Morgens ganz früh in Deutschland 2. am Freaky Friday

13 13 Comments

Hallöchen Ihr Lieben da draußen! Heute gibt es eine Anleitung für ein Knoppers von A bis Z!

Ich dachte ich zeige euch heute die kleinen Schachteln mal in neuem Gewand. Hier seht ihr die neuen In Colors 2014-2016. Die sind so WOWWWWWWWW!!!!!!! Es sind Brombeermousse, Waldmoos, Honiggelb, Lagunenblau und Orangentraum. Ich finde sie wirklich großartig weil sie so kräftig und präsent sind. Es hat wirklich Vorteile, wenn man vorweg schon die neuen Produkte testen kann. Ich hab mich so doll gefreut als ich mein Paket ausgepackt habe. So tolle Sachen mit denen man so viel machen kann. Tolle Stempelsets und und und. Der Katalog ist so wunderschön geworden und einfacher im Überblick. Tausendundeine Idee wie man was verbasteln kann, ein totaler Augenschmaus. Wo wir gerade beim Thema sind, denkt bitte daran dieses kreativen Katalog rechtzeitig zu bestellen, ihr könnt das jetzt hier tun. Für 5 € Schutzgebühr ist er euer neuer Wegbegleiter und Inspirator. Die 5€ werden  bei mir bei der ersten Bestellung mitangerechnet.Wenn ihr bei mir regelmäßiger Besteller seid,  bekommt ihr diesen Hammerkatalog natürlich automatisch.

So, nun seht ihr aber erstmal die Knoppersfrühstückchen in neuem Gewand.

P1040973

 

Und hier bekommt ihr die versprochene Anleitung mit den Maßen, Stück für Stück! Los geht´s!

Was ihr als erstes dafür benötigt seht ihr hier: Ein Stück Farbkarton ( Honiggelb ) in den Maßen 14,7 x 14,7 cm, dass  ihr euch mit dem Papierschneider ( Artikel Nr. 129722) zuschneidet. ( Hallo Renate, ich habe an die Artikelnummern gedacht!)

P1040920

 

Dann geht es weiter, ich habe mit dem Hintergrundstempel Hardwood ( Artikelnummer133032) den Karton in der gleichen Farbe, also Honiggelb geinkt.

 

P1040923

Ich lege mir dazu den Hintergrundstempel immer hin, gebe die Farbe vom Stempelkissen gleichmäßig darauf und lege dann das Papier gerade auf. Danach reibe ich mit der einen Hand über den Karton, mit der anderen Hand halte ich immer fest, so dass nichts verrutschen kann. So mache ich es rechts und links und wiederhole so lange bis alles bestempelt ist.

 

P1040924

 

Es kommt nicht so darauf an , wenn ihr eine Verpackung macht, ob ihr alles gleichmäßig bestempelt. Ihr solltet nur die Maserungsrichtung bedenken. Es darf sich ruhig überlappen, dass sieht man beim Endprodukt nicht so genau, macht aber auch richtig was her, wenn  man die Retro Optik mag. So sollte es dann fertig bestempelt aussehen.

 

P1040925

 

Den Stempel immer gut reinigen, das geht am Besten mit dem Säuberungskissen Stampin´Scrub ( Artikelnummer 126200)  für alle Stempel, am Besten mit Stempelreiniger (Artikelnnummer102394)

Dann geht es weiter mit dem Stanz und Falzbrett für Umschläge ( Artikelnummer 133774).

 

P1040928

 

Ihr legt euren Farbkarton nun bei 5,9 cm an, stanzt und falzt und dann schiebt ihr den Karton weiter und stanzt und falzt bei 9,5 cm. das sieht dann so aus:

 

P1040929

Dann dreht ihr den Karton um 90 Grad und orientiert euch nur noch an den vorhandenen Falzlinien. Legt die “ Nase“  an der ersten Falzlinie an, stanzt und falzt und macht es dann auch an der zweiten Falzlinie.

 

P1040934

 

Und macht das Ganze dann auch an den restlichen zwei Seiten. Nur an der „Nase“ anlegen an der ersten und zweiten Falzlinie und stanzen und falzen.

 

P1040935

 

P1040945

Wenn ihr mit allen vier Seiten fertig seid, dürfte es so aussehen. Dann könnt ihr wenn ihr mögt, die Spitzen noch abrunden. Etwa so:

 

P1040946

Einmal rundherum und dann geht es weiter mit dem Falzen rundherum, das geht am Besten mit dem Falzbein welches beim Stanz- und Falzbrett dabei ist. Das sieht dann so aus.

