Anleitung Schneemannsuppe in Notizzettelbox

20 20 Comments

 

Hallo ihr Lieben,

ich weiß, lange hat es gedauert, aber nun ist sie da, die Anleitung für die Notizzettelbox, die ich euch HIER schon einmal gezeigt habe. Ich habe mal wieder eine Schritt für Schritt Bilderanleitung für euch gezaubert. Ich hoffe ihr kommt damit klar? Wenn etwas unverständlich ist, dann meldet euch doch bitte, ich bemühe mich es zu ändern. Nun aber viel Spaß und gutes Gelingen!

 

Als erstes braucht ihr folgende Sachen: Ein Stück Farbkarton eurer Wahl als Notizzettelboxbasis in 21 x 18cm. Dann benötigt ihr als „Rahmen“ des flüsterweißen Kartons eine weitere Farbe. Dazu schneidet ihr zwei Streifen Karton in 7,5 x 7,5 cm und zwei Streifen in 4,5 x 7,5cm. Ebenso benötigt ihr dann noch in Flüsterweiß zwei Streifen in 7 x 7 cm und zwei Streifen in 4 x 7cm. Ich habe Weiß genommen, da es so schön zu dem Stempelset “ Weiße Weihnacht“ passt.

 

 

 

P1060446.

 

 

Nun legt ihr den Karton an der schmalen Seite ( 18cm) oben am Papierschneider an und falzt bitte bei 5 cm von beiden Seiten, also quasi von rechts 5cm und von links 5 cm.

 

 

 

P1060449

 

 

Das sollte jetzt so aussehen, nach dem Falzen.

 

 

P1060450

 

 

Dann legt ihr bitte die lange Seite ( 21 cm Seite ) oben am Papierschneider an und falzt auf beiden Seiten jeweils bei 8cm. Auch quasi wieder von rechts und von links.

 

 

P1060451

 

 

Nun schneidet ihr bitte die beiden kurzen Seiten ein, jeweils bis zur Falzlinie.Ich habe kleine Keile rausgeschnitten, dann lässt es sich besser verkleben. Das seht ihr ja auf dem Foto.

 

 

 

P1060452

 

 

Nun wird alles durchgefalzt.

 

 

P1060453

 

 

 

Jetzt macht ihr Flüssigkleber oder Klebeband auf die beiden kleinen Laschen. Bei Verpackungen bitte keinen Kleberoller, das hält nicht gut.

 

 

 

P1060454

 

 

Jetzt klappt ihr die eine Seite hoch und verklebt die Lasche innen. Nochmal gut rüberstreichen, es dauert ein wenig bis der Kleber anzieht. Das geht am Besten wenn die Box steht, dann klebt man am genauesten, das sollte aber jeder selber entscheiden. Ich mache es halt so. Und danach noch die andere Seite.

 

 

P1060455

 

 

Nun streicht ihr die verbliebenen Laschen innen mit Kleber ein und klebt sie aussen, an das schon bestehende Boxgerüst.

 

 

P1060456

 

 

Wenn ihr alle Schritte gemacht habt, dann dürfte euer Boxrohling jetzt so aussehen, Glückwunsch!

 

 

P1060458

 

 

 

Als nächstes nehmt ihr euch den flüsterweißen Karton und bestempelt ihn nach Lust und Laune mit den Motiven aus dem Stempelset“ Weiße Weihnacht!“ Ich finde es so schön!

 

 

P1060459

 

 

 

Bei mir sieht es dann so aus. Einzelne Elemente habe ich noch mit den Stampin Write Markern in Chilli und Orangentraum ausgemalt, wie z. B. das süße Auto , den Schal und die Nase des Weihnachtsmannes. Der Tannenbaum und das “ Frohe Weihnachten“ ist in Gartengrün gestempelt, der Rest in Espresso. Als Rahmen habe ich Olivgrün gewählt. Und nun klebt man alles zusammen.

 

 

 

P1060461

 

 

Das geht bei flüsterweißem Karton am Besten mit Snail, da andere Kleber immer ein bisschen durchschimmern, probiert es einfach mal aus.

 

 

P1060462

 

 

 

Dann klebt ihr die tollen entstandenen Bilder, die wie ich finde, ein schöne Weihnachtsgeschichte erzählen, auf eure hübsche gartengrüne Box. Auf einer Seite stanzt ihr dann noch eine kleine Mulde mit der 1″ Kreisstanze aus, damit man dann die 7,5 x 7,5 cm großen Notizzettelchen entnehmen kann.

 

 

P1060464

 

 

Jetzt sollte eure Box so aussehen.

 

 

P1060465

 

 

Und so sieht eure Notizzettelbox fertig gefüllt mit der Schneemannsuppe aus. Ich hatte sie ja hier schon einmal gezeigt und euch die Zutaten verraten, grins!

