Adventskalender für Jedermann

18 18 Comments

unnamed

 

 

Hallöchen ihr lieben Bloghopper.

Heute darf ich für euch das 23. Türchen öffnen, genau einen Tag vor der Bescherung. Dieses Jahr bin ich das dritte Mal bei katrins tollem Adventskalender für jedermann dabei.

Liebe katrin, vielen herzlichen Dank dass du jedes Jahr aufs neue so viel Kreativität auf die Beine stellst. Ich denke der Erfolg gibt dir recht und wenn ihr, liebe Leser Blut geleckt habt, dann macht doch einfach mal mit. Bei katrin findet ihr ein tolles Kreativarchiv der vergangenen Jahre.

Nun geht es aber erst einmal los mit meinem kreativen Erguss für heute. Ich dachte mir ich nehme mir mal ein Projekt vor, welches mich irgendwie an meine Schulzeit erinnert, so ein bißchen schwelgen in alten Zeiten, alte Erinnerungen pflegen…. kennt ihr das? Ich hatte vor einiger Zeit die leckeren Teebären bei Biene entdeckt und wollte sie auch ein bißchen authentisch verpacken. Es handelt sich hierbei ja um ein Getränk, somit sollte es für mich auch von außen schon als solches erkennbar sein. Ich habe mich also für eine Milchtütenverpackung entschieden. Die Maße habe ich mir dann für mich und meine Zwecke zusammengeschnitzt, denn es sollten alle drei Geschmacksrichtungen in die Verpackung und die Verpackung sollte so groß sein wie früher bei mir in der Grundschule. Ich weiß, ihr werdet sagen warum denn genau so? Weil ich es so will. Wenn ich einen Gehirnfurz habe dann wird der bearbeitet bis ich zufrieden bin, kennt ihr vielleicht auch…zwinker*

Das Ergebnis hat mich nach einigen Versuchen doch gefreut… ich meine es hat die Originalgröße meiner damaligen Hansano Schokomilch Verpackung aus der Grundschule. Ich habe die Milchtüte für die Festtage natürlich auf Edel getunt, ich hoffe sie gefällt euch.

Nachdem ich jetzt wieder fast ein Drehbuch geschrieben habe, will ich euch die Bilder natürlich nicht vorenthalten. Da sind se…

Wie ihr seht sind die Teetütchen stilecht mit Strohhalm… wie damals..hihi*

 

Milchtütenverpackung, Bild 1, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Die Milchtüten sind ganz in Vanille Pur von Stampin`Up! gehalten und ich habe sie mit meiner derzeitigen Lieblingstiefenprägeform Zopfmuster geprägt, ebenfalls von Stampin`Up! Das Designerpapier nennt sich Northpole und ist ein bischen Retro, ich habe es auch von Biene und bin verliebt, da es ganz tolle Chilli / Vanille Farbkombis hat und noch dazu einen tollen Preis.

Der Stempel “ Nein, es sind keine Socken!“ ist eine Errungenschaft aus Hannover, dort war ich bei “ Designachten “ zu Gast,  das ist eine wunderbare Weihnachtsausstellung im Wal auf dem Expo Plaza. Dort haben etwa 100 Aussteller ganz wunderbare handgemachte Werke ausgestellt. Ob gedruckt, gemalt, getöpfert, genähnt, gesiedet oder geschmiedet…es gab alles was das Herz begehrt. Ich hätte einkaufen können bis zum Stillstand der Pupillen…einfach ganz wunderschöne Sachen! Und diesen Stempel und ganz viele andere gab es bei Anne-Christin von Sommerabend.com Ich habe euch hier mal ein Video verlinkt, da könnt ihr schauen wie Anne- Christin`s Stempel entstehen. Sie ist eine ganz ganz liebe Person, ich hatte das Glück sie in Hannover persönlich kennenzulernen und ein bißchen mit ihr zu plaudern.

 

Milchtütenverpackung, Bild21, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Gold und Glamour ist Weihnachten für mich immer ein Thema, eine festliche Note gehört einfach dazu, deshalb habe ich den Stempelspruch auch mit Goldfolie unterlegt. Die Strohhalme in Gold hatte ich durch Zufall entdeckt, ihr bekommt sie hier. Es gibt sie außerdem noch in den Farben Silber und Schwarz, mit Streifen und mit Sternen. Seht ihr das Zopfmuster, es ist so toll!!!

 

Milchtütenverpackung, Bild 3, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Die goldenen Klammern sind auch von Stampin`Up! Sie geben dem ganzen noch ein wenig Pfiff und verschließen die Tütchen, damit die Teebären nicht abhauen können. Hier seht ihr auch den Stempel, er ist auf Holz montiert und sehr gut zu handhaben.

