Etiketten Artikel‘Framelits Formen Große Zahlen’

18

Card in a Box Anleitung

18 Comments

Hallo Ihr Lieben,

ich habe mich ein bißchen rangehalten um die Anleitung möglichst zeitnah zu erstellen. Da Anleitungen schon ein bißchen zeitaufwändiger sind, klappt es nicht immer so flott. Ich mache gerne ausfürliche Anleitungen, damit auch Bastelanfänger gut mitkommen, für Fragen und Kritik bin ich jederzeit offen.

Um diese Form und Größe der Card in a Box geht es heute. Entstanden aus einem Stück Farbkarton in DinA4.

 

Card in a Box Anleitung, Bild 1, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Da so viele Blogleser mich darum gebeten haben, geht es hier nun los mit meiner Card in a Box Anleitung: zuerst braucht ihr ein DinA4 Blatt Farbkarton nach Wahl ( 29,7 x 21 cm), ich habe Zarte Pflaume gewählt. Gefalzt wird dieses Stück an der kurzen (21 cm) Seite nur bei 10,5 cm und an der langen Seite ( 29,7 cm) bei 5/14,5/19,5 und bei 29cm. Die Fotos sind leider nicht ganz so super, ich hoffe ihr könnt dennoch alles wichtige erkennen.

 

Card in Box Anleitung, Bild 2, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Eingeschnitten werden alle Falzlinien bis zur Mitte. Der kleine Rand, der übrig bleibt, ist der Kleberand, da brauchen wir nur das kurze Stück, der Rest wird abgeschnitten und angeschrägt. ( siehe Bild )

 

Card in Box Anleitung, Bild 3, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Nun wird alles durchgefalzt, bis auf eine Linie ( Siehe Bild). Der große Farbkartonteil links wird nicht gefalzt. Das wird später der Teil, der mit einem Stück weißen Farbkarton hinterklebt wird, dort kommt der Grußtext drauf, falls ihr das möchtet.

 

Card in Box Anleitung, Bild 4, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Ich habe den Project Life Eckenabrunder genutzt. Es geht aber auch ohne Abrundung, je nachdem was ihr bevorzugt. Ihr braucht nur die oberen vier Teile abrunden, der Rest wird die Standfläche unserer Box.

 

Card in Box Anleitung, Bild 5, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Jetzt kommen die Teile in Flüsterweiß. Ich habe das Designerpapier damit unterlegt, so entsteht ein schöner zusätzlicher Rahmen, wenn ihr das nicht möchtet, überspringt einfach diesen Schritt.                                                     Ihr braucht:  4 mal  10 x 9 cm /  6 mal 10 x 4,5 cm / 1 mal 20,5 x 9cm

 

Card in Box Anleitung, Bild 6, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Die Designerpapierzuschnitte sind wie folgt:  4 mal 9,5 x 8,5 cm und 6 mal 9,5 x 4 cm . Ich habe für außen und innen verschiedenen Designerpapiere genutzt, bedenkt das bitte wenn ihr loslegt.
Mein Designerpapier ist aus dem “ Block Kunterbunt.“

 

Card in Box Anleitung, Bild 7, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Das werden die Papierstege für das Innenleben der Box, darauf werden die Blüten platziert. 2 mal Farbkarton in 11,5 x 3,5 cm . An jeder Seite wird bei 1 cm gefalzt, das wird die Klebelasche.

 

Card in Box Anleitung, Bild 9, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Hier seht ihr den Außenteil der Card in a Box. Ich habe wieder bei den oberen Teilen mit dem Eckenabrunder gearbeitet.

 

Card in Box Anleitung, Bild 10, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Mit Flüssigkleber wird alles passgenau angeklebt. Ich nehme gerne Flüssigkleber, da man dann immer noch  ein bißchen korrigieren kann.

 

Card in Box Anleitung, Bild 11, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Das Designerpapier wird auch noch abgerundet.

 

Card in Box Anleitung, Bild 12, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Ich klebe es wieder mit Flüsssigkleber fest.

 

Card in Box Anleitung, Bild 13, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Nun kommen wir zum Innenteil der Card in a Box. Auch hier kommt wieder das Ecken abrunden.

