Double Flap Fold Card

12 12 Comments

Hallo Ihr Lieben,

 

heute ist wieder Freitag. Freutag und Double Flap Fold Card Tag. Ich freue mich dass ich frei habe und ein ultralanges 4 Tage Wochenende vor mir liegt. Ich hoffe ihr habt es auch bald geschafft und könnt dann wie ich chillen, radeln, lesen, ausgehen, grillen, Party machen, Zeit mit euren Lieben verbringen oder auch einfach ein wenig basteln, so wie ich…warscheinlich! Ich bin da denke ich ganz flexibel.

Nun kommen wir aber zu meinem heutigen kreativen Beitrag. Ich brauchte unbedingt Geburtstagskarten, also habe ich mich letzten Sonntag hingesetzt und ein paar Karten nach Dawn´s wundervollem Video gewerkelt. Eine sogenannte Double Flap Fold Card.

Doller Name , oder?

Sorry Mädels, die Karten kommen nun mal aus den Staaten , also kriegen sie halt auch solche Namen, da müssen wir einfach durch! Doppelklappenfaltkarte hört sich doch auch mal wirklich Kacke an, oder???Grins*

So, nun will ich nicht länger quatschen und euch mein Bastelergebnis zeigen. Ich habe nur DSP Reste verwendet…aber um alle meine Reste aufzubrauchen müsste ich wohl 500 dieser Double Flap Fold Cards machen.

Wie ihr seht… ganz Mädchen in Himbeerrot , Savanne und Flüsterweiß. Ich finde die Karte hat irgendwie was, durch diese coolen Klappen an der Seite.

 

Double Flap Fold Card, Bild 1, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Ich habe zur Auflockerung noch eine Blüte aus dem Flower Shop aufgestempelt und mit dem Stiefmütterchen ausgestanzt. Diese Kombi sollte ich viel öfter nehmen.

 

Double Flap Fold Card, Bild 2, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Dieser wunderschöne Spuch “ La vie est belle “ ist  eine Die von Kesi art und dieser Spruch ist einfach wundervoll und so wahr. Vor allen Dingen ist er auch vielseitig einsetzbar, nicht nur zum Geburtstag. Ich finde die Schriftart einfach Zucker!

 

Double Flap Fold Card, Bild 3, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Wenn man die Karte aufklappt ist dort Platz für die Glückwunsche oder ein paar liebe Zeilen.

 

Double Flap Fold Card, Bild 4, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Diesen Rayher Stempel habe ich schon länger und ich nutze ihn sehr gerne weil er einfach alles aussagt.

 

Double Flap Fold Card, Bild 5, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Hier noch einmal alle Karten zusammen. Jetzt sind sie alle verschickt und teilweise auch schon gut angekommen. Ich hoffe ich habe den Geschmack der Damen getroffen und irgendwie passen die Farben ja in den Frühling, ich hoffe er kommt bald auch zu uns.

 

Double Flap Fold Card, Bild 6, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

UPDATE:

Da es Fragen zu den deutschen Maßen gab, hab ich die mal für euch zusammengestellt:

  • Grundkarte Himberrot in 14,8 x 10,5 cm
  • Flüsterweiß 14,2 x 9,9 cm

Linke große Papierklappe:

  • Farbkarton Savanne 10,2 x 8,9 cm ( an der längeren seite bei bei 1,3 cm falzen )
  • Flüsterweiß 8,3 x 8,3 cm
  • Designerpapier 7,7 x 7,7 cm

Rechte kleinere Papierklappe:

  • Farbkarton Himberrot 8,9 x 7,6 cm ( an der längeren Seite wieder bei 1,3 cm falzen )
  • Flüsterweiß 7 x 7 cm
  • Designerpapier 6,4 x 6,4 cm

Zwei Papierstreifen Designerpapier in 9,9 x 1,3 cm

 

Viel Spaß beim nachwerkeln!

Ich wünsche euch nun ein wundervolles langes Wochenende und einen schönen Tanz in den Mai, treibt es nicht zu doll. Vielleicht holt ihr ja wie wir auch den Grill raus und schwingt euch auf die Räder.