 

 

 

P1060466

 

 

Das ist die hübsche Rückseite, sie ist rundherum eine Augenweide, bei dem tollen Stempelset.

 

 

 

P1060471

 

Ich hoffe ihr seid mit der Anleitung zufrieden und ich wünsche mir viele nachgebastelte Schneemannsuppennotizzettelrecyclingboxen ! Ich liebe lange Worte, lach!

Wer kann es dreimal hintereinander sagen ohne sich zu verheddern? Der- oder diejenige hatte eindeutig zu wenig Glühwein  *Grins*

Falls ihr Fragen habt, meldet euch doch bitte über das Kommentarfeld oder einfach hier. Ich hoffe ich konnte euch ein wenig die Wartezeit bis zum Heiligen Abend versüßen, im wahrsten Sinne des Wortes.

Viel Spaß beim Nachbasteln, ich freue mich immer über Fotos von euren Werken.

Habt ein schönes Wochenende und packt euch gut ein.

 

Herzlichst, eure Melanie

 

 

 


  1. Monika Haupt - Dezember 5, 2014

    Hallo Melanie,
    vielen Dank für die tolle Anleitung. Deine Box sieht super aus.
    LG Monika

    • Melanie Köhler - Dezember 5, 2014

      Hallo Monika, vielen Dank für deine Rückmeldung, da freue ich mich doch umso mehr 🙂 Einen schönen Nikolaustag für dich und einen schönen zweiten Advent 😉

  2. Hallo Melanie,

    Anleitung ist prima, alles gut nachzuverfolgen.
    Was allerdings nicht klappt ist dieses elendslangewortmitderschneemannsuppe . Dabei kann ich mich gar nicht erinnern, heute schon Glühwein getrunken zu haben. Ich mach das die Tage einfach andersrum, ich trink ihn und probier es dann nochmal :-).
    Liebe Grüße und einen schönen zweiten Advent,
    Renate

    • Melanie Köhler - Dezember 5, 2014

      GRINS* Dann solltest du wirklich ein paar Schneemannsuppen trinken, mit Schuss, dann klappt es mit dem Wort 😉 Wer weiß , hattest du vielleicht das ein oder andere Mon Cherie ??? Naja , egal. Hauptsache es gefällt dir ! Ich wünsche dir einen schönen 2. Advent! Herzlichen Gruß, Melanie

  3. Margarete Marotzke - Dezember 5, 2014

    Hallo Melanie, schöne Anleitung… Super 🙂 Schönen 2. Advent Dir schon mal !
    Gruss Marga

    • Melanie Köhler - Dezember 5, 2014

      Hallo Marga, supi, freut mich 😉 Ich wünsche dir auch nen tollen 2. Advent und die Schuhe noch rausstellen bitte ! Lieben Gruß Melanie

  4. Birgit - Dezember 5, 2014

    Huhuuu…. grüß Dich, liebe Melanie…. war ein langer Vormittag, deshalb heute etwas später als sonst 😉 . Deine Anleitung ist super, alles leicht zu verstehen und toll bebildert. Na, wer da nicht mitkommt…. Die Box sieht außerdem zuckersüß aus…. sooo schön! Werde allerdings erst am Sonntag dazu kommen, das nach zu basteln… (pssst!… arbeite grade noch an einem anderen Projekt 🙂 ….. ganz wichtige Sache!… es eilt!…hihi). Dein megalanges Wort hab ich tatsächlich dreimal geschafft…ätsch…hähä… naja, heute Morgen gab es ja auch noch keinen Glühwein, dafür aber intensives Sprachtraining :/ . Ich wünsche Dir ein schönes Nikolauswochenende (denk an die Stiefel! 😉 ), gaaaanz liebe Grüße, Birgit

    • Melanie Köhler - Dezember 5, 2014

      Hallo Birgit, ja ich habe die Stiefel geputzt 😉 Stell dir vor , es standen heute schon zwei kleine Stiefel vor der Tür, mit Plätzchen, Mandarinen und einem selbstgemachten Windlicht. Total schön !
      Ich glaube ich weiß welches Projekt du meinst, es heisst Anti Kaltfuß 😉 Total toll * Grins* Das war ja klar, dass du dieses Megawort schaffst, du kennst ja auch Mary Poppins 😉 Und Glühwein mag ich selber auch nicht besonders gerne, dann lieber ´ne schöne Schneemannsuppe 😉 oder Möhrensuppe 🙂 Ich schick dir auch liebe Grüße, freu dich noch ein bisschen, so wie ich 🙂 Herzlichst, Melanie

