File Folder Verpackung mit Anleitung

15 15 Comments

Hallo Ihr Lieben,

yeahhhhh, ich habe es tatsächlich hinbekommen, die File Folder So Sweet Verpackungsanleitung Schritt für Schritt fertig zu schreiben. Bin ich froh, dass ich das es geklappt hat. Jetzt kann ich nur noch hoffen, dass ihr das auch versteht was ich hier zusammengeschrieben habe . Ich habe mich bemüht es so genau wie möglich zu beschreiben. Ich wäre euch dankbar, wenn ihr im Kommentarfeld sowohl positive als auch konstruktive Kritik hinterlasst. Ich bin für Wünsche offen und dankbar für Ratschläge eurerseits, wenn euch z. B. etwas fehlt, nur so kann ich es bestmöglich für euch umsetzen.

Nun geht es aber los ! Attacke !

Diese Zutaten  habe ich verwendet:

Papierschneider, Envelope Punch Board,Farbkarton nach Wahl, Designerpapierreste nach Wahl, Stempelset Gesammelte Grüße, Dicke Kordel, Stempelset Eine runde Sache, Kreisstanze 1″, Wellenkreisstanze 7/8″ und  1 1-4″, Itty  Bitty Akzente Blümchen.

Alles Materialien von Stampin`Up!

So sieht es dann aus , wenn ihr alles nach meiner Anleitung bastelt. Ich wünsche uns jetzt ganz viel Spaß.

Schön dass ihr mit mir bastelt !

 

 

Anleitung File Folder, Bild 1, gebastelt mit Stampin`Up! Produkten

 

 

Als erstes benötigt ihr ein Stück Farbkarton eurer Wahl in 12 x 9,5 cm

 

 

File Folder Anleitung, Bild 2, gebastelt mit Stampin`Up! Produkten

 

 

Ich habe Kandiszucker Farbkarton dafür verwendet. Nun dreht ihr den Karton so um, dass die 12 cm Seite oben am Papierschneiderrand anliegt und falzt bei 5,8 und bei 6,5 cm.

 

File Folder Anleitung, Bild 3, gebastelt mit Stampin`Up! Produkten

 

 

Jetzt habt ihr zwei Falzlinien und nun geht es weiter mit dem Envelope Punch Board. Es wird jetzt die 9,5 cm Seite nach oben gelegt. Man sieht es glaube ich ganz gut anhand der Falzlilien. ( Das Falzbein bleibt bitte in der Halterung, das braucht ihr hierfür überhaupt nicht !)

 

 

File Folder Anleitung, Bild 4, gebastelt mit Stampin`Up! Produkten

 

Ihr legt das Stück Farbkarton so an, dass ihr die Hälfte des Punchloches freilasst. Nur die äußerste linke Hälfte des Kartons ist im Punchloch. So entsteht die erste Ecke der File Folder Verpackung. Es wird immer nur gestanzt, nicht gefalzt. Seht ihr bestimmt gut im Bild.

 

 

File Folder Anleitung, Bild 5, gebastelt mit Stampin`Up Produkten

 

So ist es klar zu sehn, gell? Danach muss der Karton dann so aussehen.

 

 

Fikle Folder anleitung, Bild 6, gebastelt und gestempelt mit Stampin`Up! Produkten

 

Nun schiebt ihr den Karton weiter und legt ihr die so entstandene äußerste linke Ecke genau an die 2″ Marke an. Könnt ihr hier sehen. Und nun wird gestanzt.

 

 

Anleitung File Folder, Bild 7, gebastelt und gestempelt mit Stampin`Up! Produkten

 

 

Danach sieht euer Karton dann so aus.

 

 

Anleitung File Folder, Bild 8, gebastelt und gestempelt mit Stampin`Up! Produkten

 

Jetzt geht es weiter, indem ihr den Karton um 180 Grad dreht. Das sieht dann also so aus und geht genauso wie eben gezeigt.

 

 

File Folder Anleitung, Bild 9, gebastelt und gestempelt mit Stampin`Up! Produkten

 

Jetzt wird der Karton wieder so angelegt, dass die Hälfte des Kartons im Loch ist. So entsteht wieder die kleine Ecke, natürlich nur, wenn ihr auch puncht, also stanzt.

