Etiketten Artikel‘Chilli’

36

Meine Weihnachtskartenkollektion in 2016

36 Comments

Hallo Ihr lieben Bastelfreunde,

besser spät als nie zeige ich euch hier einfach noch ein paar Impressionen meiner diesjährigen Weihnachtskarten. Verschickt sind sie jetzt fast alle. Es waren so ca. 40 Stück in drei / vier Variationen, ich hoffe sie gefallen euch. Einige von euch sind vielleicht auch später dran und bekommen so noch ein bißchen Lust aufs selber werkeln. Ich war dieses Jahr wirklich zufrieden mit meinen Ergebnissen und das ist nicht immer so. Tief in mir drin sitzt ein wirklich dicker, fetter, gilligrüner Grinch. Ich mag die Vorweihnachtszeit sehr, diese schönen Lichter, Kerzen, der Duft von Plätzchen und Tee aber den AKT an sich könnten wir ruhig vergessen…nicht meins, da gibt es wichtigere Dinge für mich.

Hier möchte ich euch dennoch meine Weihnachtskarten zeigen.

Anfangen werde ich mit den ersten die ich gewerkelt habe. Sie sind in Chilli/ Espresso/ Kupfer, eine Kombi die ich sehr liebe. Diese wunderschöne Tiefenprägeform mit dem Zopfmuster von Stampin`Up! hat sich bei mir als wirklicher Underdog nach ganz oben katapultiert, ein Wahnsinnseffekt.

 

Weihnachtskarte, Bild 1, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up !

 

Wie gesagt, die Folie ist Kupfer, ich finde es echt doof mit den Lichtverhältnissen im Winter… sorry. 😉 Den Stern habe ich auch mit der Zopfmusterprägung versehen.

 

Weihnachtskarte, Bild 2, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up !

 

Der untere Chillianteil der Karte wirkt durch diese Prägung besonders edel. Es fühlt sich auch wirklich schön an.

 

Weihnachtskarte, Bild 3, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up !

 

Die Prägung des Sternes sieht man hier noch einmal besser. Diese Stitched Framelits gefallen mit sehr, egal ob rund, eckig oder oval.

 

Weihnachtskarte, Bild 1, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up !

 

Hier die züchtige Engelsvariante. Diese wunderschönen Flügel von Alexandra Renke habe ich schon länger, aber jetzt erst wirklich für mich entdeckt. Ich habe eine Kombi aus Vanille / Savanne und eine aus Savanne und Flüsterweiß gewerkelt. Die Prägeform Leise rieselt von Stampin`Up! habe ich dazu in der Negativ und Positiv Prägung verwendet.

 

Weihnachtskarte, Bild 1, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up ! und Alexandra Renke

 

Bei dieser Vanille Pur Variante ist die Prägung der Schneeflocken nach innen. Die Flügel habe ich des Effektes wegen dreimal übereinander verklebt. Ich wollte dass es so aussieht als flögen sie gleich davon. Der Glitzi macht ein bißchen den Glamourfaktor aus.

 

Weihnachtskarte, Bild21, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up ! und Alexandra Renke

 

Hier die blütenweiße Kartenvariante mit der Positivprägung der Schneeflocken….gefällt mir auch.

 

Weihnachtskarte, Bild 3, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up ! und Alexandra Renke

 

Und jetzt….jetzt kommen meine absoluten Favoriten, meine Dark Angel Kollektion, so nenne ich sie einfach mal. Dieses Jahr hatte ich richtig Lust auf eine Black Variante der Engelskarten. Schwarz als Kartenbasis, hier mit einem Schwämmchen Craftweiß bearbeitet, so entseht dieser Chalky Look oder auch Tafeltechnik genannt.