Take care, eure Melanie

 

 


  1. Melanie, deine Karten sind soooooo schön! Und zur Restverwertung wirklich ideal, eine tolle Idee! LG Angelika

    • Melanie Köhler - April 28, 2017

      Hallo Angelika,
      vielen herzlichen Dank. 😉
      Dann kannst du ja durchstarten..hihi. Ich wünsche dir viel Spaß auf Sylt und komm gesund wieder. Liebe Grüße, Melanie

  2. Birgit - April 28, 2017

    Guten Morgen liebe Melanie! Na geht doch… du kannst ja auch Mädchen-Karten… 🙂 Späßchen…! 😉 Du kannst machen, was du willst, dir hüpft immer ein Kracher nach dem anderen vom Tisch… and I love them all! <3 heute hast du wieder eine wirklich schöne Farbkombi gewählt und sowohl der wunderschöne Schriftzug (wow!!!) als auch der supertolle Stempel passen mal wieder perfekt dazu. Dein Auge eben! Naja, und wenn es um Resteverwertung geht, werden wir doch alle hellhörig, oder?! 😉
    Ich mag deine Version der Karte mit dem viel zu langen Namen (und in deutsch klingt er wirklich Kacke!!!) sehr und denke, dass du den Geburtstagskindern mal wieder eine riesengroße Freude gemacht hast – so, wie du das ja nun mal perfekt beherrschst, gell?! 😉 Danke für deine tolle Inspiration! Und nun wünsche ich dir ein megaschönes langes Wochenende… erhol dich und lass es dir richtig gut gehen – wobei auch immer! Ich drück dich! Liebe Grüße, deine Birgit

    • Melanie Köhler - April 28, 2017

      Hallo liebe Birgit,
      manchmal kann ich auch Mädchenkarten, auch wenn es mir nicht so liegt. Ich bin eher der rustikale Typ, glaub ich! Ich freue mich sehr dass du mich wieder lobst und ich deinen Geschmack getroffen habe, irgendwie ist es ja deine Farbfamilie, gell! 😉
      Resteverwertung ist immer ein Thema aber eine Grundformel zur kreativen Entsorgung hab ich auch noch nicht gefunden.
      Siehste, manchmal sind deutsche Bezeichnungen einfach nur KÄSE, deshalb lasse ich sie auch so. 😉 Ich Danke dir für deinen Besuch und deine herzlichen Worte, ich liebe Freitage, auch genau deswegen. Freitag…FREUTAG!
      Ich wünsche dir ein wundervolles, langes Wochenende und denk bitte mal an dich, gell!
      Herzlichst, deine Melanie

  3. Marga - April 28, 2017

    Liebe Melanie. Mal wieder eine tolle Karte. Auf meine To-Do-Liste gesezt 🙂
    Auch die Farbauswahl finde ich wunderschön….
    Wünsche Dir ein sonniges Tanz-In-den-Mai Wochenende!
    LG Marga

    • Melanie Köhler - April 28, 2017

      Liebe Marga,
      ich sage herzlichen Dank. Nächste Woche gibt es wieder eine Mini album und du bist Schuld. 😉
      Vielen Dank für deinen lieben Kommentar hier. Tanz du auch schön rein. 😉
      Herzlichst, Melanie

  4. Ich hab eine – ich hab ein – ich hab eine!!!!!

    Nochmal ganz herzlichen Dank liebe Melanie für diese süße Mädchenkarte, ich hab mich sooo gefreut. Und nach Resten schaut die echt nicht aus, ist aber eine gute Idee, ich hab da auch noch einen, zwei,….. Reste die so toll verarbeitet werden möchten :-).

    Übrigens hat mich dein Mini-Album der letzten Woche auf die Idee gebracht, auch eines zu arbeiten, kann ich aber noch nicht zeigen – Geburtstag steht am 1. Mai an.
    Und was das Tanzen angeht, ist nicht mein Ding. Radln fällt bei uns auch flach, aber vielleicht packen wir den Schlitten wieder aus und versuchen schon mal, Nikoläuse zu kaufen.