 

Card in Box Anleitung, Bild 14, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Es folgt das festkleben. Der untere Teil bleibt frei, ihn sieht man später nicht.

 

Card in Box Anleitung, Bild 15, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Das Designerpapier wird abgerundet.

 

Card in Box Anleitung, Bild 16, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Der Flüssigkleber kommt zum Einsatz. Auch wenn es nach vielen Schritten aussieht, ihr werdet sehen, es geht schneller als ihr denkt.

 

Card in Box Anleitung, Bild 17, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Nun wird endlich verklebt. Die kleine Lasche mit Flüssigkleber bestreichen und nun wird die Box verklebt.

 

Card in Box Anleitung, Bild 18, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Eure Karte sollte nun so aussehen.

 

Card in Box Anleitung, Bild 19, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Mit dem Falzbein noch einmal nacharbeiten, so verklebt die Box besser.

 

Card in Box Anleitung, Bild 20, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Wenn ihr die Box aufstellt, sollte sie so aussehen. Sieht doch schon toll aus, oder? Jetzt seid ihr bald fertig.

 

Card in Box Anleitung, Bild 21, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Die kleinen Stege werden eingeklebt. Wieder Flüssigkleber auf jede Seite und innen in der Box verkleben.

 

Card in Box Anleitung, Bild 22, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Es sollte nun so aussehen.

 

Card in Box Anleitung, Bild 23, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Falls ihr den Innenteil der Box auch so verzieren wollt wie ich, braucht ihr noch ein bißchen Karton.                        Flüsterweiß 2 mal in den Maßen 8 x 9 cm.

 

Card in Box Anleitung, Bild 24, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Diese Stempelsets habe ich verwendet:“ So viele Jahre“,“ So Dankbar“ und“ Im Herzen.“

 

Card in Box Anleitung, Bild 25, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Mit den Farben Smaragdgrün, Pfirsich Pur, Flamingorot und Zarte Pflaume habe ich die tollen Blüten und Blätter aus dem “ So dankbar“ Set auf das erste Stück Flüsterweiß gestempelt.

 

Card in Box Anleitung, Bild 26, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

„So viele Jahre“ ist perfekt für jeden Geburtstag. Die passenden Framelits von Stampin`Up!““ Große Zahlen setzen die Zahlen schön in Szene, ebenso den tollen Geburstagsbanner, was meint ihr? Ich habe die Zahlen nochmal mit Glitzersilber ausgenudelt. Die Ecken für dieses Stück habe ich auch an zwei Seiten abgerundet.

 

Card in Box Anleitung, Bild 27, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

So sieht der Lagenlook dann fertig aus. Aufgeklebt ist alles mit den 3 D Pads, das macht mehr her, finde ich.

 

Card in Box Anleitung, Bild 28, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Das zweite Stück Flüsterweiß wird zuerst mit dem Spruch“ lebe lache liebe“ in Schokobraun bestempelt. Die unteren zwei Ecken habe ich abgerundet.

 

Card in Box Anleitung, Bild 29, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Ich arrangiere nun meine Blumen und Blätter rundherum.

 

Card in Box Anleitung, Bild 30, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Die Seiten der Card in a Box habe ich auch noch mit Sprüchen aus den oben genannten Stempelsets verziert. Ihr braucht nun noch zweimal Flüsterweiß, einmal in 8,5 x 2 cm und einmal in 4 x 6,3 cm. Farbkarton braucht ihr in 9 x 2,5 cm  und in 4,5 x 6,8 cm.

 

Card in Box Anleitung, Bild 31, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Jetzt kümmern wir uns um die Blüten, dazu habe ich mir einen Streifen in Flüsterweiß in 21 x 10 cm zugeschnitten. Das Stempelset “ So dankbar“ passt zu der Stanze Dreierlei Blüten, so könnt ihr alles gleich passgenau ausstanzen. Ruck Zuck drei verschiedene Blütengrößen die ihr dann verarbeiten könnt wie ihr mögt.

 

Card in Box Anleitung, Bild 32, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Hier könnt ihr das noch einmal etwas besser sehen.

 

Card in Box Anleitung, Bild 33, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Jetzt geht es zum dekorieren.

