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 19, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Die fertigen Gläser hatte ich euch ja bereits in diesem Beitrag gezeigt. Ihr braucht jetzt also nur noch ein kleines Glas Honig, etwas Klarsichtfolie und dürft alles mit den Bienchen und dem Honigkorb verzieren und schon ist ein tolles Geschenk fertig.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 20, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

 

Habt ein schönes Wochenende, egal wie das Wetter ist. Die Sonne haben wir doch alle im Herzen.

 

 

Take care, eure Melanie

 

Hallo Ihr Lieben, hier ist sie nun, die herbeigewünschte Anleitung für meine kleinen Bienenhoniggläschen mit den Himmelsstürmern von Stampin`Up! Diese habe ich euch hier schon einmal gezeigt. Euer Wunsch ist mir Befehl und deshalb kommen jetzt ein paar Bilder für euch.     Als erstes braucht ihr ein Stück Farbkarton in DinA4. Ihr bekommt zwei […]