Etiketten Artikel‘Alexandra Renke’

18

Geschenktüten einfach nur so

18 Comments

Hallo Ihr Lieben,

genau so sind die Geschenktüten entstanden, einfach nur so. Ich weiß nicht ob es euch auch so geht, aber manchmal, ja manchmal muss man sein ganzes Designerpapier durchschauen , um sich bewusst zu werden, dass Frau den ganzen Vorrat an Streichelpapier nie aufbrauchen wird. So ging es mir ganz am Anfang mit dem tollen Umschlagpapier in den In Colors 2015- 2017 von Stampin`Up! Ich dachte mir, oooooch… das kannst du schön aufheben, für den richtigen Anlass. Das ganze grasgrüne Papier hatte ich am Anfang schon fast ganz verbraucht, blieben noch vier weitere Farben. Ich dachte mir also es wäre doch perfekt für eine schnelle Geschenktüte. Diese Teilchen sind Ruck Zuck mit dem Giftbag Punchboard ( Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten ) gezaubert. Ich empfehle hier allerdings immer gleich zwei zugeschnittene Bögen Umschlagpapier zu verwenden. Das Umschlagpapier ist dünner als normales DSP, deswegen könnte es öfter haken beim stanzen. Dieses Problem umgeht ihr wenn ihr gleich zwei Lagen Papier verwendet. Ich habe hier einfach einen 12″ Bogen halbiert, somit habt ihr einen 6″ x 12″ Streifen Papier. Ich habe die Tüten in Gr. L gewerkelt, somit gibt es keinen Abfall und gleich zwei Geschenktüten aus jedem 12″ Bogen.

Hier nun ein paar Fotos. Ich habe als Akzent Farbkarton in schwarz gewählt… mir gefällt´s. Ich weiß für viele ist es noch immer eine Farbe die keine ist oder in Verbindung mit Trauer steht, gut dass Geschmäcker verschieden sind.

Die Holzklammern habe ich aus unserem heimischen Bastelgeschäft.

 

 

Ich habe mich für ein kleines Schleifchen als Deko für die Klammer entschieden. Es ist entstanden mit der Elementstanze Schleife von Stampin`Up!, alternativ kann man diese auch mit dem Envelope Punchboard stanzen. Schaut einfach was euch da gefallen könnte. Der Stempel mit dem Spruch “ Momente haben oftmals keine Ahnung wie wichtig sie zuweilen sind “ ist von Alexandra Renke.

 

 

Als ich bei Bienis Basteloase die neuen Renke Stempel sah ist dieser hier gleich bei mir eingezogen…öhmmm..neben ein paar anderen.

 

 

Die Ovale in schwarz und weiß habe ich mit den Framelits Lagenweise Ovale und den Stitched Ovals durch die Big Shot gekurbelt. Ohne meine Biggi läuft fast nix, sie hat sich schon mehr als rentiert.

 

 

Die Geschenktüten sind mittlerweile verteilt und auf der Arbeit und bei den Mädels vom Hausarzt gut angekommen.

Vielleicht habe ich euch ein wenig angestupst und ihr werkelt euch einfach auch mal ein paar Geschenktüten. Diese hübschen Teilchen kann man gut auf Vorrat zaubern, denn sie lassen sich flach zusammengelegt Platzsparend verstauen und ihr habt immer Ruck Zuck eine hübsche kleine oder auch große Verpackung zur Hand.

Nun verabschiede ich mich ins Wochenende und wünsche euch ein ebensolches. Bis die Tage.

 

 

Take Care, eure Melanie

 

 

 

 

Hallo Ihr Lieben, genau so sind die Geschenktüten entstanden, einfach nur so. Ich weiß nicht ob es euch auch so geht, aber manchmal, ja manchmal muss man sein ganzes Designerpapier durchschauen , um sich bewusst zu werden, dass Frau den ganzen Vorrat an Streichelpapier nie aufbrauchen wird. So ging es mir ganz am Anfang mit […]

10

Kofferalbum mal ausprobiert

10 Comments

Hallo Ihr Lieben,

 

heute habe ich für euch ein Kofferalbum mal ausprobiert. Diese Idee ist nicht meinem kreativen Kopf entsprungen, sondern dem der genialen Verena Huber, sie ist Designteammitglied bei www.scrappies.de

Die schriftliche und ausfürliche Anleitung, nach der ich gearbeitet habe, stammt von der lieben Tina Deininger. Vielen Dank an dieser Stelle, liebe Tina, hast du super verständlich gemacht.