 

Card in Box Anleitung, Bild 34, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Ihr könnt nun entscheiden wie ihr die Blüten anbringt, ich habe sie auch übereinander verklebt, der Effekt gefällt mir persönlich sehr gut, verteilt die Blüten auf der ganzen Karte. Prüft zwischendurch immer mal ob alles passt, indem ihr die Karte zusammenklappt, so gibt es hinterher keine bösen Überraschungen.

 

Card in Box Anleitung, Bild 35, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

So sieht die Card in a Box dann fertig aus…. und eure Card in a Box sieht bestimmt auch ganz toll aus. Wenn ihr Lust habt, schickt mir doch einfach mal ein Bild von euren Werken, ich würde mich total darüber freuen. Wenn euch bei der Anleitung irgendetwas fehlt, meldet euch bitte.

 

Card in Box Anleitung, Bild 36, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

 

Ich wünsche euch nun ganz viel Spaß bei euren Werken. Ich habe hier schon mal eine Anleitung geschrieben für eine kleine Card in a Box, diese passt dann in einen normalen Briefumschlag. Und die Maße  für eine Card in a Box XXL.

Macht es erstmal gut, ich schicke euch ganz liebe Grüße. Vielleicht hinterlasst ihr mir einen kleinen Kommentar, ich würde mich freuen.

 

Take care, Melanie

 

 

Hallo Ihr Lieben, ich habe mich ein bißchen rangehalten um die Anleitung möglichst zeitnah zu erstellen. Da Anleitungen schon ein bißchen zeitaufwändiger sind, klappt es nicht immer so flott. Ich mache gerne ausfürliche Anleitungen, damit auch Bastelanfänger gut mitkommen, für Fragen und Kritik bin ich jederzeit offen. Um diese Form und Größe der Card in […]

24

Card in a box mit den neuen In Colors 2016-2018

24 Comments

Hallo Ihr Lieben,

heute melde ich mich bei euch mal mit neuen tollen Produkten. Ich bin wirklich begeistert von den neuen In Colors von Stampin`Up!, denn sie sind so schön frisch und sommerlich kombinierbar.

Als erstes habe ich mal wieder eine Card in a Box gewerkelt, naja eigentlich waren es in letzter Zeit ganze 3 Stück. In der Machart waren sie alle ähnlich und ich habe auch ungefähr die gleichen Farben verwendet. Ich zeige euch hier diese Mädchenvariante in einem Traum aus Pfirsich Pur, Flamingorot und Zarter Pflaume, vielleicht gefällt sie euch ja auch. Zum Einsatz kam mein geliebtes Stempelset “ So viele Jahre“ und die passenden Framelits „Große Zahlen.“ Das Stempelset ist für einen Geburtstag einfach unschlagbar, meiner Meinung nach.

 

Card in a box, Bild 1, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Hier könnt ihr die zahlreichen Blüten sehen, die ich überall platziert habe. Das Grundgerüst der Karte ist aus der Farbe Zarte Pflaume. Die Blüten sind auf Flüsterweiß gestempelt mit den Farben Zarte Pflaume, Pfirsich Pur und Flamingorot. Zum Einsatz kam hier das tolle Stempelset “ So dankbar“, welches ich ja zuerst total übersehen habe, nun musste ich es aber doch noch haben, weil die geniale Handstanze “ Dreierlei Blüten“ eben genau drei verschiedene Blüten in einer Rutsche ausstanzt. Das ist einfach super unaufwändig und man kann damit so tolle Lagenblüten zaubern. Manchmal entdeckt man seine Liebe zu etwas auch erst auf den zweiten Blick, zwinker.*    Neue Stempelsets eignen sich natürlich auch wunderbar zum Kombinieren. Ich liebe den Spruch “ lebe lache liebe“ die Schrift sieht so natürlich aus, was meint ihr?

 

Card in a box, Bild 2, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Auch ein wunderbarer Spruch der einfach so viel Wahrheit enthält. Auch hier mag ich das Schriftbild sehr. Ein Stempelset welches ich mit Sicherheit oft verwenden werde.

 

Card in a Box, Bild 3, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Dieser wunderschöne Spuch ist wieder aus dem Stempelset“ So viele Jahre!“ Die „Designerpapierverkleidung“ ist auch aus dem neuen Sortiment. Eine Seite ist knallig, die andere ist eher schlicht gehalten.