 

Milchtütenverpackung, Bild 1, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Falls ihr noch nie eine solche Milchtütenverpackung gemacht habt, habe ich euch hier mal ein Video von LielanLinz zum nachwerkeln verlinkt.

Und da ich meine eigenen Maße verwendet habe, hier nun meine Maße, denn ihr könnt sie dann einfach nachwerkeln…wenn ihr Lust und Laune habt.

 

Farbkarton in DinA4, das heißt einen kompletten A4 Karton. ( Kein Verschnitt…yippieh! )

Die lange Seite ( 28,9cm) falzt ihr bei 7/14/21 und 28 cm

Die kurze Seite ( 21cm ) falzt ihr bei 2/6 und 14 cm

Die Goldfolie hat die Maße 6,5 x 7,5 cm

Der Stempelspruch auf Vanille hat die Maße 6 x 7 cm

 

Das Loch für das Trinkloch habe ich mit dem Cutter von Hand geschnitten, einfach ein Kreuz einschneiden in den Karton.

Und so sieht das fertige Teebärchengetränk aus und es ist sooooooo…lecker.

 

2016-12-23-001

 

 

Nun  hoffe ich dass euch mein kleiner nostalgischer Ausflug gefallen hat. Die Teebären schmecken auch noch im Januar und sie sind immer eine nette Kleinigkeit zum verschenken. Ich wünsche euch allen und euren Familien ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest mit vielen tollen kleinen Momenten…. genießt sie , denn jeden Moment gibt es genau EIN MAL!

Ich würde mich freuen euch hier wieder begrüßen zu dürfen. Vielen Dank noch einmal an dich liebe katrin für dieses wunderbare Projekt, auch dir ein gesegnetes Fest. HIER kommt ihr zurück auf katrins tollen Blog.

 

 

Take care, herzlichst eure Melanie

 

 

 

 


  1. Du schreibst immer wieder sehr amüsante Drehbücher, ich liebe sie… Liebe Melanie, hallo erstmal! 🙂 Wenn man liest „Milchtütenverpackung“, denkt man im ersten Moment „okay, kenn ich schon“… aber die wäre nicht von dir, wenn sie nicht wieder ganz besonders wäre. Ich wiederhole mich vermutlich, aber du setzt immer allem noch ein Krönchen auf! Deine Werke haben immer das gewisse Etwas, die Liebe zum Detail, den besonderen Pfiff, das magische Quäntchen Liebe, das du immer irgendwo an einer geheimnisvollen Stelle mit verarbeitest… dein Stil ist einfach einzigartig… und den liebe ich wie deine Drehbücher! Dein nostalgischer Ausflug gefällt mir mehr als gut… sehr stimmig, toll geprägt und wunderschöne Farben! Den Stempel hätte ich dieses Jahr tatsächlich auch verwenden können, denn einmal mehr hab ich von meinem Sohn den Satz gehört „Denk dran Mama, keine Socken!“ 🙂 … Liebe Melanie, vielen Dank für die tolle Idee, das Bekanntmachen mit den mir bis dato noch unbekannten Teebären, das Schwelgen in alten Zeiten und natürlich für die passenden Maße, da freu ich mich ja immer wie Bolle, weißt du ja. 😉 Nun bleibt mir, dir und allen deinen Gästen hier ein wunderschönes, entspanntes und fröhliches Weihnachtsfest zu wünschen. Macht es euch fein! Ganz liebe Weihnachtsgrüße, Birgit

    • Melanie Köhler - Dezember 24, 2016

      Meine liebe Birgit,
      ich freue mich dass dir meine Tütchen gefallen. Bei deinem Lob werde ich wirklich rot.
      Ich bemühe mich immer alles gut hinzubekommen, dennoch bin ich immer wieder überrascht was du / ihr in meinen Ergebnissen siehst/ seht.
      Ich freue mich auf jeden Fall sehr wenn ihr meine Bastelwerke nachmachen mögt. 😀
      Dir liebe Birgit gilt an dieser Stelle mein besonderer Dank, ich möchte Danke sagen für deine Treue und deine Zeilen hier und auch an anderer Stelle die mir an vielen Tagen ein Lächeln ins Gesicht gezaubert haben, gerade wenn der Tag mal nicht so toll war. Du bist einfach immer da, mein Fels in der Blogbrandung und auch sonst.
      Ich bin dankbar für dich und dein herzliches Wesen, deinen Humor, deine Art die Welt zu erklären und einfach dass du Du bist.Ich danke dir für ein wunderschönes 2016 und freue mich auf ein kreatives 2017 mit dir…ob mit oder ohne Socken.
      Ich wünsche euch ein wunderschönes Fest mit der Familie, schöne Geschenke, gutes Essen, harmonische Stunden und einen gesunden Rutsch ins neue Jahr. Herzlichen Gruß, fühl dich umarmt.
      Schön dass es DICH gibt. 🙂
      Herzlichst deine Freundin Melanie