 

 

File Folder Anleitung, Bild 10, gebastelt und gestempelt mit Stampin`Up! Produkten

 

Dann kommt die zweite Kante, also einfach den äußeren linken Rand wieder an die 2″ Marke anlegen und stanzen.

 

 

File Folder Anleitung, Bild 11, gebastelt und gestempelt mit Stampin`Up! Produkten

 

Nun seid ihr fertig mit dem Punchboard und es geht weiter mit dem Papierschneider. Euer Karton sollte jetzt so aussehen.

 

 

File Folder Anleitung, Bild 12, gebastelt und gestempelt mit Stampin`Up! Produktenn

 

Auf diesem Bild habe ich euch kurz angezeichnet, welche zwei Ecken noch weggeschnitten werden müssen. Ich habe den Teil jeweils schraffiert. Könnt ihr es sehen ? Oben und unten. Es bleiben nämlich nur die Ecken bestehen die zwei Rundungen haben. Auffi geht´s !

 

 

File Folder Anleitung, Bild 13, gebastelt und gestempelt mit Stampin`Up! Produkten

 

Ihr legt bitte den Farbkarton an, sodass die Kante so anliegt, dass sie die Schneiderille des Papierschneiders so eben berührt. Dann wird der untere, schraffierte Teil abgeschnitten.

 

 

Anleitung File Folder, Bild 14, gebastelt und gestempelt mit Stampin`Up! Produkten

Hier nochmal sehr nah!

Anleitung File Folder, Bild 15, gebastelt und gestempelt mit Stampin`Up! Produkten

 

Ich mache dafür die Schneideklinge nach unten und schneide vorsichtig nach oben. Ihr merkt sehr gut wie lange ihr schneiden müsst, denn dann greift die Klinge nicht mehr und ist im Leeren. Dann habt ihr die Ecke abgetrennt und habt die erste Seite fertig geschnitten.

 

 

File folder Anleitung, Bild 16, gebastelt und gestempelt mit Stampin`Up! Produkten

 

Anleitung File Folder, Bild 17, gebastelt und gestempelt mit Stampin`Up! Produkten

 

 

Jetzt müsste es nach dem Schneiden dann so aussehen.

 

 

Anleitung File Folder,Bild 18, gebastelt und gestempelt mit Stampin`up! Produkten

 

Nun das ganze Spielchen noch mit der anderen Seite, es folgen die Bilder.  Den Farbkarton wieder so an die Schneiderille anlegen, dass die kleine Lücke zu sehen ist und vorsichtig schneiden.

 

 

Anleitung File Folder,Bild 19, gebastelt und gestempelt mit Stampin`Up Produkten

 

Es wird wieder von unten nach oben geschnitten.

 

File Folder Anleitung, Bild 20, gebastelt und gestempelt mit Stampin`Up! Produkten

 

Nachdem ihr das Stück vorsichtig abgeschnitten habt, sollte es dann so aussehen.

 

File Folder Anleitung, Bild 21, gebastelt und gestempelt mit Stampin`Up! Produkten

 

So sieht unsere File Folder Verpackung  jetzt  ungefalzt aus.

 

 

Anleitung File Folder, Bild 22, gebastelt und gestempelt mit Stampin`up! Produkten

 

Ich hoffe ihr seid bisher mitgekommen und ich habe alles ordentlich genug erklärt und bebildert ? Wenn Fragen sind bitte einfach melden. Nun wird noch gefalzt.

 

 

File Folder Anleitung, Bild 23, gebastelt und gestempelt mit Stampin`Up! Produkten

 

Wie ihr hier seht, ist die eine Seite länger als die andere das macht auch den Look aus. Ich hab die kleine Eckchen , die an den Seiten  vom Stanzen entstanden sind,  einfach mit der Schere ein bisschen begradigt. Man muss es nicht, ich mag nur die Nupsis nicht. Das seht ihr vielleicht auf den Bildern.

 

 

File Folder Anleitung,Bild 24, gebastelt und gestempelt mit Stampin´Up! Produkten

 

Nun kommt die kleine Schoki hinein.  Es gibt sie im Viererpack bei P…y ,  in 4 verschiedenen Sorten , gell? Legga sag ich euch! Yummiehhh! Ich habe dann gleich oben das “ Vielen Dank“ aus den gesammelten Grüßen aufgestempelt. Die gibt es immer noch als Gratis Geschenk obendrauf ab einer Bestellung von 300€. Bis zum 31.10. könnt ihr diese tolle Set noch dazubekommen.