 

Weihnachtskarte, Bild 1, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up ! und Alexandra Renke

 

Da es im Winter ja für gewöhnlich auch mal schneit, habe ich nicht nur die Schrift des Stempelspruches in Weiß embosst, sondern auch noch unwillkürlich Schneespuren darauf verwischt. Ich wollte dass es so aussieht als hätte sich der Engel nicht die Füße abgetreten oder als wenn der Wind ein wenig Schnee über die Karte geweht hat.

 

Weihnachtskarte, Bild 5, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up ! und Alexandra Renke

 

Hier seht ihr den goldenen Stitched Circle, darauf einen kleineren Stitched Circle in Glitzerschwarz und drei Lagen der wunderbaren Fügel in Flüsterweiß. Gefallen sie euch auch so gut wie mir???

 

Weihnachtskarte, Bild 6, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up ! und Alexandra Renke

 

Und da wir gerade so bei den Flügeln der Freiheit sind. Hiermit möchte ich gleichzeitig bekanntgeben dass ich zum 01.01. 2017 keine Kundenbestellungen mehr annehme. Ich werde nur noch für mich selber bestellen und auch noch mit anderen Firmen basteln, ich möchte einfach freier werden… in meiner Freizeit und in meinem Tun. Ich möchte wieder mehr Spaß an meinem Hobby haben, ohne den Druck etwas neues posten zu müssen damit ich mitmischen kann. Denn leider ist es ein heiß umkämpfter Markt und dass möchte ich mir nicht mehr antun. Ich mag das kreativ sein sehr, es ist mein Herzblut und so soll es bleiben. Ich möchte dann etwas zeigen wenn ich Lust habe. Ich beginne in 2017 mit einer Berufsbegleitenden Ausbildung, die denke ich etwas Zeitintensiver wird, deshalb auch dieser Entschluss mich hier zu begrenzen.

Ich möchte mich sehr bei meinen Kunden für ihre Treue bedanken, für ihre gezeigten Werke und lieben Nachrichten, Kommentare, Mails und für die nettenTelefonate. Euer Vertrauen schätze ich sehr. Ich würde mich freuen wenn ihr dennoch meinem Blog weiter folgt… auch wenn es sich vielleicht etwas ändert.

Eure Wünsche könnt ihr Vertrauensvoll in die Hände von meiner lieben Johanna legen, sie  freut sich sehr darauf euch zu begleiten und zu beraten. Sie hat keinen Blog aber ist auf Facebook unter Hannis Stempelzauber zu finden, dort könnt ihr sie Problemlos kontaktieren.

Da ich einige Kunden aus Hannover habe, die gerne dort eine Demo hätten, um auch Workshops in der Nähe besuchen zu können… aus  genau diesem Grund möchte ich euch meine Kollegin Katja ans Herz legen. Ihren Machs dir schön Blog findet ihr hier.

Natürlich könnt ihr euch auch HIER durch meine lieben Stempelschwestern klicken, jede freut sich euch zu beraten und zu begleiten.

Ich möchte euch eine wunderschöne Weihnachtszeit wünschen und ein tolles Fest. am Freitag zeige ich euch noch eine festliche Verpackungsidee die perfekt in diese kalte Jahreszeit passt. Ich würde mich freuen von euch zu lesen.

 

Liebe Grüße. eure Melanie

 

 

 

Hallo Ihr lieben Bastelfreunde, besser spät als nie zeige ich euch hier einfach noch ein paar Impressionen meiner diesjährigen Weihnachtskarten. Verschickt sind sie jetzt fast alle. Es waren so ca. 40 Stück in drei / vier Variationen, ich hoffe sie gefallen euch. Einige von euch sind vielleicht auch später dran und bekommen so noch ein […]

42

Blog Hop mit Herzenswärme

42 Comments

 

bloghop-logo_560px

 

 

Hallöchen liebe Blog Hopper,

 

als allererstes solltet ihr euch vielleicht eine große Tasse von einem leckeren Getränk besorgen , es euch gemütlich machen, vielleicht die Füße hochlegen und euch auf ein paar wunderbare Weihnachtsprojekte vom Team Stempeldochmal freuen. Wir alle haben uns viel Mühe gegeben um euch dadurch den heutigen Tag zu versüßen. Es wäre deshalb wirklich wunderbar wenn ihr alle Blogs der teilnehmenden Mädels besucht und vielleicht dort auch ein paar kleine Zeilen da lasst. Vielen lieben Dank!

