Workshopbericht und Anleitung Teddygoodie

26 26 Comments

Hallöchen Ihr Lieben,

hier bin ich mal wieder. Wer den Bericht bis zu Ende lesen möchte, der sollte sich bitte einen Tee oder Kaffee holen und den ein oder anderen Keks. Nur so als Tipp, es wird dauern.

Ich zeige euch hier den ersten Teil der drei Projekte die wir gewerkelt haben und zwar den Teil, den wir nicht geschafft haben. Ich mache das deshalb, damit meine lieben  Bastel – Damen, die ich zu Besuch hatte, das Teddygoodie möglichst gut und schnell nachbasteln können. Ihr natürlich auch !

Vorab möchte ich sagen, dass ich super viel Glück hatte, drei so liebe Menschen um mich zu haben. WOWWWW ! Da habe ich ja zuvor Horrorstorys von anderen Demos gehört, mein lieber Schwan, da sah es hinterher aus wie nach einem Bombenangriff. Noch einmal ein herzliches Dankeschön an euch DREI, ihr seid Spitze ! Was ihr gezaubert habt, super!

 

Nur damit ihr wisst, von welchen Teddys ich rede, gell?

 

 

P1060346

 

 

Jetzt fange ich aber erstmal an mit den Fotos. Zuallererst ein Foto bevor es losging und damit ihr einen kleinen Eindruck von meinem Heim gewinnt. Der Basteltisch, tadaaaaa ! Es war alles ein bisschen improvisiert, mit Küchentisch im Wohnzimmer, aber ich hatte den Ofen angemacht, ein paar Naschsachen bereitgestellt und auch Tee gereicht, ich glaube es war ganz gemütlich, seht ihr an den Knautschkissen*grins*

 

 

P1060284

 

 

 

Hier die Goodies für meine Gäste aus der Nähe. Da mein  erster Workshop für mich etwas ganz besonderes war, gab es auch zwei Sachen geschenkt.

Der kleine Teddy ist heute unser Thema, das möchte ich euch gerne zeigen. Ich habe ihn bei Rossmann gekauft, er kommt mit vier weiteren Freunden, von der Firma Lindt. Ich finde ihn so niedlich wie er da rausschaut.

 

 

 

 

P1060285

 

 

Hier seht ihr die drei Lieben in ACTION, ganz konzentriert bei der Arbeit.

 

 

 

P1060297

 

 

Hier noch einmal eine andere Werkelperspektive, auch wenn es nicht so aussieht, wir hatten auch Spaß! Grins !

 

 

P1060299

 

 

 

So sah es danach aus, wie ordentlich, oder? Echt der Hammer ! Manche mussten schon renovieren nach einem Bastelabend. Ich Glückliche !

 

 

 

P1060302

 

 

 

Ich denke es hat allen Spaß gemacht, zumindest möchten alle wiederkommen. Das würde mich wirklich freuen! Wenn alle so nett sind, mache ich glatt öfter einen Workshop. Ich weiß aber, dass drei bis vier Gäste genug sind, sonst kann man nicht jedem gerecht werden, vor allem bei Anfängern. Ich mag keine Massenabfertigung!

 

 

Und nun geht es aber los mit der Schritt für Schritt Anleitung, auch für Bastelanfänger. Viel Spaß dabei, wenn ihr Fragen habt, meldet euch bitte über das Kommentarfeld, ich helfe gerne weiter. Ich hoffe ihr hattet euch Kaffee, Tee und Kekse geholt!

 

Als erstes benötigt ihr ein Stück Farbkarton nach Wahl in 18 x 5 cm. Ihr falzt diesen Streifen bitte bei 7,5 und 10,5 cm. Siehe Foto.

 

 

 

P1060319

 

 

Nun habe ich mir meinen guten Freund den Hardwood Stempel ( 133032  für 21,95€ in Holz) geschnappt und in Gartengrün, der Farbe meines Kartons gestempelt. Ich stemple gerne Ton in Ton. Also benetzt den Stempel ordentlich mit eurer Farbe, legt dann den Streifen auf den Stempel, das geht besser als andersherum.

 

 

 

P1060320

 

 

Nehmt euch nun bitte ein Schmierblatt und legt es darüber. Dann haltet ihr mit der einen Hand den Streifen Karton fest und mit der anderen streicht ihr über das Papier , damit der Karton überall Farbe aufnehmen kann.

