Shadowboxen schnell in Szene gesetzt

22 22 Comments

Hallöchen aus dem A….kalten….. ähhhh eiskalten Weserbergland. Heute wollte ich euch gerne den Sonntag mit dem Thema Shadowboxen versüßen. Ich habe sie heute für euch als Bildeinfassung und als Verpackung in Szene gesetzt.

Ich muss zugeben,  mit dem Begriff kann ich immer noch nicht viel anfangen aber unter diesem Namen findet man sie im WorldWideWeb!

Um das Prinzip der Shadowbox zu verstehen habe ich mir zuerst das Video von der lieben JanB angesehen und nachgewerkelt.

Ich hatte am Samstag meine zwei Stempelfreundinnen Marlene und Johanna zu Gast und die beiden hatten sich diese Shadowboxen gewünscht, also habe ich das einfach mal umgesetzt. Naja, ganz so einfach war es dann doch nicht, denn die ersten Boxen wanderten gleich mal an meinem Ausprobiertag in den Müll, machmal läuft es auch bei mir nicht rund… vor allem wenn ich das richtige Maß haben möchte, kennt ihr sicherlich auch.

Nun will ich euch nicht länger auf die Folter spannen und zeige euch die Goodies die ich für die beiden Mädels gemacht habe und dann unser Projekt.

Die Goodies habe ich in ganz zarten Farben gehalten. Das Stempelset, welches ich für beide Projekte genutzt habe nennt sich “ Durch die Gezeiten “ und ist von Stampin`Up!, dieses Set musste ich einfach haben… wer mich kennt, weiß auch warum. Ich liebe alles Maritime! Dieses Stempelset ist einfach sehr vielseitig und zum Teelichtlein passt der Spruch doch perfekt, ebenso wie zu meinem beiden Mädels.

 

Shadowbox, Bild 1, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Dieser breite Rahmen um das Teelicht, das macht die Shadowbox aus, beziehungsweise das einrahmen generell…ob nun breit oder auch dünner. Die Breite des Rahmens könnt ihr immer selber bestimmen, je nach Projekt. Mein Rahmen hat ihr eine Breite von 1,6 cm rundherum, mir gefällt das für das eine Teelicht.

 

Shadowbox, Bild 2, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Hier könnt ihr sehen, dass ich noch eine kleine Botschaft auf dem Grund des Bodens vom Teelicht versteckt habe. Die Idee habe ich mir von der lieben Katja gemopst, die mich neulich mit einem Hallo Neujahr Päckchen überrascht hat, darin enthalten war unter anderem eine Verpackung mit 4 Teelichtern und alle vier haben eine Botschaft, mal schauen was darauf steht wenn ich sie erst einmal verwende, noch werden sie gestreichelt. Grins*

 

Shadowbox, Bild 3, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

So wird das ganze aufgebaut: Die Botschaft aufstempeln, ausstanzen, in der Mitte ein Loch für den Docht stanzen, den Docht durchfädeln, das Teelicht wieder einfädeln und ab in das vorgesehene Gefäß..:FERTICH!

 

Shadowbox, Bild 4, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Nun kommen wir aber zum eigentlichen Projekt. Das ist die Shadowbox, die sich auch wunderbar als Rahmen eignet, zumindest habe ich sie als solches verwendet. Vielleicht gefällt es euch ja auch.

Das ist wieder das Stempelset, von dem ich anfangs sprach: “ Durch die Gezeiten.“ Ich finde man kann damit eine ganz tolle Szenerie zaubern, wie zum Beispiel diese wunderschöne Silhouette. Mir gefällt der weiße Rahmen total gut zu dem blauen Hintergrund und den schwarzen Stempelhighlights, der Mond sorgt für das passende Highlight.

 

Shadowbox, Bild 5, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Hier seht ihr noch einmal eine Nahaufnahme, alles Ruck zuck gestaltet mit einfachen Haushaltsschwämmen, die eigenen sich zehnmal besser für den Hintergrund als alles andere an teuren Schwämmchen.

 

Shadowbox, Bild 6, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Sieht einfach toll aus mit den vielen Stempelelementen, oder was meint ihr? Der Hintergrund besteht aus mehreren Blautönen.