Nach meiner kurzen Einleitung möchte ich euch nicht länger auf die Folter spannen und euch folglich meinen heutigen Beitrag präsentieren..tadaaa!

Meine Überschrift heißt nicht ohne Grund Herzenswärme, denn so…. genauso heißen meine verpackten kleinen Geschenke. Ich liebe diese Zeit, die Zeit von Kerzenschein und leckerem Tee und manchmal auch ein schön duftendes Bad. Genau aus diesem Grund habe ich mich für diese neuen Badezusätze in Tütchen entschieden, vielleicht kennt ihr sie ja auch und wusstet nicht so recht wie ihr sie ansprechend verpacken könnt. Dazu habe ich vielleicht eine Lösung gefunden. Schaut und entscheidet folglich selbst. Die Fotos sind vielleicht etwas dunkler, aufgrund der Jahreszeit, ich hoffe ihr seht trotzdem genug…also AUGEN auf! HIHI!

 

2016-12-01-001

 

Man sieht es hier leider nicht so toll. Der Metallanteil der Verpackung ist aus Kupfer. Die Kombi Chilli/ Espresso und Kupfer mag ich sehr.

 

2016-12-01-003

 

“ Beste Wünsche für Tage voller Wärme „ fand ich folglich sehr passend für ein entspannendes Bad. Der wunderbare Spruch ist aus dem Stempelset “ Freude für die Feiertage.“

 

2016-12-01-040

 

Für die Bastelwütigen unter euch zeige ich euch hier die Bilderanleitung für meine Herzenswärmeverpackung. Für die schnellen zeige ich hier ein Bild mit den Maßen. Ihr könnt euch auch einfach ein Lesezeichen setzen und hüpft nun weiter zu meiner lieben Bastelschwester Susanne Rehm.  Ansonsten verlinke ich noch einmal am Ende des Beitrags.

LOS GEHT`S:

Ihr benötigt ein Stück Farbkarton in 20 x 25 cm

An der 20 cm Seite wird bei 8/ 9,5 / 17,5 und 19 cm gefalzt

an der 25 cm Seite nur bei 5,5 cm

Der schraffierte Teil der Zeichnung wird einfach weggeschnitten.

 

2016-12-01-013

 

So sollte der Farbkarton nach dem schneiden und falzen bestenfalls aussehen. Ich habe Chjlli gewählt.

 

2016-12-01-014

 

Die Verschlusslasche habe ich mit dem Giftbag Punchboard etwas verschönert, ebenfals geeignet ist das Envelope Punchboard genauso wie die Project Life Eckstanze, was ihr gerade zur Hand habt.

 

2016-12-01-015

 

Beide Seiten folglich stanzen und somit ist die Lasche ready zum prägen.

 

2016-12-01-017

 

So sollte eure Verpackung demzufolge bisher aussehen.

 

2016-12-01-018

 

Jetzt prägt ihr die Lasche mit der wunderbaren Tiefenprägeform Zopfmuster.

 

2016-12-01-020

 

Jetzt geht es ans kleben. Darum streicht ihr die Klebelasche mit Flüssigkleber ein, so wie ich oder ihr nehmt Klebeband je nachdem welcher Klebetyp ihr seid. Ich bin defintiv der Flüssigkleberfan.

 

2016-12-01-021

 

Schließlich sollet eure Verpackung nun so aussehen, falls ihr alle vorherigen Schritte bedacht hat. Die Lasche nach oben unten legen und dementsprechend zeigt die gerade Öffnung ohne Lasche zu euch.

