Anleitung für eine Honigglasverpackung

14 14 Comments

Hallo Ihr Lieben,

hier ist sie nun, die herbeigewünschte Anleitung für meine kleinen Bienenhoniggläschen mit den Himmelsstürmern von Stampin`Up! Diese habe ich euch hier schon einmal gezeigt. Euer Wunsch ist mir Befehl und deshalb kommen jetzt ein paar Bilder für euch.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 1, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Als erstes braucht ihr ein Stück Farbkarton in DinA4. Ihr bekommt zwei Verpackungen aus einem Bogen. Dazu kürzt ihr die 21 cm Seite auf 15 cm.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 2, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Aus dem Reststreifen könnt ihr noch Lesezeichen zaubern.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 3, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Die lange Seite ( 29,7 cm ) halbiert ihr bei 14,85cm. Ich weiß dass euch das Maß komisch vorkommt aber so nutze ich die volle Länge des Kartons.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 4, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Ich habe mich bei den Karten auch an das Maß gewöhnt da ich ungerne Karton wegwerfe, also 14,85 cm.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 5, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Jetzt wird der Farbkarton rundherum bei jeweils 5 cm gefalzt.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 6, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Hier sieht man es nicht so gut aber es entstehen durch das falzen rundherum 9 Kästchen.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 7, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Jetzt wird an zwei gegenüberliegenen Seiten jeweils bis zur ersten Falz eingeschnitten.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 9, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Ich schneide mir gerne noch ein paar schmale Keile an den Außenseiten raus.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 10, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Ich  kürze die Klebeflächen noch um ca. ein Drittel. das seht ihr bestimmt ganz gut auf den Bildern, so lässt sich die Verpackung besser verkleben.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 11, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Bei dem Stempelset Himmelsstürmer sind diese hübschen kleinen Sterne dabei. Ich habe sie in Savanne auf Savanne gestempelt.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 12, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Die 1-3/4″ und die 1-3/8″ Kreisstanzen benötigt ihr für das runde Guckloch der Verpackung. Ich habe Currygelb genommen.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 13, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Mit der 1-3/8″ Kreisstanze ( die kleinere ) stanzt ihr noch ein Guckloch in die Verpackung, dass sollte vor dem verkleben passieren und auch an der richtigen Seite sein.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 14, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Nun werden die kleinen Klebeseiten nach innen geklebt. sieht man ja ganz gut, oder?

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 15, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

So sollte das fertig verklebte Böxchen aussehen.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 16, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Für das Zierteil braucht ihr ein Stück Farbkarton in 5 x 10 cm in einer Farbe eurer Wahl. Ich habe wieder Currygelb verwendet.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 17, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Die Sternchen durften auch hier nicht fehlen. Ich habe Currygelb auf Currygelb gestempelt. Die Ecken habe ich noch abgerundet.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 18, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Das Rückenteil wird nun innen in dem Böxchen verklebt.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 19, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Die fertigen Gläser hatte ich euch ja bereits in diesem Beitrag gezeigt. Ihr braucht jetzt also nur noch ein kleines Glas Honig, etwas Klarsichtfolie und dürft alles mit den Bienchen und dem Honigkorb verzieren und schon ist ein tolles Geschenk fertig.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 20, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

 

Habt ein schönes Wochenende, egal wie das Wetter ist. Die Sonne haben wir doch alle im Herzen.

 

 

Take care, eure Melanie

 


  1. oh wie schön Melanie, danke für die Anleitung, das werde ich nachbasteln.

    • Melanie Köhler - Juni 25, 2016

      Hallo liebe Anne, dass freut mich sehr.
      Dann wünsche ich ganz viel Spaß.
      Liebe Grüße Melanie 😀

  2. Birgit - Juni 25, 2016

    Hallo liebe Melanie, da hast du uns ja wieder eine tolle Anleitung gezaubert… supi! Das wird sofort abgespeichert und bald mal nachgebastelt. Es ist alles gut beschrieben und bebildert, da kann ja eigentlich nichts schief gehen. Vielen Dank für deine Mühe… ich weiß das zu schätzen! Ich wünsche dir ein schönes und erholsames Wochenende und schicke ganz liebe (wenn auch verregnete) Grüße aus dem Westerwald, Birgit 

    • Melanie Köhler - Juni 25, 2016

      Hallo liebe Birgit…hihi..Ohne Internet hast du es trotzdem mitbekommen… 😉
      Vielen Dank für dein Feedback.
      Dann steht dem nachwerkeln nichts im Weg.Und ich weiss deinen Besuch und deine lieben Kommentare sehr zu schätzen. Ich schicke dir auch ganz herzliche und feuchte Grüße aus dem Weserbergland.
      Pass gut auf dich auf,hörst du. 😉
      Ich drück dich, deine Melanie

  3. Hallo Melanie,
    Herzlichen dank für die Anleitung deiner schönen Honigtopf-Box.
    Hast du toll erklärt.
    Herzlichen Dank für deine Mühe!
    Liebe Grüße
    Petra

    • Melanie Köhler - Juni 25, 2016

      Hallo Petra,
      hab ich gerne gemacht.Wenn ich keinen Zeitdruck habe gehen Anleitungen gut von der Hand.
      Danke dir für dein Lob. 😀
      Liebe Grüße aus Hameln
      Melanie

  4. Hej Melanie,

    danke für die Anleitung. Ich werde sie mal nutzen für meine 250 g Gläser. Und die Maße entsprechend anpassen. 
    Lg Kerstin

  5. Ursula Pfeiffer - Juni 25, 2016

    Hallo Melanie,
    vielen Dank für dir Anleitung. Sobald das Set da ist, geht es los! Ich freue mich schon darauf. Liebe Grüße aus Hessen. Ursula.

    • Melanie Köhler - Juni 25, 2016

      Hallo liebe Ursula, es dauert nicht mehr lange und dann sind deine neuen Schätze bei dir. 😉
      Ich schick dir ganz liebe Grüße und sage recht herzlichen Dank. 😀
      Melanie

  6. Hallo Melanie,

    prima Anleitung, vielen lieben Dank.

    Hast du dich mit Jasmin verschworen? Ich wollte das Stempelset eigentlich nicht aber deine Bienchen sind so süß geworden – wahrscheinlich landet es sofort auf der nächsten Bestellliste.

    Trotzdem liebe Grüße nach Hameln an eine fleißige Biene,

    Renate

    • Melanie Köhler - Juli 1, 2016

      Hallo Renate,
      ich habe mich nicht verschworen, mit nichts und niemandem , ich habe einfach das gemacht was mir gut gefallen hat. 😉 Ich bin gespannt ob die Bienchen es nach München schaffen. 😉
      Liebe Grüße zurück an dich, vielen Dank für deine lieben Zeilen, gerne geschehen mit der Anleitung.
      Ich schick dir ganz liebe Grüße, deine Stempelschwester Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.