Ich denke dieses Album eignet sich für vielerlei Gelegenheiten. Ich könnte es mir als immerwährenden Geburtstagskalender vorstellen, Rezeptkartei, Project Life Album oder auch als Urlaubsalbum, als Adressbuch und vieles mehr. Ich habe bisher drei Stück gebastelt und alle verschenkt. Mittlerweile sind alle angekommen, so dass ich sie hier zeigen kann. Vielleicht gefallen euch meine Versionen, andere Exemplare könnt ihr bei Tina auf dem Blog bewundern.

Jetzt spanne ich euch nicht länger auf die Folter, da sind sie ja schon, die hübschen Kofferalben. Ich muss mir unbedingt selber noch eins machen. Das stelle ich dann in den Flur bei uns, als Adressbuch.

 

Kofferalbum, Bild 1, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

An der Seite seht ihr vielleicht dieses Ziehharmonikaartig gefaltete DSP, dort enthalten sind die einzelnen Kärtchen zum beschriften. Das Album ist in den Grundmaßen in 16 x 16 cm gehalten, nur damit ihr eine Idee von der Größe bekommt.

 

Kofferalbum, Bild 2, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

So sieht das Album geöffnet aus .Ich habe hier Platz für mindestens 8 Kärtchen, die ihr doppelseitig nutzen könnt.

 

Kofferalbum, Bild 3, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Hier ein anderes DSP , es sind alles Seiten aus der kostenlosen Sale A Bration Serie “ Traum vom Fliegen“, welches ich für diese beiden Alben genutzt habe.

 

Kofferalbum, Bild 4, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Bei diesen Alben habe ich das erste mal überhaupt sebstklebenden Bindeleinen verwendet. Ich war wirklich überrascht wie einfach die Handhabung ist und wie wundervoll das Ergebnis. Das sieht schon richtig langlebig aus.

 

Kofferalbum, Bild 5, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

 

Ich habe in einer Gruppe für Bücherverrückte bei einer Tauschpaketrunde mitgemacht. Dort werden immer zwei Leutchen ausgelost, die sich gegenseitig mit einem Buchpaket im Wert von ca. 30 € überraschen und dann kann man noch ein paar Goodies und Leckereien dazutun. Ich hatte mir die vorherigen Tauschpakete mal angeschaut, damit ich wusste was da so alles reinkommt. Die Bücherwunschliste , was man mag und nicht mag, welche Farben man mag und ob man vielleicht Allergien hat, all das wird vorher mit dem jeweiligen Tauschpartner abgeklärt, macht schon Sinn, oder? Ich hatte insgesamt vier Wochen Zeit das Paket zu versenden, ich habe das aber lieber gleich gemacht. Ich zeige es euch hier mal, unschwer zu erkennen, meine Tauschpartnerin mag Rot sehr gerne, ich weiß nicht ob ihr das von selbst erkannt hättet..schmunzel*

Es sind Lesezeichen dabei, die mir die liebe Lucy vom Written Dreams Verlag sogar extra signiert hat. Herzlichen Dank liebe Lucy. Dann habe ich von Bienis Basteloase einige ganz tolle Dinge verarbeiten dürfen. Und da ich gerade im Bastelfieber war, habe ich Sarah Jane noch ein Kofferalbum gemacht.

 

 

Kofferalbum, Bild 6, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Dieses wunderschöne Designerpapier Cheerful,  mit den Erdbeeren, den tollen Blumen, dem Karopapier und vielen anderen wunderschönen Designs habe ich hier bei Bieni´s Basteloase gefunden und bestellt.