 

2016-12-01-023

 

Nun wird der untere Teil rechts und links in Form gebracht. Das bedeutet dass ihr mit euren Fingern eine kleine Mulde rechts und links eindrückt…über eine Länge von 2 cm…so pi mal Daumen.

 

2016-12-01-025

 

Das Ergebnis sollte jetzt beideseitg so aussehen. Das ist sozusagen die Dehnungsfuge im unteren Bereich…hihi!

 

2016-12-01-026

 

Dieser Teil wird ja quasi unser Boden, diesen verkleben wir nun. Ob ihr Flüssigkleber verwendet oder Klebeband, ihr entscheidet wie immer selbst.

 

2016-12-01-028

 

Alles gut zusammendrücken und vielleicht noch einmal etwas nachbessern.

 

2016-12-01-030

 

Jetzt habe ich meinen Papierweller genutzt, er sorgt für einen dekorativen Abschluß. Es geht auch ohne, dann macht ihr eine zwei Centimeter breite Klebekante, quasi wie bei ner Sour Creme Verpackung.

 

2016-12-01-031

 

Das Ergebnis nach dem crimpen, so heißt der  Vorgang nämlich.

 

2016-12-01-032

 

Da wir im oberen Bereich ebenfalls eine „Dehnungsfuge“ brauchen, wird der Vorgang vom unteren Bereich wiederholt und sollte nun demzufolge auch wie auf dpesem Bild aussehen.

 

2016-12-01-033

 

Der Badezusatz kann nun in die bereits fast fertige Verpackung geschnitzt werden. Bald isses geschafft.

 

2016-12-01-035

 

Jetzt kommen die Aufleger meiner Verpackung, schlechtes Bild, trotzdem hier die Maße:

Farbkarton Espresso in 12 x 7 cm

DSP in 11 x 6 cm darauf geklebt

Ein Oval in Kupfer und der Spruch auf Flüsterweiß gestempelt, eine Nummer kleiner mit den Stitched Ovals gefertigt.

 

2016-12-01-036

 

Bei dem ovalen Aufleger nur den unteren Teil mit Klebestreifen in 3 D Optik bekleben, denn der oberte Teil dient als Lasche.

 

2016-12-01-037

 

Bis jetzt sieht unsere Verpackung nun so aus, kann sich sehen lassen, oder?

 

2016-12-01-038

 

Und so sollte euer Endprodukt nun aussehen. Verziert mit dem Oval und dem kleinsten Stern der Framelits Sternenkollektion. Ich finde dieses kleine Präsent macht immer etwas her.

 

2016-12-01-040

 

Ich hoffe euch gefällt meine Kreation und meine Anleitung. Bei Fragen meldet euch auf jeden Fall bei mir. Wenn ihr wirklich bis hierhin durchgehalten habt, möchte ich euch nun weiterschicken zu meiner wunderbaren Stempelschester Susanne Rehm.

Dessen ungeachtet wünsche ich euch von Herzen einen wunderbaren zweiten Advent und alles Liebe. Über eine  kleinen Kommentar freuen wir uns alle sehr.

 

Take Care, eure Melanie

 

 

 

      Hallöchen liebe Blog Hopper,   als allererstes solltet ihr euch vielleicht eine große Tasse von einem leckeren Getränk besorgen , es euch gemütlich machen, vielleicht die Füße hochlegen und euch auf ein paar wunderbare Weihnachtsprojekte vom Team Stempeldochmal freuen. Wir alle haben uns viel Mühe gegeben um euch dadurch den heutigen Tag […]

12

Türkranz ganz aus Papier im Weihnachtsstyle

12 Comments

 

Gleich geht es los!!! Marlene und Johanna kommen..freu!