    Ganz liebe Grüße und viel Spaß bei „was auch immer du machst“,

    Renate

    • Melanie Köhler - April 29, 2017

      Hihi, hallo liebe Renate,
      du bist ja auch eines der Geburtsttagskinder im April. 😉 Es freut mich sehr dass sie dir gefällt und nicht nach DSP Resten aussieht.
      Ein/ Zwei, wie ich dich kenne hast du mit Sicherheit mehr Reste…hihi*
      Ich bin gespannt auf dein mini- Album, ist ja nicht mehr lange bis Mai.
      Dann wünsche ich viel Spaß im Schnee, hier isses zwar auch kalt aber ohne Wintereinfluss von oben. 😉
      Ich wünsche dir ein tolles Wochenende und sage herzlichen Dank.
      Liebe Grüße, Melanie

  5. Corinna - April 28, 2017

    Hallo Melanie, hach wieder herrlich geschrieben 🙂 Ich schaue auch gerne bei Dawn vorbei und habe auch schon mal eine Karte nachgebastelt, aber diese Double Flip Card oder wie die heißt noch nicht, aber finde ich gut und werde ich auch mal probieren. Die Farben sind toll, das DSP ist mit Sukkulenten ( die ich seeeehr liebe) und die Stanze ist wirklich toll! Ich wünsche dir ein tolles langes Wochenende mit allem was du so geschrieben hast, ich arbeite das Wochenende, aber vielleicht komme ich am Montag wieder mal zum Basteln.
    Ganz liebe Grüße und ein tolles, langes Wochenende, Corinna

    • Melanie Köhler - April 29, 2017

      Liebe Corinna,
      ich danke dir, freut mich wenn ich dich ein bißchen aufheitere mit meiner Schreiberei hier. 😉 Uih, du musst ran am Wochenende, da wünsche ich dir ganz viel gutes Gelingen und möglichst wenig Stress.Hoffentlich hast du Montag ein wenig Zeit zum werkeln, ich wünsche es dir. 😉
      Den Begriff am besten nicht merken, ich verschreibe mich da auch ständig und bringe es durcheinander, Hauptsache man weiß wo es steht.
      Schön dass dir die Farben und Sukkulenten gefallen, ich liebe Steingärten, da kommen sie ja oft vor. 😉
      Ich wünsche dir auch ein tolles Restwochenende.Liebe Grüße, Melanie

  6. Guten Morgen Melanie,
    Flap Flop Karten erinnert mich an meine Flip Flops, die ich hoffentlich bald auspacken kann (Renate im Süden ja noch nicht, ähem) . Ich glaube, Du hast eine geheime Leidenschaft zu Karten und Projekten mit Namen, die einem Zungenbrecher Reim ähneln. Kann das sein 🙂 . Zu Deinen schönen Karten. Also, als ich sie auf den ersten Blick (mit PC Brille) mir angeschaut habe, war mein erster Gedanke „mh, die Lavie einen echt blöden Namen und warum macht Melanie so viele Karten mit dem gleichen Namen oben drauf“ . *Hüstel* das kommt davon, wenn man Französisch wieder direkt abgewählt hat. Keine Fremdsprachen zu können rächt sich eben auch später beim Basteln. Du weißt, ich bin eher schlicht beim Karten werkeln, aber diese Art von Karte sieht mir doch so wenig kompliziert aus, dass ich sie auf meine Nachbastel Liste gesetzt habe. Dauert ja manchmal aber abgespeichert unter FlipFlop Melanie werde ich sie wieder finden. Danke für die Inspiration, heute Garten, morgen Basteln und Liebe Grüße D. Andrea (oh schon wieder so viel geblubbert)

    • Melanie Köhler - Mai 1, 2017

      Hallo liebe Andrea,
      es macht überhaupt nix wenn du viel schreibst, dann kann ich viel gackern, es ist immer so lustig mit dir hier. 😉 Renate muss noch warten mit den Flip Flops und mir isses hier bei bei 10 Grad auch zu kalt dafür. Macht doch nix wenn du kein Französisch kannst, es reicht ja wenn man die nötigsten Dinge weiß. Ich habe auch noch “ Carpa diem “ das ist auch kein Männername..lach! Schlicht ist nicht immer schlecht, in deinem Fall sowieso nicht, bei manchen schlichten Karten fehlt es einfach an dem gewissen Etwas, gut dass die Geschmäcker verschieden sind, so ist für jeden etwas dabei. 🙂
      Ich bin gespannt wann du ein paar Flip Flop Melanies machst, sag das den Amerikanern mit den schwierigen Namen, nicht mir..lach!
      Ich wünsch´dir was..drück dich, deine Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.