 

 

P1060321

 

 

Dann nehmt ihr das Blatt weg und schaut euch eurer Ergebnis an.

 

 

P1060323

 

 

Das sollte dann so aussehen.

 

 

P1060324

 

 

Nun habt ihr noch einen Streifen Karton nicht bestempelt, den legt ihr nach dem erneuten Auftragen der Stempelfarbe wieder auf den Stempel, da kommt es nicht auf ein paar Milimeter an , es kann sich auch überlappen.

 

 

 

P1060325

 

 

Wieder das Schmierblatt darüber legen, ein Stück festhalten und darüberreiben.

 

 

P1060326

 

 

Nun sollte das Ergebnis so oder so ähnlich aussehen.

 

 

P1060327

 

 

Ich habe den Streifen jetzt an meinem karierten Papier ( 130148 für 13,50€) angelegt, dass ist wirklich Gold wert. Ihr könnt natürlich auch andere Sachen nehmen. Legt den Streifen also bitte hochkant an.

 

 

 

P1060329

 

 

Dann stanzt ihr euch bitte als erstes ein Wellenoval aus (119856 für 20,95€) und markiert euch 2 cm.

Ihr legt bitte das Geodreick bei 2cm an und klebt genau daran das Wellenoval ( siehe Foto). So wird es auch schön gerade. Nehmt bitte Flüssigkleber und streicht den Rand gut ein, denn der ist am Schluss nur noch zu sehen.

 

 

 

P1060332

 

 

Jetzt dürfte es so aussehen.Nehmt nun bitte das große Oval ( 119855 für 19,25€)

 

 

 

P1060333

 

 

 

Hier kommt es nun ein bisschen auf Gefühl an, da ihr quasi blind stanzt. Mit ein bisschen Übung klappt es aber immer besser. Stanzt also quasi die Mitte aus, so bleibt dann nur der Wellenrand stehen.

 

 

 

P1060334

 

 

 

Wenn es einigermaßen geklappt hat, sieht es dann so aus.

 

 

 

P1060335

 

 

Nun falzt ihr bitte noch die zwei Falzlinien durch. ich nehme dafür den Papierfalter ( 102300 für 7,95€)

 

 

 

P1060337

 

 

Ich habe mich nun für die Stanze Eckiger Anhänger ( 133323 für 27,95€) entschieden. Der Streifen wird nun von beiden Seiten gestanzt.

 

 

 

P1060340

 

 

 

Das Resultat dürfte nun so aussehen, wenn alles geklappt hat. wenn nicht ist auch nicht schlimm, versucht es erneut. Wenn ihr wüsstet wie oft ich manche Sachen in das Altpapier werfe.

 

 

 

P1060341

 

 

Jetzt kommt Snail ( 104332 für 6,95€) Ich nehme dass gerne wenn ich nicht so superfesten Halt brauche. Also in die Mitte, innen einen kleinen Streifen auftragen.

 

 

P1060342

 

 

Darauf platziert ihr den niedlichen kleinen Bären, ich finde ihn so süß. Schaut mal wie freundlich er ausschaut!

 

 

 

P1060343

 

 

Dann fügt ihr einfach beide Seiten zusammen. Ich habe sie oben mit einem Band zusammengebunden. Mir gefiel das Geschenkband in Gold ( 134583 für 5,95€)  gut dazu. Nehmt was euch gefällt.

 

 

 

P1060345

 

 

 

Und da ich Lust hatte, noch ein paar freundliche Gesichter zu sehen, habe ich mir gleich eine ganze Teddyarmee gemacht. Zumindest eine kleine!

 

 

 

P1060346

 

 

 

Ich habe das Moderne Label ( 119849 für 20,95€) verwendet und versetzt übereinander geklebt. Bei Gartengrün habe ich Savanne genommen und bei Savanne habe ich Wildleder genommen. Die Ränder habe ich wieder in Espresso geinkt, wie ich das so gerne mache. Noch ein kleiner Itty Bitty Stern aus dem Itty Bitty Akzenten Trio ( 133787 für 20,95€). Den habe ich noch flott aus dem Champagnerglitzerpapier ( 127885 für 5,95€)  ausgestanzt, für den festlichen Glanz !