 

 

2016-11-26-001

 

 

Hallo Ihr Lieben Bastelwütigen,

heute möchte ich euch vom letzten Zusammentreffen berichten, denn da waren meine zwei Hasen Marlene und Johanna bei mir zu Hause, wir hatten quasi ein kleines Teamtreffen, denn mehr als Drei sind wir nicht und das ist gut so für mich. Die beiden Mädels fühlen sich so auch ganz wohl, so wurde mir anfangs berichtet. Ich hatte vor einiger Zeit einen Türkranz aus Designerpapier gefertigt, hier aber nicht auf dem Blog gezeigt. Aus diesem Grund wollte ich gerne mit Marlene und Johanna  solch ein tolles Teil basteln und das habe ich demzufolge einfach vorgeschlagen.. die beiden waren von Anfang an von dem bevorstehenden Bastelprojekt sehr angetan…also..zack…einfach mal entsprechend umgesetzt!

 

2016-11-26-002

 

Zur Begrüßung gab es für beide zwei kleine Geschenke. Erstens einmal ein schönes Duschgel in der tollen Tüte und zweitens noch ein Wunschlicht. Diese kleinen Teile hatten es mir besonders angetan, als ich sie bei Biene gesehen hatte, demzufolge mussten sie einfach in meinen Einkaufskorb wandern, daran ging kein Weg vorbei. Es ist eine tolle Geschenkidee zu Weihnachten genauso wie zum Geburtstag, meiner Meinung nach.

 

2016-11-26-003

 

Marlene und Johanna in Aktion. Johanna hing ein bißchen in den Seilen, ein Glühwein am Vortag war schlecht, die Arme…grins*

 

2016-11-26-005

 

Marlene  war ganz vertieft und in ihrem Element, sieht auf jeden Fall schon vielversprechend aus, was meint ihr?

 

2016-11-26-006

 

Johanna brauchte mal eine Kuschelauszeit, besser gesagt eine kurze Verschnaufpause…süß oder? Ich freue mich immer sehr wenn sich jemand bei mir wohlfühlt. Das sieht so schön aus Hanni…love it!

 

2016-11-26-008

 

Hier geht es jetzt mit dem wesentlichen los…dem Papierkranz !!!

Man braucht dazu wirklich nicht viel Material. Alles was man braucht ist einen Styroporkranz, ich habe einen in 30 cm Durchmesser gewählt, dazu ein Paket Stecknadeln, die langen aus Stahl, die kurzen Bastelnadeln halten nicht in dem Kranz. Ihr braucht ein Falzbein und natürlich Designerpapier, welches auf beiden Seiten bedruckt ist. Ich habe mich für das tolle Designerpapier von Stampin`up! “ Zuckerstangenzauber“ entschieden, die beiden Mädels hatten sich im Gegensatz dazu für das wunderschöne Designerpapier “ Es weihnachtet sehr, “ auch von Stampin`Up“ entschieden. Für einen Kranz in 30 cm Durchmesser braucht ihr 7 Seiten in 12 x 12 Inch, also 30,5 x 30,5 cm…ach ja und einen Papierschneider.

Ich zeige euch hier einfach mal unsere Werke nach gut drei Stunden Arbeit ( weil wir gerabbelt haben, sonst würde ich sagen 2,5 Std.). Ratet mal welcher Kranz von wem gewerkelt wurde.

 

Papierkranz Weihnachten, Bild 1, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Marlenes wunderbare Werk, einfach gelungen.

 

Papierkranz Weihnachten, Bild 2, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Der schicke Kranz von der lieben Hanni. Schon spannend wie verschieden Kränze mit ein und demselben Designerpapier aussehen können, gell!

 

Papierkranz Weihnachten, Bild 3, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Und nun auch mein Kranz…er ist schon an seinem Bestimmungsort angekommen…und Gott sei Dank ist er auch gut angekommen. Ich hatte jedenfalls etwas Bedenken wegen der Farben, nichtsdestotrotz ging alles gut..puh! Schwein gehabt! Ich freue mich liebe Lucy, dass er dir gefällt!