 

Shadowbox, Bild 7, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Ich möchte euch hier gerne last but not least den Inhalt des “ Hallo Neujahr “ Päckchens von der lieben Katja zeigen, die ich weiter oben im Beitrag bereits erwähnt habe. Sorry Katja…. aber die ganze Lakritze hat es nicht mehr aufs Foto geschaftt, nicht weil sie etwa schüchtern war…nein…nein…ich habe sie einfach schon vertilgt…hihi… saulegga, vielen Dank liebe Katja!

 

 

 

Falls euch mein heutiger Beitrag gefallen hat und ihr vielleicht Interesse habt, zu erfahren, wie ich solche Hintergründe gestalte oder wie ich die Shadowboxen gemacht habe, so wünsche ich mir von euch einen kleinen Kommentar auf dem Blog und dann werde ich versuchen so etwas für euch hier Schritt für Schritt zu zeigen. Das ist doch ein Deal, oder.

Nun wünsche ich euch erst euinmal ein schönes Restwochenende.

 

 

Take Care, eure Melanie

 

 

 


  1. Hallo Melanie,
    Deine Rahmen-Box für daß Teelicht ist einfach der Wahnsinn. Auch dein Leutturmrahmen ist Klasse!!!! Ich würde mich über eine Anleitung von der Teelichterverpackung riesig freuen
    Lieben Gruß aus dem Landkreis Hildesheim wo noch nicht die versprochene Sonne scheint!!! Also perfektes Bastelwetter Tanja

    • Melanie Köhler - Januar 22, 2017

      Hallo Tanja,
      grins* da bin ich aber froh dass meine kleine Box so gut ankommt, damit hatte ich nicht gerechnet. 😉
      Den Leuchtturm mag ich selber auch recht gerne. 😉 Lieben Dank für deinen Kommentar und ich werde sehen wann ich die Umsetzung hinbekomme.
      Hildesheim ist gar nicht weit weg, wie schön. Liebe Grüße, Melanie

  2. Eisenmaier Claudia - Januar 22, 2017

    Super klasse Melanie. Das verschönert diesen nebligen Sonntag auf jeden Fall.

    Die Maße für die Box wäre klasse.
    Ganz liebe Grüße aus dem Schwabenland sendet Dir Claudia

    • Melanie Köhler - Januar 22, 2017

      Hallo liebe Claudia,
      vielen Dank für dein Lob und deinen Kommentar bei mir. 😉
      Ich werde mein Bestes tun und zeitnah hier abliefern. 😉
      Ganz liebe Grüße von mir an dich, Melanie

  3. Martina - Januar 22, 2017

    Das Teelicht in der Shadowbox ist ein total schönes Mitbringsel,würde mich auch über eine Anleitung freuen,wobeibei mir sicher ein paar mehr „Muster“ in den Papierkorb finden würden 😉

    • Melanie Köhler - Januar 22, 2017

      Hallo liebe Martina, sei froh dass du meinen Papiereimer nicht siehst. 😉
      Die Anleitung ist in Planung und wird zeitnah umgesetzt, denke ich!
      Danke dir. 😉

  4. Birgit - Januar 22, 2017

    Guten Morgen, liebe Melanie! 😮 Verflixt und zugenäht… du machst es mir aber echt nicht leicht, mich kurz zu fassen! Wie soll ich diese wunderschönen Werke mit wenigen Worten kommentieren?! Ich bin BEGEISTERT!!! Jetzt mal egal, ob der Begriff Shadowbox passt oder nicht, was du daraus gezaubert hast, ist mal wieder der HAMMER!!! …sowohl die Teelichtbox in diesen zarten Farbtönen, als auch das einzigartige, bezaubernd schöne Silhouetten-Bild <3, das mag ich total!!!. Ich bin da ganz bei dir, die Stempel sind wirklich super schön, aber was du daraus gezaubert hast… WOW!!! Das schreit nach Ausprobieren und deshalb wünsche ich mir auch mit ganz liebem Dackelblick deine Anleitung(en)… bitte bitte! Deal? Deal! 🙂 Danke dir für 's Zeigen! Ich wünsche dir einen schönen und erholsamen Sonntag mit ganz viel Sonne und morgen einen guten Start in die neue Woche! Ganz liebe Grüße, Birgit