 

Card in a box, Bild 4, gebastelt mit Produkte von Stampin`Up!

 

Einen passenden Umschlag habe ich auch noch mit dem tollen Envelope Punch Board von Stampin`Up! gewerkelt, mittlerweile habe ich es schon drei Jahre und nicht einen Tag bereut, es ist so schön vielseitig. Auch hier wieder ein wunderbarer Spruch aus einem neuen Stempelset in der neuen Schrift. Das neue Band habe ich hier auch verwendet, auch dieses mag ich sehr, es ist nicht zu breit und leicht gerüscht. Den passenden Rahmen für den Spruch liefern neue Framelits in viereckig oder viereckig mit Wellen. Die Kombi hat es mir jetzt schon angetan. Einen eleganten Schmetterling in Flamingorot musste ich einfach noch platzieren. Bestempelt habe ich den Anhänger mit dem Schmettie aus dem Stempelset“ So dankbar“, daher sind auch die hübschen Blüten.

 

Card in a box, Bild 5, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Wenn euch meine Card in a box so gut gefallen habt, dass ihr eine Bilderanleitung mit Maßen haben möchtet, so lasst es mich einfach in einem kleinen Kommentar wissen, dann setze ich das gerne für euch um.

Wie ihr sicherlich gemerkt habt, bin ich sehr angetan von den neuen Sachen. Ich bin einfach so, wenn mir etwas gefällt kann ich damit nicht hinter dem Berg halten, ebenso geht es mir mit Sachen die ich nicht mag..hihi! …manchmal zum Leidwesen anderer.

Ich hoffe ihr haltet mittlerweile alle ein Exemplar des supertollen neuen Jahreskataloges 2016/2017 von Stampin`Up! in euren Händen, wenn nicht , dann tragt euch einfach HIER EIN.

Die Kataloge an meine Kunden müssten inzwischen auch alle angekommen sein. Wenn nicht, meldet euch bitte bei mir.

Dier erste Sammelbestellung geht bei mir pünktlich zum 01.Juni raus, wenn ihr mitmachen möchtet, könnt ihr euch gerne melden.

 

Nun wünsche ich euch erstmal ein wunderschönes Wochenende, lasst es euch gut gehen.

 

Take care, eure Melanie

 

 

Hallo Ihr Lieben, heute melde ich mich bei euch mal mit neuen tollen Produkten. Ich bin wirklich begeistert von den neuen In Colors von Stampin`Up!, denn sie sind so schön frisch und sommerlich kombinierbar. Als erstes habe ich mal wieder eine Card in a Box gewerkelt, naja eigentlich waren es in letzter Zeit ganze 3 […]

5

Technikbuch 1 mit Stampin`Up!

5 Comments

Hallo Ihr Lieben,

 

jetzt geht es in Runde Zwei mit dem Technikbuch Eins mit Stampin`Up! Produkten. Bei mir ist die Reihenfolge ein bißchen anders, da ich mit dem Technikbuch Zwei begonnen habe, das habe ich euch hier ja bereits gezeigt. Heute geht es um meine Technik, die ich in diesem Buch gemacht habe und natürlich um meine Verzierung des Albums. Dieses Album wird für mich immer etwas ganz besonderes sein, denn das sind alles Unikate und besondere Werke. Hier heraus kann man Ideen schöpfen und auch Kunden Techniken erklären oder auch mit ihnen nachbauen. Ein wahrer Schatz für jede Demo die Workshops macht. In diesem Album/Buch sind 40 Techniken vereint. Ich blättere das Album wirklich sehr gerne durch und werde hier sicherlich ein paar Techniken zeigen. Dieses Albumcover habe ich z.B. mit der Teleskoptechnik verziert. Ich hoffe ihr könnt das gleich ein bißchen sehen. Ich habe mir ein Maritimes Cover ausgesucht weil ich zu Ostern mal wieder Titanic geshen habe und dann stand fest, in diesem Stil wollte ich mein Technikbuch verzieren. Ich bin auch ganz zufrieden.