 

Kofferalbum, Bild 7, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Es tut mir leid, dass die Fotos nicht der Brüller sind, igendwie hat meine Speicherkarte einen Defekt, ich brauche eine neue. Ich hoffe ihr könnt dennoch ein wenig von diesem Kofferalbum sehen. Verziert habe ich sie auch mit Kreisen, Wellenkreisen und der Stanze Herzblatt von Stampin`Up! Für die Anhänger habe ich  noch die Itty Bittys uns kleinere Wellenstanzen genutzt, alles von Stampin`Up! Leider gibt es diese nicht mehr.

 

Kofferalbum, Bild 8, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Das innere dieses roten Kofferalbums ist nun so gestaltet. Seht ihr die tollen Papiere. Ich hatte nach dem werkeln so einen Hunger auf Erdbeeren, das war vielleicht gemein. Sicherlich gibt es schon die ersten von sonstwo..aber allein der Anblick lässt schon meine Füße strahlen, bei den ganzen Pestiziden…buahhh! Da warte ich lieber auf unsere deutschen Erdbeeren, jawoll!

 

Kofferalbum, Bild 9, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Ich habe noch diese zwei wunderschönen Notizbüchlein mit ins Paket gelegt. Was zu schreiben kann Frau ja immer gebrauchen. Diese Büchlein sind auch beide von Biene, ich habe sie nur noch mit den Resten des DSP Cheerful verziert, ebenso einen Kugelschreiber. Die Engelstanze und auch die Flügelstanze sind von Alexandra Renke, es gibt sie mittlerweile auch bei Bieni´s Basteloase. HIER geht es zum Engel und zu den Flügeln. Als Kreise habe ich die Double Stitched Circles Crea-Nest-Lies XXL verwendet, da bekommt man mehr für sein Geld, in toller Optik.

 

 

Hier noch einmal die eingepackten Bücher. Die Buchanhänger habe ich mit der tollen neuen Stempelplatte  Bücherwurm von Anne Höss gestaltet. Nervennahrung in rot durfte natürlich auch nicht fehlen.

Ich hoffe euch hat mein heutiger Beitrag gefallen. Für Kritik in jeglicher Form bin ich jederzeit offen. Hinterlasst mir dazu doch einfach einen Kommentar.

 

 

 

Nun wünsche ich euch allen noch einen kreativen Sonntag und kommt gut in die neue Woche.

 

Take care, eure Melanie

 

 

 

 

Hallo Ihr Lieben,   heute habe ich für euch ein Kofferalbum mal ausprobiert. Diese Idee ist nicht meinem kreativen Kopf entsprungen, sondern dem der genialen Verena Huber, sie ist Designteammitglied bei www.scrappies.de Die schriftliche und ausfürliche Anleitung, nach der ich gearbeitet habe, stammt von der lieben Tina Deininger. Vielen Dank an dieser Stelle, liebe Tina, […]

20

Schoko Shadowbox zu Ostern

20 Comments

Hallo Ihr Lieben,

heute mal ein Beitrag von mir an einem Sonntag, am Freitag habe ich es einfach nicht geschafft und deshalb gibt es heute eine Schoko Shadowbox von mir.

Da ich von der lieben Biene diese wundervolle Hasistanze in meinem Designerteampaket hatte, musste ich sie doch gleich erstmal verbasteln. Diese Stanze kommt aus dem Hause Alexandra Renke und lässt sich ganz wunderbar verarbeiten. Ich zeige euch jetzt erstmal meine coolen Schoko Shadowboxen, genau passend für eine Ritter Sport Mini, es müssen ja nicht immer Eier sein, gell!

Ich habe mich dieses Mal ausschließlich an die Farben schwarz und weiß gehalten. Ich persönlich finde dadurch kommt das kleine Goldschatztäfelchen besonders gut zur Geltung.

Schaut einfach selbst und es spricht ja auch nichts dagegen wenn ihr das ganze in euren Lieblingsfarben umsetzt.

 

Schoko Shadowbox, Bild 1, gebastelt mit Produkten von Alexandra Renke

 

Die Black and White Hasis sind total süß, oder? Ich mag diese clean and simple Variante, manchmal braucht es einfach nicht mehr.