 

 

P1060348

 

 

Ich finde die Savanne/ Wildleder Kombi fast noch besser. Der Stempel froh und munter ist aus dem Stempelset Gesammelte Grüße welches es bis 31.10. als Geschenk gab.

 

 

 

P1060350

 

 

Ich liebe diesen Bären jetzt schon, wie er so aus seinem Fenster rausschaut. Natürlich kann man das Ganze noch mit Folie hinterlegen, ich mag aber lieber so, etwas mehr Natürlichkeit. Solltet ihr es nachbasteln, würde ich mich sehr freuen. Diese Anleitung ist von mir verfasst, ebenso die Maße. Es wäre schön, wenn ihr mich nennt, falls ihr diese kleinen Kerle auf euren Blogs oder bei Facebook verwendet. Ich habe mir viel Mühe damit gegeben. Vielen Dank.

Und nun ran an die Basteltische! Ich wünsche euch ganz viel Freude beim Nachwerkeln und Montag gibt es einen Bloghop vom Team Stempeldochmal, also nix wie vorbeischauen.

Passt gut auf euch auf. Und natürlich freue ich mich nach wie vor über Kommentare.

Liebe Grüße, eure Melanie !


  1. Die Bärchen sind super süß und der Workshop war rumdrum gelungen 🙂
    Vielen lieben Dank nochmals!
    Liebe Grüße Ela

    • Melanie Köhler - November 21, 2014

      Hallo Manuela! Vielen, lieben Dank dass du da warst. Es hat mich sehr gefreut dich kennenzulernen und natürlich hoffe ich, dass wir uns öfter gemeinsam an den Werkeltisch setzen.Du hast ja auch tolle Werke mit nach Hause nehmen können, hast du wunderbar gemacht 🙂 Und heute bekommst du ja deine Bestellung und dann kannst du ordentlich loslegen, ich freu mich schon auf Fotos 😉 Ich danke dir echt herzlich, bis nachher dann. Herzlichst, die Melanie

  2. Hallo Melanie,
    du Glückliche, sooo nette Gäste zu haben, aber du weißt ja, wie man in den Wald reinschreit …… . Du wirst das schon verdient haben.
    Deine Bärchen habe ich bei meiner Schokisuche auch gesehen, die Firma verdient ganz nett an uns :-). Aber ich finde, wenn man sich schon so viel Mühe mit der Verpackung macht sollte auch was gutes drin sein.
    Deine Schritt für Schritt Anleitung ist super geworden und ich freu mich schon auf den nächsten Bericht, wird schwer sein die süßen Bärchenhäuser zu toppen – obwohl, wie ich dich kenne schaffst du das auch noch..
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Renate

    • Melanie Köhler - November 21, 2014

      Hallo Renate, ich danke dir für deine lieben Worte 😉 Du hast Recht, die Süßwarenindrustrie profitiert sehr von uns, vielleicht sollten wir mal Muster anfordern 😉 Danke dass du meine Meinung teilst, etwas Gutes zu verwenden 🙂 Ich verwende ja eh´nur Sachen die ich selber esse, wobei da die Palette schon ordentlich ist, erwähnte ich schon einmal, dass ich Schokolade liebe? 😉 🙂 🙂 Es freut mich wenn dir die Anleitung gefällt 😉 Ich wünsche mir, dass es viele Kreativfreunde nachbasteln und auch mal Fotos schicken 😉 Das wäre toll! danke liebe Renate für deinen supernetten Kommentar, ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende und `“keep on stampin“
      Herzlichst, Melanie

  3. Yippieh! Die sehen echt knuddelig aus, und ich mag Bären ja sowieso total gerne. Ich habe mich also wirklich SEHR über Dein Goodie gefreut – ich hab so eins nämlich am Mittwoch geschenkt bekommen als Danke-Schön! *freu, freu, freu*
    Und ganz nebenbei: der kleine Kerl ist sowieso viel zu niedlich, als dass man ihn aufessen könnte 😉
    Ganz liebe Grüße und einen wunderschönen Tag,
    Anne-Katrin