  5. Melanie, vielen Dank für deine tolle Anleitung!

    LG Regina

    • Melanie Köhler - Dezember 5, 2014

      Hallo Regina, sehr gerne 😉 Freut mich wenn sie dir gefällt 🙂 Liebe Grüße Melanie

  6. Natja Kulaß - Dezember 6, 2014

    Hallo Melanie, 

    vielen, lieben Dank für die tolle Anleitung, die Box ist aber auch zuckersüß, ich werde sie bestimmt nachwerkeln wenn wir nächste Woche den runden Geburtstag meines Mannes hinter uns gebracht haben,*g*
    Liebe Grüße
    Natja

    • Melanie Köhler - Dezember 7, 2014

      Hallo Natja, Ich danke dir für deinen Besuch und deine lieben Worte 🙂 Es freut mich sehr, dass du sie nachwerkelst. Gutes Gelingen und einen guten Genuss hinterher 😉 Einen schönen zweiten Advent wünsche ich dir. Liebe Grüße Melanie

  7. Du fleißiges Lieschen! Liebe Melanie, wieder verwöhnst du uns mit einem tollen Beitrag und einer Anleitung. Vielen Dank! Ich habe noch nie eine Schneemannsuppe hergestellt oder probiert. Dabei schwärmen so viele davon. Die Gestaltung ist super und ich freue mich schon auf deine Weihnachtskarte (Karten-Tausch).
    Wünsche dir einen wunderschönen zweiten Advent! Morgen erscheint auch wieder Mal etwas auf meinem Blog und endlich ist auch mein Adventskalender-Türchen geplant. Jetzt muss ich nur noch die Swaps für die Weihnachtsfeier bei Steffi werkeln. Ich bin immer so froh, wenn ein Punkt auf der To-Do-Liste abgehackt werden kann. LG Tina

    • Melanie Köhler - Dezember 7, 2014

      Liebe Tina, das Kompliment kann ich nur doppelt und dreifach zurückgeben, du bist ja wohl das Fleißbienchen von uns 😉 Es wird wirklich Zeit, dass du die leckere “ SUPPE“ probierst. Ab zum Laden am Montag und die Zutaten gekauft und dann einen Schneemannsuppenfamilienschlemmernachmittag angesetzt. Ich liebe dieses Wort *GRINS* Ich freue mich auch sehr auf unseren Tausch 😉 Wie Bolle sozusagen. Ich bin nicht neidisch auf deine To Do Liste 😉 Meine ist schon ein ganzes Stück kürzer geworden.Yippieh!Ich wünsche dir auch einen besinnlichen und ruhigen zweiten Advent und schicke dir ganz liebe Grüße. Melanie

  8. Sandra aus dem Süden - Dezember 7, 2014

    Hallo Süße,

    ganz lieben Dank für das süße Nikolausi. Marlene hat sich super gefreut und ich hab mir gleich ne Schneemannsuppe mit nem Schuss Amaretto gegönnt,  hat echt Suchtpotential ;0).
    Kompliment für Deine tolle Bastelanleitung, die verstehe selbst ich!

    OXOXOX Sandra

    • Melanie Köhler - Dezember 7, 2014

      Hallo Schnucki, dass freut mich sehr 😉 Sowohl dass das Filmchen das Richtige ist, als auch dass dir das “ Süppchen “ gemundet hat. Du musstest natürlich noch verfeinern, du Schelm du, so ist es richtig! Ein bisschen Hüftgold tut ja auch mal ganz gut 😉 Danke für dein Kompliment, aber stell´dein Licht nicht unter den Scheffel, du Künstlerin ! Ich drück´dich ganz fest, schön dass es DICH gibt. Bussi, die Melli

  9. Super!
    Vielen Dank fürs Teilen!

    …. und ich freu mich auf morgen! 🙂

    LG, katrin

    • Melanie Köhler - Dezember 7, 2014

      Hallo Katrin, ich Danke dir 😉 Und ich freue mich auch sehr 🙂 Liebe Grüße und einen schönen zweiten Advent. Melanie

  10. Sandra - Dezember 7, 2014

    Hallo Melanie!
    Vielen Dank für deine super tolle Anleitung. Ich habe gestern auch jede Menge Schneemann-Suppen (allerdings im Becher) und Rentier-Kacke 🙂 fertig gemacht. Die bekommen meine Kollegen morgen.
    Ich wünsche noch einen schönen Restsonntag/2. Advent. 
    LG Sandra 

    • Melanie Köhler - Dezember 7, 2014

      Hallo Sandra. Sehr schön wenn ich deinen Geschmack getroffen habe 😉 Da hattest du aber ein straffes Programm , Respekt! Und die Kollegen freuen sich morgen umso mehr 😉 Ich wünsche dir auch einen schönen Restsonntag und tu nicht mehr so viel. Ganz herzliche Grüße, Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.