 

Papierkranz Weihnachten, Bild 4, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Ich habe ihn schließlich nur noch mit dem wunderschönen glutroten Band verziert und schon isser fertig. Mehr brauchte es gar nicht, sonst wirkt der Spruch auch nicht, finde ich.

 

Papierkranz Weihnachten, Bild 5, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Alles ist mit den Stahlnadeln befestigt, auch das Band, obwohl Heißkleber ginge auch für das Band. Im Grunde genommen ist es Wurscht!

 

Papierkranz Weihnachten, Bild 6, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Ich hoffe euch haben unsere Papierkranzvariationen gefallen. Ich wünsche euch einen tollen Start ins Wochenende. Am Sonntag gibt es jedenfalls an dieser Stelle einen großen Blog Hop des Teams Stempeldochmal und es wird sensationell werden, so viel sei verraten. Wir werden euch folglich sowas von flashen, mit zahlreichen, wundervoll tollen Weihnachtsinspirationen, seid dabei und schaut doch mal rum, wir würden uns alle sehr freuen.

 

Ach ja, ich habe hier noch das tolle Video von Jana für euch, da könnt ihr wunderbar sehen, wie das mit dem Kranz funtionuckelt, kurzum : Viel Spaß und lieben Dank Jana! Bis Sonntag, ich freu mich. *

 

 

Take care, eure Melanie

 

 

 

  Gleich geht es los!!! Marlene und Johanna kommen..freu!         Hallo Ihr Lieben Bastelwütigen, heute möchte ich euch vom letzten Zusammentreffen berichten, denn da waren meine zwei Hasen Marlene und Johanna bei mir zu Hause, wir hatten quasi ein kleines Teamtreffen, denn mehr als Drei sind wir nicht und das ist gut […]

16

13. Kartenswap – Genesung

16 Comments

Hallo Ihr Lieben,

 

ich habe seit Ewigkeiten mal wieder bei einem Karten Swap mitgemacht. Dieser tolle Kartentausch ging mal wieder von den Stempelfreunden Deutschland aus, eine supertolle Gruppe bei Facebook. Ich habe schon einige Tauschs bei den Stempelfreunden mitgemacht, deshalb wusste ich, es kann nur cool werden. Bei diesem Swap ging es um das Thema Genesung. In meinem Kopf hat es ganz schön rotiert! Da es bei Stampin`Up! nicht so viele Genesungsstempelset´s gibt, dachte ich mir: schau dich doch mal ein bißchen um,was du überhaupt machen möchtest. Ich bin dann letztendlich auf der coolen Seite von Bettys Creation gelandet. Dort bin ich auch fündig geworden und habe dann aus ihren süßen Stempeln eine Karte gewerkelt, die ich selber echt gerne mag.

Schaut einfach selbst, meine Karte zum Thema Genesung. Grundbasis ist wieder mein geliebtes Savanne. Darauf kam Flüsterweiß, geprägt mit den großen Punkten von Stampin`Up! Darauf eine kleinere Lage Savanne, die ich dann ein bißchen mit einem Gaze Stempel in Savanne bearbeitet habe. Der Stempel und auch die anderen Stempel sind wie gesagt von Bettys Creation. Leinenfaden haben ich ungeordnet um die Karte gewickelt und die Ränder einfach mit dem Fingernagel ein bißchen auf alt getrimmt und mit einem kleinen Schwämmchen geinkt.

 

Karte Genesung, Bild 1, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Hier seht ihr das vielleicht ein bisschen besser, obwohl heute wirklich nicht das beste Fotowetter ist.

 

Karte zur Genesung, Bild 2, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Das Pflaster habe ich mit dem Aquapainter und Savanne ausgemalt, es sollte ja etwas natürlich wirken. Das Pflasterkreuz ist in Chilli unterlegt.