 

 

P1080683

 

 

Hier könnt ihr die Technik vielleicht ein bißchen besser sehen, es gehen viele 3 D Pads dabei drauf. Ich habe das Stempelset Traveller verwendet, daraus ist meine Tintanic, der Rest ist gewischt und getupft. Die Ränder habe ich mal wieder mit dem Timeless Texture Stempelset veredelt, bzw. auf alt getrimmt. Die Antikklammern durften auch nicht fehlen, ich mag sie sehr. Die Framelits Etiketten Kollektionen habe ich für diese Teleskop Technik verwendet.

 

 

P1080684

 

 

Die Rückseite des Covers ist so gestaltet, wie warscheinlich Leo das Meer gesehen hat, nachdem er Kate auf der Tür im Meer zurückgelassen hat ( Meiner Meinung nach hätten beide darauf Platz gehabt ). Na egal, ich schweife schon wieder ab. Hier habe ich meine Lieblingsstempelsets ever genutzt: By the Tide und  From Land to Sea. Auch hier wieder etwas auf alt getrimmt.

 

 

P1080686

 

Und das ist meine Technik die ich dieses Mal nur 40 mal anfertigen musste, die Emboss Resist Technik. Ich hoffe ihr könnt sie gut erkennen, einfach das Bild vergrößern, dann dürfte es klappen.

 

 

P1080688

 

Hier kann man den Teleskopeffekt glaube ich ganz cool sehen. Ich finde die ganzen Techniken wirklich zu schön. Das Stempelset Sophisticated Serifs für die Buchstaben gibt es leider nicht mehr bei Stampin`Up!. Ich finde es dennoch sehr schön, da dort 2 verschiedene Buchstabengrößen vereint sind.

 

 

P1080690

 

Die Framelits Formen Große Zahlen waren mit Sicherheit eine der besten Anschaffungen dieses Jahr. Und meine Farbe Lagunenblau ist nun auch für immer verewigt, sie wird mir fehlen, schnief!

 

 

P1080692

 

Dieses Mal ist das Technikbuch nicht ganz so dick wie letztes Mal aber dennoch gut gefüllt um viel auszuprobieren.

 

 

P1080702

 

Ich hoffe, auch dieses Mal hat euch der kleine Ausflug gefallen. Während die anderen Demos in Düsseldorf bei der großen On Stage Veranstaltung sind, gibt es hier etwas kreatives von mir. Ich bin auch schon ganz gespannt auf die neuen Sachen. Nächste Woche wird es eine Ausverkaufliste für den “ alten Katalog “ geben und Ruck Zuck werden alle “ alten In Colors “ in jeglicher Form ausverkauft sein. Es lohnt sich, sich rechtzeitig einzudecken,denn das Prinzip ist immer das Gleiche: “ Wenn weg, dann weg!“ Es wird auch nicht nachbestellt. Die Angebote der Woche wird es auch nach diesem Dienstag nicht mehr geben. Dafür werden gelegentliche Aktionen, deren Zeitpunkt noch nicht feststeht, uns die Bastelzeit versüßen.

 

Ich schicke euch liebe Grüße und wünsche euch ein erholsames Wochenende. Kritik ist wie immer ausdrücklich erwünscht.

 

 

Take care, Melanie

 

 

Hallo Ihr Lieben,   jetzt geht es in Runde Zwei mit dem Technikbuch Eins mit Stampin`Up! Produkten. Bei mir ist die Reihenfolge ein bißchen anders, da ich mit dem Technikbuch Zwei begonnen habe, das habe ich euch hier ja bereits gezeigt. Heute geht es um meine Technik, die ich in diesem Buch gemacht habe und […]

30

Technikbuch 2 mit Stampin`Up!

30 Comments

Hallo Ihr Lieben,

 

ein großer Vorteil Stampin`Up! Demo zu sein, ist es, dass man in einer sogenannten SU Connection Mitglied werden kann. Dort wird viel interessantes getauscht und es gibt auch Aktionen. In diesem Fall das Tauschen von verschiedenen Techniken rund ums stempeln, prägen, stanzen usw. Und somit entstand der Aufruf der lieben Nicole doch das Technikbuch 2 noch einmal neu aufzulegen. Die erste Runde hatte ich leider verpasst …und bei dem ersten Technikbuch konnte ich mich noch nicht entschließen mitzumachen. Da es in diesem Technikbuch Zwei 50 verschiedene Techniken gibt, sollten auch ebensoviele Stampin`Up! Demos daran teilnehmen. Dies war meine erste Teilnahme an so einer großen Aktion. Ich habe also meine Technik 50 mal gewerkelt.