 

Schoko Shadowbox, Bild 2, gebastelt mit Produkten von Alexandra Renke

 

So kommt der „Goldschatz“ richtig gut zur Geltung. Ich finde Gold passt super zu Weiß und Schwarz.

 

Schoko Shadowbox, Bild 3, gebastelt mit Produkten von Alexandra Renke

 

So seht ihr beide Varianten nebeneinander. Ist dieser Wanderhase nicht einfach Zucker. Ich habe ihn HIER gekauft.

 

Schoko Shadowbox, Bild 4, gebastelt mit Produkten von Alexandra Renke

 

Den “ Frohe Ostern “ Schriftzug habe ich vom“ kleinen Sperling.“ Das ist mein einziger Osterstempel und mehr brauche ich momentan auch nicht. Er begleitet mich schon seit drei Jahren weil ich ihn einfach immer noch schön finde.

Beinahe hätte ich es vergessen! Falls ihr wissen möchtet wie man so eine Shadowbox macht, so findet ihr hier meine Schritt für Schritt Anleitung.

Die Maße für eine Mini RitterSport:

Farbkarton in 19,5 x 20 cm

An allen vier Seiten falzen bei 1,5/ 3 /4,5 und 6 cm

An zwei gegenüberliegenden Seiten noch mal bei 7,5 cm falzen ( oben und unten bis zur zweiten Querfalz) Noch einmal um 180 Grad drehen und wieder bei 7,5 cm oben und unten falzen. Näheres in der Anleitung.

 

Ich wünsche euch nun weiterhin einen wunderschönen Sonntag, die Wetterfee ist uns ja gerade wohlgesonnen.

Macht es erstmal hübsch, ich melde mich am Freitag wieder und zeige euch dann wie ich meine neuen Stempel von der Stempelbar eingesetzt habe…seid schon mal gespannt. ZWINKER*

 

Take care, eure Melanie

 

 

Hallo Ihr Lieben, heute mal ein Beitrag von mir an einem Sonntag, am Freitag habe ich es einfach nicht geschafft und deshalb gibt es heute eine Schoko Shadowbox von mir. Da ich von der lieben Biene diese wundervolle Hasistanze in meinem Designerteampaket hatte, musste ich sie doch gleich erstmal verbasteln. Diese Stanze kommt aus dem […]

24

Manchmal könnte ich wirklich einen Zauberstab gebrauchen

24 Comments

Hallo ihr Lieben, kennt ihr das auch???

 

Wünscht ihr euch auch ab und zu einen Zauberer, einen Engel, eine Jeannie, einen Dschin oder zumindest einen Zauberstab?

….nicht genug Zeit für die wirklich schönen Dinge wie basteln oder ein Buch lesen, in die Sterne gucken, den Schnee auf der Zunge schmecken, Schneeengel machen, in der Wanne planschen oder auf dem Sofa fläzen, vor dem Ofen sitzen und in die Flammen schauen…stundenlang mit der Freundin quatschen, in Ruhe shoppen oder einen Kaffee trinken gehen mit Freunden….oder, oder, oder!

Genau deshalb braucht ihr unbedingt einen Zauberstab, dann könnt ihr all diese Dinge machen und genießen, ich versuche dass alles zu machen und ohne schlechtes Gewissen. …da lass ich lieber die Hausarbeit mal warten oder liegen, oder die Wäsche, ich bügle nur noch wenig, laufe lieber mit Knitterfalten rum. Veränderung fängt im kleinen an, so mache ich das. Mein Zauberstab heißt Prioritäten setzen und einen ganz kleinen Zauberstab habe ich hier auch noch für euch…zwinker*

Nun möchte ich euch gerne noch den passenden Stempel “ Manchmal könnte ich wirklich einen Zauberstab gebrauchen “ zu meinem heutigen Blogpost  zeigen und wie ich ihn verwerkelt habe. Die liebe Iris hat mir diesen tollen Spuchstempel aus der Alexandra Renke Manufaktur zum Geburtstag geschenkt, tausend Dank dafür liebe Iris, jetzt habe ich ihn endlich genutzt. Bussi, du bist die Beste.