 

Karten zur Genesung, Bild 3, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Nun kommen die wunderbaren Karten meiner Tauschpartnerinnen. Wenn die Damen einen Blog haben, merkt ihr das, wenn ihr auf das jeweilige Foto klickt. Die Reihenfolge der Karten ist völlig zufällig gewählt und sagt nichts über meine persönliche Wertung aus. Ich finde alle Karten wie sie hier sind einfach zauberhaft , jede hat etwas ganz besonderes an sich. Auf jedem Bild ist ein Wasserzeichen von der jeweiligen Kartendesignerin.

Die erste Karte ist von Verena, unserer Gastgeberin, vielen Dank für deine tolle Karte und die wunderbare Organisation, du bist die Beste.

 

2016-05-24 001

Diese wunderbare Karte ist von Grit Jarausch, ihr merkt bestimmt das dieser Stempel mehrfach auftaucht aber immer wieder neu interpretiert, einfach toll.

 

2016-05-24 002

Diese Karte kommt aus dem hohen Norden von Beate, vielen Dank, grüß mir die Nordsee. Gut dass keine echten Bären drauf waren, die hätte ich schon weggefuttert.

 

2016-05-24 003

 

Eine wunderbare Karte mit meiner geliebten Mauer von der lieben Melanie Leppeck, auch dir herzlichen Dank.

 

2016-05-24 004

Eine Karte von der lieben Angela, vielen Dank für diese blumige Variante. Das Pflaster hebe ich gut auf.

 

2016-05-24 005

 

Diese wunderbare Karte ist von der lieben Kornelia Ricker, mit ihr habe ich schon ein paar mal getauscht, ich mag ihre Karten sehr. DANKE!

 

2016-05-24 007

 

Diese niedliche Schneckenkarte ist von Petra Kurth, sie bringt gleich die Kleenex für Schniefnasen mit.

 

2016-05-24 009

Das ist der Innenteil der Karte, auch gestaltet, ich vernachlässige das immer. Das liegt daran, dass ich in eine Karte immer möglichst viel schreiben möchte, dann stört mich das immer.

 

2016-05-24 008

 

Wie ihr seht ist dieses Stempelset wieder ganz anders gestaltet, Ton in Ton, auch cool, oder? Danke Silke.

 

2016-05-24 010

Hier kommt die Aquarelltechnik zum Einsatz. Auch dieser Style hat etwas ganz besonderes.

 

2016-05-24 013

Dagmar setzt auf Herzen zur Genesung, dass ist mit Sicherheit immer eine gute Wahl, vielen Dank dafür.

 

2016-05-24 014

Auch hier gibt es eine B Seite.

 

2016-05-24 015

 

Diese Karte kommt von Steffi. Hier ist das Stempelset mal mit einem fränkischen Spruch gepimpt, auch eine coole Idee, vielen Dank.

 

2016-05-24 016

Jetzt kommt die tolle Karte von Tina. Diese konnte ich mit meiner Kamera gar nicht richtig einfangen. Eine sehr schöne Karte, den Tee werde ich mir nachher mal zu Gemüte führen.

 

2016-05-24 017

 

Und auch hier gibt es eine B- Seite.

 

2016-05-24 018

 

 

Ich hoffe euch haben die Karten genauso geflasht wie mich. Ich finde allesamt wirklich super. Vielen vielen Dank an euch liebe Mädels, bis die Nächte. Ich zeige euch hier demnächst auch noch den maritimen Kartentausch, der ist mindestens genauso cool.

Ach ja, Kommentare in jeglicher Form sind natürlich gerne gesehen.

 

Take care, eure Melanie

 

 

 

 

 

Hallo Ihr Lieben,   ich habe seit Ewigkeiten mal wieder bei einem Karten Swap mitgemacht. Dieser tolle Kartentausch ging mal wieder von den Stempelfreunden Deutschland aus, eine supertolle Gruppe bei Facebook. Ich habe schon einige Tauschs bei den Stempelfreunden mitgemacht, deshalb wusste ich, es kann nur cool werden. Bei diesem Swap ging es um das […]