    • Melanie Köhler - Januar 22, 2017

      Hallo liebe Birgit,
      genäht habe ich aber nix, kann ich doch nicht. 😉 Du musst dich doch gar nicht kurz fassen, wer sagt denn das? 😉 Freut mich sehr dass dir alles gefällt. Ich war mir da mal wieder nicht so sicher. Im Moment ist mir einfach nicht nach viel Schnick und Schnack, kennst du vielleicht auch. 😉 Vielen Dank für dein Lob, viel zu viel des Guten! Anleitungen kommen, wie schnell weiß ich noch nicht, da erst die Hochzeitseinladungen Vorrang haben. 😉 Hab´ich sehr gerne gezeigt. Dir auch einen guten Start in die neue Woche ! Ganz liebe Grüße zurück, deine Melanie

  5. Andrea Heiß - Januar 22, 2017

    Hallo liebe Melanie, wow, bin ich begeistert von deinem Beitrag, soooo schön. Die Teelichtbox einfach genial, vor allem mit dem Spruch. Ist das ganz normales Papier? Und da kann nichts passieren? Bin etwas schissig was Kerzen anbelangt, schlechte Erfahrung. …. Mich würde das Hintergrundgestalten mit dem Schwamm total interessieren. Bei uns in Bayern ist alles weiß / Grau und ebenfalls A…. kalt. Die letzten Tage war noch die Sonne da, aber heute bäh…. Werde mich jetzt auch in mein Bastelzimmer verkriechen, schönen Sonntag, LG Andrea

    • Melanie Köhler - Januar 22, 2017

      Hallo liebe Andrea,
      freut mich dass ich dich begeistern konnte. 😉 Das Papier ist Flüsterweiß. Bei Teelichten / Kerzen sollte man ja aeh nicht aus dem Raum gehen, was soll passieren, ich bin da relativ schmerzfrei. Du kannst ja auch Kopierpapier nehmen.
      Okay, du möchtest den Hintergrund sehen, kriegen wir hin. Das zeige ich hier dann auch demnächst.
      Bayern ist ja wirklich Nordpolmäßig…buahhh! Schlotter! Wir hatten heute ein paar stunden Sonne aber ich wähle wie du auch das basteln.
      Liebe Grüße bis ganz bald. Melanie

  6. Katja Bosniakowski - Januar 22, 2017

    Hallo liebe Melanie,

    echt, ist es bei Euch auch sooo kalt. Hannover ist auch unterwarm.

    Das mit der shadowbox kann ich auch nicht verstehen, warum das so heißt, habe mich auch schon so einige Male gefragt. Vielleicht kennt ja jemand den Hintergrund?! Rahmenbox / Framebox wäre doch viel einleuchtender

    Deine Leuchtturm Box ist auf jeden Fall der Burner- sooo schön!!! Fast wie gemalt Da wird mir gleich wärmer!

    Und der Stempel passt ja echt perfekt für die Teelichter- eigentlich dachte ich, ich brauch das Stempelset nicht 😉 

    Ich freue mich sehr, dass dir mein Neujahres Päckchen gefallen hat! 
    liebe Grüße Katja 

    • Melanie Köhler - Januar 22, 2017

      Hallo liebe Katja,
      endlich mal jemand der Mich versteht..hihi! Mir ist es ein Rätsel! Freut mich dass dir mein leuchtturm gefällt, das colorieren zeige ich auch demnächst mal hier, kauf dir schon mal Haushaltsschwämme, die ganz billigen. 😉
      Ich denk auch immer ich brauche vieles nicht, wie die Sukkulenten zum Beisspiel. Das Stempelset ist doch quasi umsonst, also nix wie rein damit!
      Es hat mir sehr gefallen, vielen Dank nochmal.
      Liebe Grüße von einem -4 Grad “ warmen “ Ort, Melanie

  7. Hallo Melanie,

    einen Deal hätts gar nicht gebraucht, den begeisterten Kommentar bekommst du auch so. Wunderschöne Bilder hast du entstehen lassen und die weißen Rahmen passen in der Tat super dazu.
    Beifall auch an Katja für die Idee und Ausführung eines Neujahrspäckchens, hab ich noch nie davon gehört – gefällt mir aber sehr gut.