 

 

Anleitung File Folder,Bild 25, gebastelt und gestempelt mit Stampin`Up! Produkten

 

 

Jetzt kommt ein Stück Designerpapierrest “ Bunter Herbst“ in der Größe 9 x 4 cm zum Einsatz und wird mittig auf die Vorderseite geklebt.

 

 

File Folder Anleitung,Bild 26, gebastelt und gestempelt mit Stampin`Up! Produkten

 

Und so sieht es verziert aus. Habt ihr ja schon zu Anfang des Artikels gesehen. Ich sage nur eins, diese kleinen Teile eignen sich gut zur Massenproduktion, wenn ihr ein paar gemacht habt, wollt ihr gar nicht wieder aufhören. Zur Deko habe ich Waldmoos – Espresso und Savannekartonreste genutzt. Das “ Für Dich“ ist aus dem Stempelset Eine runde Sache ! Die Stanzen die ich genutzt habe waren die 7/8 “ Wellenkreisstanze , die 1″ Kreisstanze und die 1-1/4 “ Wellenkreisstanze und natürlich die Dicke Kordel in Kandiszucker. Verziert habe ich es mit der kleinen Itty Bitty Blüte aus Goldfolie und einem kleine Perlchen und fertig ist das kleine Give away!

 

 

File Folder Anleitung,Bild 27, gebastelt und gestempelt mit Stampin`up! Produkten

 

Ich hoffe euch hat meine kleine Anleitung gefallen und ihr schenkt mir einen kleinen Kommentar ob oder wie es euch gefallen hat oder auch nicht. Ich danke euch für eure Aufmerksamkeit und hoffe euch bald wiederzusehen. Dankeschön!

 

Herzlichst, eure Melanie ! Habt eine schöne Woche!

 

 

 


  1. Birgit - Oktober 13, 2014

    Guten Morgen liebe Melanie! Was unter den Profibastlern längst bekannt und selbstverständlich ist – nämlich, wie man diese tolle File Folder Verpackung werkelt, hab jetzt auch ich verstanden, dank deiner super Anleitung. Du hast alles super erklärt und bebildert, sodass es ganz leicht ist, Schritt für Schritt nachzuarbeiten. DANKE für ’s Zeigen, Erklären und Fotografieren – das ist, wie ich weiß, immer eine zeitintensive Arbeit und das weiß ich sehr zu schätzen. Übrigens, Du hast mal wieder eine tolle Farbauswahl getroffen, gefällt mir… 😉 Einen guten Start in die neue Woche und ganz liebe Grüße, Birgit

    • Melanie Köhler - Oktober 13, 2014

      Liebe Birgit, ich glaube das oder den Ausdruck kennen viele nicht, ich ja vorher auch nicht. Wenn du wüsstest was für mich noch alles Neuland ist.Umso schöner dass du mit meiner Anleitung etwas anfangen kannst und etwas Schönes daraus entstehen lässt, das freut mich am Meisten 😀 Danke für die ♡ lichen Worte, so lovely.Komm gut durch die Woche. Herzlichste Grüße sendet dir Melanie

  2. EEEENDLICH!!!!!!! DA ISSE JA, DIE ANLEITUNG!!!! 🙂 🙂

    Huhu Liebelein,

    das hast Du sehr schön beschrieben. Zumindest auf den ersten Blick passt es. Werde es direkt heute Abend mal ausprobieren und mir endlich auch mal solch einen File Folder genehmigen… 😉

    Ich wünsche Dir noch einen erfolgreichen Tag, bis denne, tschöööhöööö

    Claudia

    • Melanie Köhler - Oktober 13, 2014

      HAAAAALLLOOOOOO Claudia! Ja da isse endlich. Gut Ding will Weile haben. Ich hoffe du kriegst es jetzt auch hin, wenn nicht, SCHREIB MICH AN!!!! Ich erwarte Beweisfotos, gell! Und iss nicht die ganze Schoki auf! Ich wünsche dir ´ne tolle Woche. Danke Dir herzlich, liebe Grüße Melanie