  2. Kornelia Duda - Dezember 23, 2016

    Liebe Melanie, bin total begeistert was Du wieder “ fabriziert“ hast. Einmalig schön.Ich habe mir diese Teebärchen bestellt, aber noch keine Idee gehabt wie ich sie schön verpacke. Die Milchtüte ist Klasse ,ob ich sie so groß machen werde ,denn ich klau mir Deine Idee, hi,hi., weis ich noch nicht ,aber Milchtüte wird es sein.Vielen Dank für Deine Anregung.Auch ich kenne noch die Milchtüten,nach den Flaschen, aus meiner Schulzeit.So nun genug geschwärmt und ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein schönes,besinnliches und ruhiges Weihnachtsfest.Mit ganze lieben Grüßen Konni

    • Melanie Köhler - Dezember 24, 2016

      Liebe Konni.
      Ich freue mich sehr dass du wieder vorbeischaust und mir wieder so ein dickes Lob da lässt.
      Prima dass du eine Anregung für deine Bärchen gefunden hast, sie verdienen auch ein schönes Zuhause, so lecker wie sie sind. 😉
      Die Bären werden sicherlich auch in einem kleineren Zuhause glücklich.
      Ich wünsche dir auch von Herzen ein wunderschönes Fest im Kreise deiner Lieben, macht es euch muckelig. Ich freue mich auf 2017 mit dir.
      Herzlichst deine Melanie

  3. Liebe Mel, 
    die Worte meiner Vor-Kommentatorin Birgit unterschreibe ich hier eins zu eins! Du hast echt die Gabe alles auf den Punkt zu bringen und das bezaubert nicht nur mich, sondern all Deine Leser und Kunden! Mach bitte weiter so in deinem Tun und Werkeln und bleib genauso wie Du bist! Ich drücke Dich aus der Ferne und wünsche Dir und Deinen Liebsten ein friedliches, frohes und herzerwärmendes Weihnachtsfest und für 2017 viel Spaß in allem was Du tust, bleib weiterhin so kreativ! 
    Dicken Knuddler – Deine Stempelschwester Iris 

    • Melanie Köhler - Dezember 24, 2016

      Hallo liebe Iris, mein Herz geht auf, das ist immer so bei deinen Worten.
      Ich Danke dir sehr für deine so lieben Zeilen. 🙂
      Es freut mich wenn du gerne bei mir vorbeischaust.
      Ich wünsche auch dir und deiner Familie ein wunderschönes Fest, viele schöne Momente, tolle Überraschungen und Zeit für alles was dir wichtig ist.
      Ich drück dich ganz fest. 😀
      Herzlichen Gruß, deine Mel

  4. Liebes Röschen,

    ich kenne diese Milchtüten auch, wobei die zu meiner Grundschulzeit glaub ich noch dreieckig waren. Deine sind aber richtig edel geworden und das Zopfmuster passt super, als wenn die Tüte einen Pulli anhätte.

    Ich wünsche dir und deinen Lieben eine wunderschöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch in ein sicherlich wieder sehr kreatives 2017.

    Herzliche Grüße,

    Renate

    • Melanie Köhler - Dezember 24, 2016

      Liebe Renate,
      freut mich dass dir meine Pullitüten gefallen. Der Milch soll ja nicht kalt werden. 😉
      Die Dreiecktüten kenn ich nicht mehr.
      Vielen Dank für deine lieben Worte, ich wünsche dir und deiner Familie auch ein wunderbares Fest und einen gesunden Rutsch ins neue Jahr.
      Herzlichst das Röschen.