Das heißt 3x 50 mal Farbkarton schneiden, 50 mal Techniken drucken und zuschneiden. 50 mal die Technik stempeln und schleifen. Hier hat es ausgesehen wie nach einem Bombenangriff. Alle 50 Techniken jeweils einzeln verpacken, damit Nicole es besser unter uns aufteilen konnte. Tausend Dank noch einmal an Nicole, was eine Arbeit. Wir konnten uns dann über ein Megacooles Paket mit 50 verschiedenen Techniken freuen. Ich war ganz schön aufgeregt und wusste am Anfang nicht so Recht wie ich das ganze angehe, da es bis dato nicht wirklich viele Beispiele im Netz zu finden gab, schaut einfach selber. Ich zeige euch meine Technik , die Sanded Emboss Technik und auch wie ich mein Album von außen gestaltet habe. Ich habe dazu das sandfarbene Project Life Album von Stampin`Up! genommen, mit den passenden Hüllen. 25 Seiten haben gerade so darin Platz, denn alle Hüllen sind ja von vorne und hinten bestückt.

 

 

Technik Buch 2, Bild 1, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Hier seht ihr mein Cover etwas näher. Ich habe meinen geliebten Prägefolder Ziegel genommen. Ich habe Farbkarton in Kandiszucker genommen, davon hatte ich noch ein paar Bögen, die wollte ich für etwas besonderes nehmen…eben wie dieses Buch. Die Schleife ist in Calypso. Die Blüte mit den tollen Framelits Blütenmedaillon, eine antike Zierklammer ziert die Mitte. Die Blätter sind aus den Framelits Formen Pflanzen Potpourri in Gartengrün. Die Buchstaben sind aus einem älteren Stempelset dass ich immer noch sehr mag. Die Fähnchen habe ich mit der Stanze Fähnchen gestanzt und die große 2 mit dem tollen Stempelset“ So viele Jahre“  und den passenden Framelits Formen “ Große Zahlen.“

 

 

Technikbuch 2, Bild 2, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

 

Hier seht ihr ein bißchen was von dem unteren Teil, dort habe ich einfach ein paar Pflanzen aus dem Sale a Bration Stempelset “ Flowering Fields“ in Espresso gestempelt. Ich dachte das passt ganz gut, denn auch an Mauern wachsen Pflanzen. das Timeless Texture Stempelset verwende ich ständig, da man damit tolle Akzente setzen kann.

 

 

Technikbuch 2, Bild 3, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Ich habe die Blüten schön geknautscht, dann sieht es schön alt aus, ich mag diesen Look!

 

 

Technikbuch 2, Bild 4, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Das ist meine Technik. Würde ich sie heute noch einmal machen, dann würde ich sie vielleicht doch etwas mehr verzieren, aber ich dachte es geht nur um die Technik und so ist sie am besten zu sehen. Die Sanded Emboss Technik, ich sage nur schleifen bis der Arzt kommt… bei 50 Stück.

 

 

Technikbuch 2, Bild 5, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Und so dick ist das Album mit meine ganzen Schätzen, einfach unbezahlbar. wenn ihr Fragen habt oder anmerkungen. Kommentare sind ausdrücklich erwünscht.

 

Technikbuch 2, Bild 6, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Ich wünsche euch allen ein wunderbares Wochenende mit schönem Grillwetter. Genießt die Sonnenstrahlen und macht dass was euch glücklich macht.

 

Herzlichst, eure Melanie

 

 

Hallo Ihr Lieben,   ein großer Vorteil Stampin`Up! Demo zu sein, ist es, dass man in einer sogenannten SU Connection Mitglied werden kann. Dort wird viel interessantes getauscht und es gibt auch Aktionen. In diesem Fall das Tauschen von verschiedenen Techniken rund ums stempeln, prägen, stanzen usw. Und somit entstand der Aufruf der lieben Nicole […]