Resteverwertung und Platz für neues

8 8 Comments

Hallo Ihr Lieben,

 

heute ist schon wieder Freitag und die Woche ist vergangen wie im Flug. Am Dienstagmorgen um 2.00 Uhr konnte wer wollte seine Vororder für die neuen Stampin`Up! Produkte aufgeben. Ihr habt richtig gehört… 2.00 Uhr morgens. Das ist was für die ganz Harten..hihi! Ebenso konnten wir die heißersehnten, neuen Stampin`Up! Jahreskataloge ordern. Am Mittwoch kam dann mein Paket und ich konnte mein eigenes Exemplar in Papierform in den Händen halten. Es ist nochmal etwas ganz anderes als nur auf dem PC zu schauen. Ich mag einfach alles live und in Farbe anfassen und bestaunen, ich sage euch nur eins, die neuen Farben sind HAMMER.

Damit nun aber Platz für die neuen Schätze und Farben ist , habe ich mich daran begeben einige Designerpapierreste aufzuhübschen und dann zu verschenken. Goodies kann man bekanntlich nie genug haben und ob beim Dorffleischer, der Brötchenfrau, der Friseurin oder dem Paketzusteller, hier und da kommen die kleinen süßen Freunde immer gut an. Hier seht ihr nun meine zwei Varianten, gefertigt mit dem Envelope Punch Board. Ein feines, kleines Teilchen. Die kleinen Lindt Naps sind wie geschaffen um kleine DSP Reste aufzuhübschen.

 

Envelope Punchboard Verpackung , Bild 1, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Es ist schon ein ganzer Schwung entstanden. Der Spruch “ Eine süße Kleinigkeit “ ist aus dem Stempelset “ Spruch-reif „, welches uns auch verlässt. Glitzerpapierreste habe ich in elegante Schmetterlinge verwandelt. Die Stanze Abreißetikett habe ich zum Ausstanzen des Spruchs genutzt. Hinter dem Abreißetikett verschwindet die Schließlasche des Umschlags, so bleibt er heile beim Öffnen. Das Etikett ist nur rechts und links mit einem kleinen Tropfen Tombow festgeklebt.

 

Envelope Punchboard Verpackung, Bild 2, gebastelt mit Produkten von Stampin´Up!

 

Meine zweite Variante ist mit einem kleinen, süßen “ DANKE “ versehen und auch aus dem Stempelset “ Spruch- reif .“ entstanden. Die Stanze “ Kleine Blüte „ sorgt hier für ein bißchen Schick.

 

Verpackung mit dem Envelope Punchboard, Bild 3, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Wie ihr seht, auch von dieser Variante habe ich einige gewerkelt. Es macht wirklich Spaß wenn man erstmal so drin ist. Ich habe diese Verpackungen schon einmal gezeigt. Ihr könnt sie euch HIER noch einmal ansehen, dort findet ihr auch meine Maße. Bitte denkt daran, dass ihr die Schoki vor dem zusammenkleben des kleinen Umschlags in die Verpackung packt, sonst bekommt ihr sie nicht mehr in den fertigen Umschlag.

 

Verpackung mit dem Envelope Punchboard, Bild 4, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Hier seht ihr meinen neuen Wegbegleiter, den neuen Jahreskatalog. Ich habe ihn mir ein bißchen präpariert, damit ich alles etwas schneller finde. Die Idee dazu und auch das PDF für die tollen Katalogreiter, findet ihr bei Katja Bosniakowski von machsdirschön.wordpress.com auf dem Blog. An dieser Stelle ein dickes DANKE an dich liebe Katja.

 

2016-05-04 001

 

Hier seht ihr es noch einmal etwas besser.

 

2016-05-04 003

 

So meine Lieben, ich geh dann mal mit meinen neuen Sachen spielen oder in den Garten, mal schauen…. und natürlich habt ihr die Möglichkeit euch HIER ein tolles, neues Exemplar des KATALOGES ZU SICHERN.

Der Katalog geht automatisch an all meine Besteller des letzten halben Jahres, die für mindestens 50€ bei mir eingekauft haben. Wer also Interesse hat und noch keinen Katalog oder auch keine Demo hat, kann sich gerne bei mir melden.

 

 

Take care, eure Melanie

 

 

 

 


  1. Guten Morgen Melanie,

    Resteverwertung ist ja immer interessant für mich. Da könnte ich gar nicht genug Beiträge drüber anschauen denn von auslaufendem Papier habe ich viel, viel, viel. Und wenn ich die kleinen Verpackungen von dir so in der Schale liegen sehe muss ich sagen, die sind einfach nur süß. Also, überleg dir ruhig noch ein paar Beiträge zum Papierabbau, du wirst sicher nicht nur mich damit begeistern.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,

    Renate

    P.S. Die Sonne ist angekommen – vielen Dank 🙂

    • Melanie Köhler - Mai 13, 2016

      Hallo Renate,

      freut mich dass es dir genauso geht wie mir. Vielleicht postest du ja auch mal einen Beitrag zum Thema Resteverwertung, dann wechseln wir uns einfach mal ab. 😉
      Ich Danke dir für´s Lob und wünsche dir ein wunderscvhönes Wochenende.
      Liebe Grüße aus Hameln sendet dir die Melanie.