    • Melanie Köhler - November 21, 2014

      Hallo Anne- Katrin, dass ist ja wohl das Mindeste, wenn du mich schon einfach so mitnimmst, nach Osnabrück, zur Städtetour.Ich schicke dir an dieser Stelle nochmal eine dicke Umarmung, es war so schön mit dir:) Du bist ein echt toller Mensch und wir teilen ja einige Grundansichten, was mich sehr freut.Ich finde ja auch, dass der kleine Bär zu niedlich zum Vernaschen ist, ich liebe einfach sein Lächeln 🙂 Ich danke dir sehr für deinen „Megaswap“, ein supertolles Minialbum, schade dass du keinen Blog hast 🙁 Ich würde sonst zu dir verlinken * GRINS* Ich schicke dir auch ganz liebe Grüße, danke für deinen Besuch und deinen lieben Kommentar, hab´einen happy day! Melanie

  4. Hallo Melanie!
    Ein super Beitrag, musste ein paar mal echt schmunzeln von wg. der Horrorgeschichten und Renovierungen nach Workshops :-). Schön das alles gut verlaufen ist und deine Mädels sich wohl gefühlt haben. Dein Teddy in the House ist aber auch zu niedlich und wird für Nikolaus für die Kinder vorbereitet. Danke für die tolle Anleitung. Schönes Wochenende wünsche ich. LG Sandra 

    • Melanie Köhler - November 21, 2014

      Hallo Sandra, dass freut mich, wenn dir mein Beitrag gefällt 😉 Es sind wirklich Horrorgeschichten aber sie sind leider wahr, zumindest habe ich sie erzählt bekommen von anderen Demos! Ich bin auch froh, dass alles gut verlaufen ist und alle zufrieden mit ihren tollen Werken nach Hause gehen konnten 😉 Erfolg auf ganzer Linie, gell? Schön wenn ich dich mit meinen Teddys anstecken konnte, die Kinder werden sich freuen 🙂 Ich DANKE DIR 🙂 Komm´gut in und durch dein Wochenende und viel Spaß beim Nachbasteln, hihi ! Ganz liebe Grüße sendet dir Melanie

  5. hallo, Melanie
    die kleine Verpackung mit dem Teddy ist allzu süß! Danke für deine ausführliche Anleitung. Wenn ich die kleinen Bärchen im Geschäft gefunden habe, werde ich die Verpackung auf jeden Fall nachwerkeln!
    Es ist doch ein schönes Erlebnis, dass dein 1. Workshop so gut verlaufen ist! Dann können noch viele folgen!

    LG Regina

    • Melanie Köhler - November 21, 2014

      Danke Regina, sehr lieb von dir! Ich habe sie auch bei Edeka im Lindt Aufsteller gesehen und bei Drogerie Müller, falls dir das weiterhilft? Die Preise sind auch überall gleich 😉 Es würde mich sehr freuen wenn du sie nachwerkelst 🙂 Ja, der erste Workshop war echt ein tolles Erlebnis, ich denke ich werde weiter damit machen 😉 Ich habe Blut geleckt 😉 Ein tolles Wochenende für dich, liebe Grüße Melanie

      • Melanie, danke für den Hinweis! Jetzt weiß ich, wo ich suchen muss!
        schönen Abend noch und LG Regina

        • Melanie Köhler - November 21, 2014

          Hallo Regina, immer gerne wieder 😉 Was ich weiß, gebe ich gerne weiter und Lindt braucht ja auch Umsatz 😉 Kleiner Spaß 🙂 Ganz liebe Grüße, Melanie

  6. Hallo Liebelein,

    es freut mich für Dich ungemein, dass Dein erster Workshop so positiv verlaufen ist. Deine Bedenken waren ja doch recht groß. Da gehst Du dann an Deinen nächsten Workshop viel entspannter ran… 😉

    Deine Bärchenverpackung ist Dir (mal wieder) sehr gut gelungen und auch sehr gut für Anfänger geeignet – ich glaube, Dank Deiner Anleitung kriege ich das hin 🙂

    Ich wünsche Dir ein super tolles Wochenende!