  5. Hallo liebe Melanie,

    ich überlege gerade wie ich Gehirnfurz, Milchtüten und TeeBärchen zusammen mir einer tollen Idee kommentieren soll… Puh, nee klappt nicht. Dein toller Post ist (mal) wieder so voll gestopft an Informationen, ich fühle mich gerade überfordert. Das liegt bestimmt an der Weihnachtsendstimmung. Da braucht es ja auch nicht viele Wort. Ich bin echt komplett von den Socken, trinke einen feinen Tee und sage in Erwartung auf Spee… Frohe Weihnachten und Bussi liebe Melanie 🙂 .
    Heute ganz kur Deine Andrea

    • Melanie Köhler - Dezember 24, 2016

      Liebe Andrea, du verrücktes Huhn. 😀
      Ich wundere mich nicht dass du all das nicht unter den Hut bekommst, geht mir ja genauso. 😀
      Ich Danke dir ganz herzlich für deine lieben und verrückten Kommentare bei mir…you save my day. 😀
      Ich freue mich auf 2017 mit dir.
      Hab ein wunderschönes Fest und rutsch gesund rein.
      Herzliche Grüße, Bussi Melanie

  6. Liebe Melanie,
    das schaut ja schön aus!
    Und ist auch ein richtig liebes, kleines Mitbringsel oder für Leute, denen man „nichts“ schenk! 🙂
    Vielen Dank, dass du mit deiner edlen Idee den Adventskalender für JEDERMANN bereicherst. Danke, dass du „Wiederholungstäter“ bist – ich freu mich jetzt schon aufs nächste Jahr! 🙂

    Liebe Grüße, ein schönes Weihnachtsfest im Kreis deiner Lieben und einen guten Start ins neue Jahr!
    LG, katrin

    • Melanie Köhler - Dezember 24, 2016

      Hallo liebe katrin,
      es freut mich sehr, dass dir mein Beitrag gefällt, es gab bei dir wirklich wieder wunderschöne Anregungen auf dem Blog.
      Ich freue mich auch schon auf’s nächste Jahr und bin gerne wieder dabei. 😉
      Dir ein erholsames Fest und komm gesund ins neue Jahr.
      Herzlichst Melanie

  7. Hallo Melanie!
    Ein sehr schöner Beitrag für den Adventskalender für Jedermann! Da hast du ja tolle Errungenschaften gemacht: die Trinkhalme mit Gold sind klasse und der Stempel ist auch ne Wucht! Schöne Weihnachten!
    LG
    Anke

    • Melanie Köhler - Dezember 24, 2016

      Hallo Anke,
      vielen Dank für dein Lob. 😀
      Wenn du gesehen hättest was es alles dort gab…einfach nur WOW!
      Freut mich dass dir alles so gefällt.
      Schöne Weihnachten auch dir.
      Herzlichen Gruß Melanie

  8. Ich liebe die Milchtüte als Verpackung, da sie immer wieder schnell in der Größe angepasst werden kann. Deine Umsetzung ist Klasse und mit dem Strohhalm einfach genial.
    Ein schönes Weihnachtsfest
    LG Andrea

    • Melanie Köhler - Dezember 24, 2016

      Liebe Andrea,
      ich Danke dir für deinen Besuch und deinen lieben Kommentar. Die Tüten sind wirklich superpraktisch. 😉
      Ein schönes Fest auch für dich.
      Liebe Grüße Melanie

  9. Liebe Melanie,
    ich bin ganz begeistert, von den Milchkartons und habe mich auch gleich wieder an meine Schulzeit erinnert; allerdings bin ich etwas älter und hatte in der Grundschule anfangs sogar noch Milchflaschen aus Glas.
    Ich war auch sehr überrascht, dass man dafür kein bestimmtes Board braucht, denn meistens wenn mir etwas gefällt, dann fehlt mir immer irgendwas. Ich werde das auf jeden Fall mal nachbasteln, denn die Strohhälme habe ich ausnahmsweise mal mitgenommen, als ich die im Laden gesehen habe.

    Ich hoffe, du hast ein paar erholsame Tage und auch wenn ich mich wiederhole; ich danke dir sehr für deine liebe Überraschung! Meiner Tochter ( sie heißt übrigens auch Melanie 🙂 ) ist übrigens deine Karte als erste ins Auge gestochen und sie findet sie auch super schön!
    So, nun aber genug ich wünsche dir einen guten Rutsch in ein gesundes und kreatives neues Jahr!
    Liebe Grüße, Corinna

    • Melanie Köhler - Dezember 25, 2016

      Liebe Corinna,
      ich Danke dir sehr für dein Lob und auch das deiner Tochter,meiner Namensvetterin. Ich finde es auch immer praktisch wenn ich nicht für alles ‚ ne machine brauche. 😀
      Manchmal ist dennoch so ein Brett Gold wert, wie z.B. das Tütenboard..hihi. 😉
      Ich wünsche euch, dass es für euch Drei 2017 richtig gut läuft und du sicher und gestärkt durch ein Jahr mit vielen schönen Momenten gehen kannst.
      Ich schicke dir alle lieben Grüße und Wünsche, rutscht gesund hinein.
      Herzlichst Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.