 

P1040949

 

Jetzt werden vier Seiten eingeschnitten, wichtig ist dass sie gegenüberliegend sind. Welche ihr dabei nehmt ist egal, ich habe mich für die Einschnitte an den beiden schmaleren Laschen entschieden. Nur bis zur ersten Falz einschneiden.

 

P1040951

 

Dann habe ich mich entschieden, die zwei größeren Laschen mit der gewellten Anhängerstanze( Artikelnummer 133324) zu löchern, weil ich dort nachher so schön das neue Geschenkband durchfädeln kann. Ihr solltet darauf achten, dass die Ecke bis ganz unten durchgeschoben ist und mittig sitzt, das seht ihr am Besten von der Rückseite der Stanze. Dann ist es fertig und es geht ans Kleben.

 

P1040956

 

Wundert euch bitte nicht, dass ihr jetzt nicht gestanzte  Box-Bilder seht, ich habe bei ersten Durchgang das Stanzen vergessen, aber das stört ja nicht beim Ablauf, gell? Auf jeden Fall seht ihr wo der Kleber hinkommt. Auf alle vier Ecken und dann verkleben. Für die Schachteln habe ich Tombow Flüssigkleber ( Artikelnummer 110755)  genommen.

 

P1040952

Dann alle vier Ecken mit Kleber bestreichen und gut andrücken, das kann einen Moment dauern, lohnt sich aber und hält wirklich gut.

 

P1040953

 

Jetzt sind die Löcher wieder da, ich kann zaubern,hihi!

 

P1040959

 

Und nun kommt die“ Hochzeit“, so heißt das beim Auto wenn der Motor reinkommt. Hier kommt nämlich jetzt das Knoppers ( keine Artikelnummer !) hinein. Grins !

 

P1040962

 

Tada, drin ist es und fertig zum Verschließen!

 

P1040963

 

Nun wird es mit dem bestickten Satinband in Honiggelb zugebunden. Die Artikelnummer für die neuen Produkte folgen ab Verkauf der neuen Sachen,  nicht traurig sein. Bestellt euch lieber den neuen Katalog , hier möglich. Ich kann mich gar nicht satt sehen an dieser Farbenpracht. Mit dem Leinenfaden (Artikelnummer 104199)  habe ich oben noch ein Schleifchen gebunden.

 

P1040965

Nun habe ich mir Brombeermousse als Stempelfarbe ausgesucht , mit der ich auf einem Savannerest gestempelt habe und zwar den Spruch „Eine süße Kleinigkeit für dich“ aus dem neuen Stempelset “ Für Leib und Seele“, auch neu und ein „Must Have“ , dazu habe ich jetzt die Stanze Geschwungenes Etikett ( Artikelnummer 119851)  genommen. Das kleine Herz aus den neuen Itty Bitty Akzenten, habe ich aus einem Stück Brombeermoussekarton gestanzt.Von der Vogel Elementstanze ( Artikelnummer 117191)  habe ich den kleinen Zweig aus Moosgrün ausgestanzt. Den Zweig mit Klebepunkten ( Artikelnummer 103683)  befestigt und das Herzchen mit einem Glitzersteinchen ( Artikelnummer 119246)  versehen, dann habe ich es mit Dimensionals( Artikelnummer 104430)  , besser gesagt mit einem viertel davon aufgeklebt. Das ganze Etikett habe ich dann mit einem Klebepunkt auf der Schachtel fixiert.

 

P1040970

 

P1040971

So sieht das kleine Paketchen dann in neuem Gewand aus, mir gefällt das alles echt gut. Es ist alles so vielseitig und die Farben lassen sich toll miteinander kombinieren. Nun ist es an euch zu beurteilen wie und was euch gefällt und ob ihr es vielleicht mal nachbastelt. Denkt bitte daran, ich habe immer ein offenes Ohr für Fragen, wozu auch immer, scheut ich nicht mich hier anzuschreiben oder anzurufen, ich gebe euch gerne Tipps und helfe euch weiter. Ich freue mich auch über konstruktive Kritik und natürlich über Kommentare.

Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Start ins Wochenende und viele kreative Ideen. Bis ganz bald, eure Melanie !