    Liebe Grüße
    Claudia

    PS: Sag mal, hattest Du da einen Einkaufszettel auf Deinen Handrücken geschrieben? 😉

    • Melanie Köhler - November 21, 2014

      Hallo Herzblatt, du siehst auch alles 🙂 Ich dachte hinterher,als ich fertig war, mit den Fotos:“ Ach, dass sieht schon keiner!“ Ich habe das aus meiner Teeniezeit zurückbehalten.Alles Wichtige kommt auf die Hand, egal was 🙂 So bin ich halt 😉 Das stimmt, ich war wirklich aufgeregt, ich will es auch schön für alle machen und verständlich, deshalb vermutlich der innere Druck. Das zweite Mal bin ich lockerer 😉 Aber Routine soll es nie werden. Danke dass dir mein Bärchenhäuschen gefällt 😉 Du bist KEIN ANFÄNGER MEHR 🙂
      Ich wünsche dir euch ein happy weekend und viel Spaß, bis Montag, bin ich gespannt !
      Ganz liebe Grüße, Melanie

  7. Hallo liebe Melanie, sind die niiiiedlich, die kleinen Bärchen in ihren schönen Verpackungen (Hardwood… hach…), ich denke, die probiere ich doch mal aus… Danke für die tolle Anleitung! Übrigens, toll, dass Dein Workshop so gut verlaufen ist und Ihr viel Spaß hattet, das freut mich für Dich. Das ist bei Dir aber auch sicher nicht schwer… 😉 Und noch ein übrigens: den Spickzettel auf Deiner Hand hatte ich auch entdeckt, aber Claudia ist mir zuvor gekommen… 😉 (@ Claudia: Anfänger??? Das sehe ich aber gaaanz anders…!)
    Hab ein super schönes Wochenende und ganz liebe Grüße, Birgit

    • Melanie Köhler - November 21, 2014

      Hallöchen liebe Birgit, da hast du es ja doch noch geschafft 😉 Ich dachte schon es dauert vielleicht bis in die Nacht, euer Treffen 😉 Kleiner Scherz am Rande, nun aber husch husch ins Körbchen 🙂 Es war ein langer Tag! Vielen lieben dank, dass du trotzdem noch die Zeit findest mich hier zu besuchen und noch dazu so gründlich 😉 Ja , o.k. dass du das siehst liebe Birgit, war mir auf alle Fälle klar! Oh Mann, ich hatte echt vergessen es vorher zu entfernen. Nun kennt ihr alle meine Zettelmacke 🙂 Vielen Dank! Ich wünsche dir auch ein tolles und vor allem erholsames Wochenende 🙂 Die Melanie

  8. Susanne Bentenrieder - November 22, 2014

    Liebe Melanie,

    sind die niedlich 🙂 und wie schon an anderer Stelle gepostet ich habe fast alles zum nachwerkeln da 😉 Es fehlt nur ein geeigneter Hintergrund mal sehen ob und was mir da einfällt! Vielen Dank für die tolle Anleitung <3
    Ich finde es auch superklasse das Du so einen schönen Workshop hattest. Es sah sehr gemütlich aus und ich bin ganz sicher das Deine Gäste Wiederholungstäter werden. 
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende sendet Dir,
    Susanne

    • Melanie Köhler - November 22, 2014

      Liebe Susanne, das finde ich aber total schön, dass du mich hier besuchst 😉 Ein geeigneter Hintergrund ist doch bestimmt schnell gefunden, was? Bald ist ja Weihnachten, vielleicht wünscht du dir ja dann den Hardwood oder einen anderen tollen Stempel!* Man darf ja auch Wünsche haben 😉 Danke für deine von Herzen kommenden Worte 🙂 Und das war gewiß nicht mein letzter Workshop !* Ich wünsche dir ein entspanntes Wochenende, ganz herzlichen Gruß und lieben Dank, Melanie

  9. Sabrina - November 23, 2014

    Hallo Melanie,
    Diese Teddys sind ja super.Ich wollte gleich llos legen, hab aber leider die falschen Bären gekauft. Hast du für die grossen Bären (2,99€) auch eine Anleitung? Ich bin eine Schlechte in Sachen Masse umwandeln. War echt Klasse, wenn du mir helfen könntest. 
    Schonen Sonntag
    Sabrina

    • Melanie Köhler - November 23, 2014

      Hallo liebe Sabrina, es dauert manchmal ein bisschen, bis ich die Kommentare genehmige, er ist dann nicht verschwunden 😉 Es freut mich sehr, dass dir die kleinen Bärchen gefallen. Leider habe ich für die großen Bären noch keine Verpackung entworfen,da ich gar keine davon habe. Das tut mir wirklich leid.Ich brauche auch immer eine Weile um so etwas auszutüfteln 😉 Vielleicht kommt das ja noch 🙂 Ich wünsche dir auch einen schönen Sonntag. Liebe Grüße Melanie

  10. Hallo Melanie,
    die Teddys sind ja nicht nur knuffig sondern auch süß – besonders wenn sie im Mund zergehen….aber wenn sie so schön verpackt sind, dann mag man sie gar nicht auspacken. Solche Verpackungen müssen erst einmal eine Weile auf meinem Tisch verweilen. Toll gemacht.