Ich hatte vor ein paar Tagen in unserem Dorfladen die kleinen Minis der Prinzenrolle gesehen und ich dachte wie cool ist dass denn, zu dem Zauberspruch passen Prinzen jawohl sowas von…oder???

Verpackt habe ich die lecker Kekse mit meinem Zauberboard, dem Envelope Punchboard, ohne das Teil läuft fast nichts mehr. Ich habe die Mini Prinzenrolle in Marineblau und Gold verpackt, so wie die Verpackung der Kekse auch ist, ich mag es gerne stimmig. Eine passende Karte habe ich auch noch gewerkelt, denn ich habe noch einen passenden Spruch von sommerabend.com SIMSALABIM! Der passt doch super zu dem Spruch von Alexandra Renke.

 

 

Hier seht ihr die Karte näher. Geprägte Goldfolie auf Marineblau mit der Sternenprägeform von X Cut.

 

 

“ Abrakadabra dreimal schwarzer Kater “ ist auch ein Spruch von Sommerabend.com, auch der musste noch für die Innenseite mit..hihi! Ihr seht, bei mir wird oft gezaubert.

 

 

Noch einmal die geprägte Verpackung, auch dort habe ich die Sterne von X Cut verwendet.

 

 

Ich finde die Sterne machen sich großartig auf dem dunklen Blau. Den Zauberstab habe ich aus einem halben Papierstrohhalm gefertigt. Die wunderschönen güldenen Strohhalme ( und auch andere!)  gibt es bei Bienis Basteloase. Oben am Trinkhalm habe ich zwei goldene Sterne befestigt und Zack könnt ihr loszaubern. Die Goldklammern sind von Stampin`Up! niedlich, oder?

 

 

Diese Sterne sind so toll anzusehen, ich liebe die verschiedenen Größen. Und die kleinen Sterne habe ich mit der Sternenkonfettistanze gemacht und in jede Verpackung ein paar mehr getan, wenn schon Sterne dann richtig…hihi!

 

 

Jetzt könnt ihr den tollen Spuch “ Manchmal könnte ich wirklich einen Zauberstab gebrauchen “ noch einmal ganz von nahem sehen, eingefasst in einem goldenen Stitched Quadrat.

 

 

Ich dachte vielleicht hat jemand von euch Lust diese Verpackung nachzuwerkeln, daher eine paar kurze Maße und Bilder dazu. Viel Spaß beim zaubern und bleibt mir gesund und munter.

 

Der Cardstock ist 16,4 x 16,4 cm groß

1. mal stanzen und falzen bei 6,7cm

2. mal stanzen und falzen bei 12,3 cm

 

 

So sollte die Verpackung nach dem stanzen und falzen aussehen. bei Fragen bitte melden.

 

 

Hier seht ihr wie eingeschnitten wird und bis wohin, das sind die Klebelaschen, ich verwende immer Flüssigkleber. Dann nur noch verzieren und fertig ist das Goodie.

 

 

Ich hoffe ihr habt euch nicht gelangweilt. Die Verpackungen habe ich dem Team rund um meinen Hausdoc mitgebracht, ich dachte da wäre auch ab und zu ein Zauberstab von Nöten und auch ein bißchen Magie. Es haben sich alle sehr gefreut.

Die passende Karte und noch ein kleines Zauberpäckchen geht heute auf die Reise zu einer ganz lieben Seele..mehr wird nicht verraten.

 

Take care, eure Melanie

 

 

 

 

Hallo ihr Lieben, kennt ihr das auch???   Wünscht ihr euch auch ab und zu einen Zauberer, einen Engel, eine Jeannie, einen Dschin oder zumindest einen Zauberstab? ….nicht genug Zeit für die wirklich schönen Dinge wie basteln oder ein Buch lesen, in die Sterne gucken, den Schnee auf der Zunge schmecken, Schneeengel machen, in der […]