 

 

 

 

 

 

 


  1. Birgit - Juni 13, 2014

    Oooh, DANKE SCHÖN Melanie, super erklärt, ich glaube, das krieg ich hin ;). Toll sehn die aus und die Farben sind klasse, besonders Brombeermousse und Waldmoos finde ich wunderschön… Hab ein schönes Wochenende (melde mich bald!). Liebe Grüße, Birgit

    • Melanie Köhler - Juni 14, 2014

      Hallo liebe Birgit, es freut mich wenn es dir gefällt. Das kriegst du ganz sicher hin 😉 Ich mag Brombeermousse auch sehr und Honiggelb, na eigentlich mag ich alle Farben (lach !) Ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende, erhol dich gut, lass dir Zeit 😉 Herzlichen Gruß, Melanie

  2. Hallo Melli,

    Vielen Dank für deine tolle Anleitung, werde es die Woche gleich mal ausprobieren 🙂
    Ich bin von den neuen In Color Farben noch nicht so begeistert, aber umso mehr ich damit im Internet entdecke, desto besser finde ich sie 😉 

    Lg Claudi

    • Melanie Köhler - Juni 15, 2014

      Hallo Claudi, danke dir.Ich hoffe du hattest ein schönes Wochenende. Vielleicht macht dir die Verpackung genauso viel Spass wie mir.Diese Woche zeige ich noch mehr mit den neuen Farben, ich finde sie einfach Hammer 😀 Ich freue mich darüber wie Bolle 😉
      Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche.Melanie*

  3. Natja Kulaß - Juni 16, 2014

    Liebe Melanie,
    vielen Dank für bdie tolle Anleitung, ihr gebt euch immer soviel Mühe mit den Anleitungen usw.Vielen Dank dafür. 
    Ich habe die Anhängerstanze leider noch nicht aber ich werde es trotzdem mal versuchen.
    Liebe Grüße
    Natja

    • Melanie Köhler - Juni 16, 2014

      Liebe Natja.Ich danke dir ganz herzlich für deinen so supernetten Kommentar.Ich bzw. wir machen das sehr gerne weil wir teilen wollen was uns begeistert. Und glaub mir, es geht auch ohne die Anhängerstanze 😉 Du kannst ja eine Banderole machen oder du nimmst vielleicht eine kleine Itty Bitty Stanze oder was du eben hast und ziehst dann dein Band durch.Ist ja Gott sei Dank alles variabel 😉
      Vielleicht magst du mir ja mal ein Foto schicken.Ich würde mich sehr freuen.Nun erstmal einen schönen Wochenstart für dich.Ganz lieben Gruß, Melanie

  4. Hi Melanie, tolle Anleitung! Schaue gerne bei dir vorbei. LG Tina

    • Melanie Köhler - Juni 17, 2014

      Hallo Tina, dass freut mich sehr 😀 Danke dir.Ich wünsche dir eine angenehme Woche. Liebe Grüße aus dem Weserbergland, Melanie

  5. Hallo Melanie,

    danke für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog und für diese tolle Anleitung. Die Schachtel muss ich auch mal ausprobieren. 😀
    Habe deinen Blog gleich in meiner Leseliste eingtragen. 😀

    Liebe Grüße und einen schönen Tag.
    Dani

    • Melanie Köhler - Juni 19, 2014

      Liebe Dani, wenn mir Sachen gut gefallen hinterlasse ich gerne einen Kommentar.Ist ja auch schön bei dir 😉 Danke für dein Lob und dafür dass du mich jetzt öfter besuchst.Ganz herzlichen Gruß von mir an dich.Einen schönen Abend wünsche ich dir, Melanie*

  6. Hallo Melanie!
    Das ist eine süsse Verpackung. So ein ähnliche habe ich auch mal mit Designpapier gemacht. Aber Deine Version mit dem „Hardwood“ gefällt mir besonders gut. Schaut toll aus!

    Danke fürs Zeigen und die Anleitung.

    LG Anja

    • Melanie Köhler - Juni 27, 2014

      Hallo Anja, freut mich wenn es dir gefällt.Designerpapier dafür sieht auch schön aus.Ich hab sie mit dem „Meisterwerke“ mal ausprobiert.Eine echt edle Variante.Schön dass du vorbeischaust 🙂 Gerne geschehen 😀 Ein schönes Wochenende wünsche ich dir.Ganz lieben Gruß, Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.