    Schöne Fotos und danke fürs Zeigen!

    LG Anja

    • Melanie Köhler - November 23, 2014

      Liebe Anja, ich danke dir für dein Kompliment, denn wenn es von dir kommt, hat das für mich sehr viel Gewicht, bei den tollen Sachen die du immer werkelst 😉 Du bist eines meiner Vorbilder 🙂 Vielen Dank für deinen Besuch und deinen lieben Kommentar. Meinen kleinen Teddy habe ich auch noch hier stehen 😉 Ganz liebe Grüße Melanie

  11. Gratuliere zum ersten gelungenem Workshop 🙂 Sieht bei dir am Basteltisch aus wie bei einem “ alten Hasen “ .

    Tolle Sachen habt ihr da gemacht. Wünsche dir noch viele solcher Workshops und auch weiterhin sooooo tolle Ideen. Hoffe das ich das auch irgendwann mal schaffe. Lieben Gruß, Betty

    • Melanie Köhler - November 23, 2014

      Liebe Betty, das ist wirklich lieb von dir 😉 sei froh, dass es keine Großaufnahme von meinem Tisch gibt, es herrscht das pure Chaos wenn ich da werkele, au weia 🙂 Mein Freund lacht sich immer kaputt! Und ich bin mir sicher, dass du genauso tolle Sachen werkelst wie ich und alle anderen Bastelfreunde. Denn jeder kann kreativ sein und jeder findet seine persönlichen “ Liebhaber“
      Bitte mach einfach weiter und tue was dir Spaß macht, dann ist es genau richtig.Ich bin noch sooooo weit entfernt vom alten Hasen, aber alles hat seine Zeit. Ganz herzliche Grüße, Melanie

  12. Huhu Melanie,
    deine Verpackung mit dem Bärchen ist soooooo süüüüüß 😉 . Die merke ich mir…
    Na das du so nette Mädels hattest ist ja klasse . Das freut mich für dich!
    Aber Melanie…mir ging es auch so auf meinem ersten Workshop. Man war ich ein Hibbelkopf 😀 …Zwanzigtausend mal geschaut, habe ich alles, habe ich alles auf geschrieben und alles hingelegt und …und…und .Na jedenfals hatte ich soooo eine tolle Truppe, das war der Hammer…
    Was ich damit sagen möchte…mir ging es genauso wie dir. Und dabei hat man sich viel zu viel Gedanken gemacht…. Besser so ,als anderst oder… 🙂
    Was anderes…ich habe gedacht ich hatte dir schon ein Kommentar hinterlassen und scrolle hier runter , weil ich mir deine Antwort durch lese und siehe da …nix da…habe meiner lieben Melanie noch kein Kommentar hinterlassen. 😉 Aber ganz schnell ..dachte ich mir, das geht doch garnicht 😉 Lach.
    Ich wünsche dir noch einen schönen rest Sonntag und eine dicke Umarmung
    Liebe grüße
    Michaela Winke,winke

    • Melanie Köhler - November 24, 2014

      Huhu Michaela, na du bist echt ´ne Granate , ich könnte mich immer beömmeln 🙂 Kommst du eigentlich auch nach Mainz 2015? Das würde ch ganz toll finden. Du bist so eine Frohnatur und deine Kommentare sind so voller Leben und ich kann dich sooooo gut verstehen, weil es mir ganz oft genauso geht 😉 Ich danke dir fürs Vorbeihüpfen und die lieben aufmunternden Worte. Es freut mich natürlich auch, dass dir mein Teddy gefällt 😉 Und nachbauen ist ausdrücklich erwünscht. Ich wünsche dir ´ne tolle Woche 🙂 Winke Winke, es grüßt dich die Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.