  3. Susanne Bentenrieder - Oktober 13, 2014

    Juchhuuu und Yippieeee, ich freu mich!!! 🙂

    Liebe Melanie,

    vielen lieben Dank für die tolle Anleitung die sogar ich verstehe (auch wenn ich mich einmal verfalzt habe, aber wer gucken kann ist klar im Vorteil 😉 ) Das Resultat kannst Du bei Facebook sehen 😉 hatte nur leider keine Kordel aber ich glaube so geht es auch:-)
    Nochmals vielen Dank für Deine Mühe!!! <3
    Ganz liebe Grüße sendet Dir,
    Susanne

    • Melanie Köhler - Oktober 13, 2014

      Hallo Susanne, das freut mich aber sehr, dass du das so schnell umgesetzt hast und dann noch so toll 😉 Konnte ich ja schon bewundern 🙂 Ich habe das wirklich gerne gemacht.Wenn du wüsstest was bei mir schon im Altpapier gelandet ist 😉 Ganz herzlichen Gruß zurück! Melanie

  4. Hallo Melanie,
    na die Anleitung ist aber ausführlich!!! Das kriegt jetzt echt jeder hin. Schön, dass du noch gezeigt hast, wie die Schoki ausschaut, ich hab mich schon gefragt was du da rein hast, ich kenn die nur als Stäbchen :-).
    Vielen Dank, für die viele Mühe, bis demnächst mal, Renate

    • Melanie Köhler - Oktober 13, 2014

      Hallo Renate, das freut mich, denn ich möchte dass auch Bastelneulinge damit etwas anfangen können.Das beruhigt mich 😉 Die Mercitafeln gibt es bei Penny, da sind 4 Stück drin und sie sehen aus wie normale Tafeln. Vielleicht passen auch die kleinen Lidl oder Aldi Tafeln, schau einfach mal nach! Liebe Grüße, ich danke dir ! Melanie

  5. Oberndorfer Elke - Oktober 13, 2014

    Hallo Melanie ! Vielen Dank für die super Anleitung vorallem konnte ich es gleich nachbasteln.hab es schon verschenkt .Ich bin noch nicht so gut im Computern und weis auch noch nicht wie ich ein Foto reinstellen kann,aber irgendwie bring ich das auch noch hin! Liebe Grüße Elke

    • Melanie Köhler - Oktober 13, 2014

      Hallo Elke, na das lobe ich mir, so ist es genau richtig. Das ist es warum ich das hier so gerne mache;) Du hast es gleich umsetzen können und auch noch gleich verschenkt, wie schön! Da hat sich bestimmt jemand doll gefreut 🙂 Das mit den Fotos lernst du noch, je öfter du was mit dem Computer machst, das wird schon, ich weiß das aus eigener Erfahrung 😉 Ich danke dir für deinen lieben Kommentar und das du mich besucht hast, vielleicht kommst du ja mal wieder, ich würde mich sehr freuen. Liebe Grüße Melanie

  6. Huhu Melaniiiiiiiieeeeee,
    die Bebilderung ist ne wucht :-). Die werde ich auf sicher ausprobieren, denn bei so einer Ausführlichen Beschreibung, da kann ja nichts mehr Schief gehen. Danke dir fürs zeigen. Die sind so Süß gewurden, mal schauen wann ich sie mache… 🙂

    Ich wünsche dir einen Sonnigen Tag und ganz liebe grüße aus Braunschweig
    Michaela

    • Melanie Köhler - Oktober 14, 2014

      Hallöchen Michaela, tausend Dank für deinen supernetten Kommentar 😉 Ich freue mich sehr 😉 Ich bin schon gespannt auf deine Werke 🙂 Hab´eine schöne Woche, ganz liebe Grüße aus dem Weserbergland, Melanie

  7. Natja Kulaß - Oktober 14, 2014

    Hallo Melanie, 

    Wow was für eine tolle bebilderte Anleitung, vielen, lieben Dank!!!!!!Auch für deine Mühe, das so toll hinzugekommen, werde ich bald mal nachbasteln. 
    Danke
    Liebe Grüße
    Natja

    • Melanie Köhler - Oktober 14, 2014

      Hallo Natja, schön dass du mich besuchst.Ich finde es prima, dass dir meine Bilderanleitung gefällt 😉 Das habe ich sehr gerne gemacht, vor allem bei so lieben Kommentaren 🙂 Viel Spaß und Freude damit. Ganz liebe Grüße, Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.