    Herzliche Grüße aus dem, ebenfalls, sehr kalten München,

    Renate

    • Melanie Köhler - Januar 22, 2017

      Hallo Renate,
      bei euch ist es ja noch kälter als bei uns, da kann man bei euch ja eigentlich nur mit Bettdecke raus, oder?
      Okay, bei dir geht es auch ohne Deal, dass ist doch erfreulich, hihi! Katja ist da immer sehr erfinderisch, dass ist ihre Idee und mal etwas völlig anderes. 😉
      Liebe Grüße ins Eisfach München. Herzlichst Melanie

  8. Hallo liebe Melanie,
    dann mache ich erst einmal (auch) den Wettermelder (gibt es bei SWR3) für Rheinbach/ Vor Vor Eifel: seehr viel Sonne und kalt. Aktuell minus 2 Grad und dunkel…. 🙂 . Was soll ich sagen, die Teelicht Idee kannte ich schon, aber speziell mit diesem kleinen SAB Stempel ist sie noch etwas bezaubernder. Jetzt kann ich natürlich so ein Teelicht nicht einfach an nette Menschen verschenken, ohne die passende Verpackung dazu zu haben…. Da ich ja -wie wiederholt und bereits gesagt- eine Verpackungs-Legasthenikerin bin, wäre so eine Anleitung mit GENAU diesen Teelicht Maßen für mich perfekt. Das gabe ein tolles kleines Geschenk! Alles klar? Wünsch Dir was und schicke Dir ein fettes Lächeln. Deine Andrea

    • Melanie Köhler - Januar 22, 2017

      Hallo liebe Andrea,
      gut dass ich jetzt weiß, dass ihr auch lange U Hosen Wetter habt..hihi! Wir hatten auch Sonne, ein paar kleine Stündchen.Die Idee kannte ich auch aber ich hatte mich einfach mal wieder erinnert, durch die liebe Katja. 😉
      Stimmt, ohne Verpackung geht das schlecht, Appell deinerseits ist angekommen. 😉 Du kommst bald zu deinem Geschenk. 😉
      Ich schicke dir eine virtuelle Grinsekatze. Liebe Grüße, deine Melanie

  9. Hallo Melanie, gestern hab ich schon geguckt und gehofft bei dir wieder.etwas neues zu entdecken. Heute hat es geklappt, juhu! ♡♡
    Diese Boxen hab ich schon oft gesehen, mir gefallen sie richtig gut. Aber ich hab gedacht, ach nein, brauch ich nicht zu probieren bekomme ich sowieso nicht hin. Aber vielleicht versuche ich es mit deiner Anleitung doch mal?? Bin auf jeden Fall angestachelt und sehr neugierig. Du hast auch eine tolle Farbwahl  getroffen. 
    Ich mach auch gerade Teelichtverpackungen (2 Stück mit einem Küssen in einer Schachtel). LG Monika

    • Melanie Köhler - Januar 22, 2017

      Hallo Monika, hab LIEBEN DANK!
      Ich habe es immer nicht so mit festen Tagen, ich mache das immer wie ich lustig bin. 😉
      Ich habe wie gesagt erst die Box von der Jan B gewerkelt und dann habe ich einfach mal rumprobiert, was da so alles rausskommt, das Prinzip ist immer das gleiche und DU bekommst das auf alle Fälle hin, warte man ab. 😉
      Ich werde das demnächst mal zeigen, wann weiß ich noch nicht genau, erst kommen die Einladungskarten für die Hochzeit. Danke für deine lieben Wotte, ich bin gespannt auf deine Verpackung, herzlichst, Melanie

  10. Liebe Mel, 
    da hattet Ihr 3 wieder ein total schönes Programm! Toll umgesetzt- da es sich doch gelohnt vorab etwas in die Tonne zu werfen! Ich persönlich finde die Shadowbox mit der verborgenen Botschaft total süß und werde diese Variante wohl als erstes Mal nachmachen. Das Stempelset „Durch die Gezeiten“ habe ich noch nicht aber ich finde es immer schöner und durchaus vielseitig einsetzbar.
    Grüße auch aus dem frostigen Burgau ❄️❄️❄️
    Lg Iris 

  11. Liebe Melanie, deine Werke sind wieder der Hammer! Besonders angetan bin ich von deinem Leuchtturm Bilderrahmen. Wenn du darüber eine Anleitung schreiben könntest, wäre ich begeistert :-). Ich wünsche dir noch eine schöne Woche und schicke dir liebe Grüße, Sandra 

  12. Wow, liebe Melanie…da hast du echt was Tolles gezaubert!!! Hut ab!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Meli

  13. Martina - Januar 27, 2017

    Hallo Liebe Melanie, habe wieder mal bei dir reingeschaut und bin wie immer begeistert von deinen Werken. Du hast wie immer gute Ideen. Da macht es Spaß was nachzu werkeln. Mach bitte weiter so. LG Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.