  2. Andrea Heiß - Mai 6, 2016

    Guten Morgen Melanie, vielen Dank für den Hinweis mit den Katalogeitern, hab das bisher immer mit Post it gemacht, aber deine Reiter sehen schon besser aus und schwups hab ich mir mal welche ausgedruckt und warte gespannt auf den neuen Katalog, den ich am 13.05 am Abend auf einer Katalogparty überreicht bekomme und dann heist es „BLÄTTERN“ Freu mich schon darauf. Resteverwertung ist immer gut, habe letzte Woche einen neuen Bastelschrank bekommen und beim umräumen gemerkt, ups, viiiiel Papier. Mach bitte weiter so mit deinen Beiträgen, kann man/Frau immer gebrauchen. Schönes We und liebe Sonnige Elfen-Grüße aus Bayern von Andrea

    • Melanie Köhler - Mai 13, 2016

      Hallo liebe Andrea, ich habe neulich auch zwei neue Regale und einen Alex von Ikea gekauft, da habe ich auch mal richtig aufgeräumt in meinem Bastelkeller, zum Thema Papier sage ich lieber nix…hihi! Die Bastler sind ja auch irgendwie Jäger und Sammler.
      Freut mich dass dich die Reiter auch so begeistern wie mich.
      Ich schicke dir liebe Grüße nach Bayern und genieß das Wochenende. Herzlichst, Melanie.

  3. Guten Morgen Melanie,
    Ich freue mich gerade wie ein Keks, deinen bereiterten Katalog zu sehen!
    Ich gehörte zu den Demos, die erst nachmittags bestellt haben und erwarte sehnsüchtig mein eigenes Katalog Exemplar. Für meine Reiteridee, habe ich mir die Katalog PDF ausgedruckt  .
    Aber du hast recht, den echten Katalog in den Händen zu halten ist ganz was anderes. Ich hoffe, er kommt heute!
    Danke fürs Weiterteilen!
    Deine Resteverwertungsidee ist klasse, ich finde es auch toll, immer ein Goodie griffbereit zu haben! Wird also gnadenlos nachgemacht
    liebe Grüße Katja 

    • Melanie Köhler - Mai 13, 2016

      Hallo liebe Katja, Ehre wem Ehre gebührt. 😉 Ich fand deinen Post so klasse , der musste geteilt werden. 😉 Ausgedruckt hätte ich mir die gefühlten taiusend Seiten nicht, dazu bin ich zu geizig mit Papier..hihi! Du hast ihn bestimmt auch bald daheim. Ich freue mich dass dir meine Resteschoki gefällt und über das nachmachen freue ich mich auch.Ich schick dir liebe Grüße nach Hannover, herzlichst Melanie

  4. Birgit - Mai 6, 2016

    Huhu, grüß dich, liebe Melanie! „So kann man auch mit kleinen Sachen eine große Freude machen!“ Der Satz fiel mir gerade beim Anschauen spontan ein. Mannomann, das sind ja richtig viele… wow, du warst aber fleißig! … und die sind so süß… ich meine auch außen 🙂 . Auch, wenn du die Verpackung schon mal gezeigt hast, mir gefällt sie immer wieder. Du warst wohl so im Element, dass du gar nicht mehr aufhören konntest, was?! 🙂 Hat denn wenigstens die Restekiste ein bisschen abgenommen? – Auf den Katalog freue ich mich schon wie Bolle auf Urlaub. Ich mach mich schon mal auf die Suche nach einem Goldeselchen… ich fürchte, das kann ich brauchen 😉 . Danke für ’s Zeigen und auch für den guten Tipp mit den Reitern. Ich wünsche dir ein wunderschönes, erholsames Wochenende, genieße die Sonne!!! 😉 Ganz liebe Grüße, Birgit

    • Melanie Köhler - Mai 13, 2016

      Hallo liebe Birgit, die Restekiste ist etwas schmaler geworden und die Schmetties durften auch schon in andere Münder fliegen. 😉 Ich Danke dir für deinen lieben Kommentar. Der Katalog macht sich bestimmt bald auf den Weg zu dir. 😉
      Ich wünsche dir eine wunderschönes Wochenende und bitte lass uns den Esel teilen, ich brauche ihn auch dringend. Liebe grüße, Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.