11

Anleitung für eine Honigglasverpackung

11 Comments

Hallo Ihr Lieben,

hier ist sie nun, die herbeigewünschte Anleitung für meine kleinen Bienenhoniggläschen mit den Himmelsstürmern von Stampin`Up! Diese habe ich euch hier schon einmal gezeigt. Euer Wunsch ist mir Befehl und deshalb kommen jetzt ein paar Bilder für euch.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 1, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Als erstes braucht ihr ein Stück Farbkarton in DinA4. Ihr bekommt zwei Verpackungen aus einem Bogen. Dazu kürzt ihr die 21 cm Seite auf 15 cm.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 2, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Aus dem Reststreifen könnt ihr noch Lesezeichen zaubern.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 3, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Die lange Seite ( 29,7 cm ) halbiert ihr bei 14,85cm. Ich weiß dass euch das Maß komisch vorkommt aber so nutze ich die volle Länge des Kartons.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 4, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Ich habe mich bei den Karten auch an das Maß gewöhnt da ich ungerne Karton wegwerfe, also 14,85 cm.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 5, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Jetzt wird der Farbkarton rundherum bei jeweils 5 cm gefalzt.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 6, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Hier sieht man es nicht so gut aber es entstehen durch das falzen rundherum 9 Kästchen.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 7, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Jetzt wird an zwei gegenüberliegenen Seiten jeweils bis zur ersten Falz eingeschnitten.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 9, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Ich schneide mir gerne noch ein paar schmale Keile an den Außenseiten raus.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 10, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Ich  kürze die Klebeflächen noch um ca. ein Drittel. das seht ihr bestimmt ganz gut auf den Bildern, so lässt sich die Verpackung besser verkleben.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 11, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Bei dem Stempelset Himmelsstürmer sind diese hübschen kleinen Sterne dabei. Ich habe sie in Savanne auf Savanne gestempelt.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 12, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Die 1-3/4″ und die 1-3/8″ Kreisstanzen benötigt ihr für das runde Guckloch der Verpackung. Ich habe Currygelb genommen.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 13, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Mit der 1-3/8″ Kreisstanze ( die kleinere ) stanzt ihr noch ein Guckloch in die Verpackung, dass sollte vor dem verkleben passieren und auch an der richtigen Seite sein.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 14, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Nun werden die kleinen Klebeseiten nach innen geklebt. sieht man ja ganz gut, oder?

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 15, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

So sollte das fertig verklebte Böxchen aussehen.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 16, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Für das Zierteil braucht ihr ein Stück Farbkarton in 5 x 10 cm in einer Farbe eurer Wahl. Ich habe wieder Currygelb verwendet.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 17, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Die Sternchen durften auch hier nicht fehlen. Ich habe Currygelb auf Currygelb gestempelt. Die Ecken habe ich noch abgerundet.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 18, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Das Rückenteil wird nun innen in dem Böxchen verklebt.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 19, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Die fertigen Gläser hatte ich euch ja bereits in diesem Beitrag gezeigt. Ihr braucht jetzt also nur noch ein kleines Glas Honig, etwas Klarsichtfolie und dürft alles mit den Bienchen und dem Honigkorb verzieren und schon ist ein tolles Geschenk fertig.

 

Anleitung Honigglasverpackung, Bild 20, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

 

Habt ein schönes Wochenende, egal wie das Wetter ist. Die Sonne haben wir doch alle im Herzen.

 

 

Take care, eure Melanie

 

2016-06-11 005

Hallo Ihr Lieben, hier ist sie nun, die herbeigewünschte Anleitung für meine kleinen Bienenhoniggläschen mit den Himmelsstürmern von Stampin`Up! Diese habe ich euch hier schon einmal gezeigt. Euer Wunsch ist mir Befehl und deshalb kommen jetzt ein paar Bilder für euch.     Als erstes braucht ihr ein Stück Farbkarton in DinA4. Ihr bekommt zwei […]

18

14. Kartentausch – Maritimes

18 Comments

Hallo ihr Lieben,

 

nun geht es endlich weiter mit dem 14. Kartentausch der Stempelfreunde Deutschland. Heute geht es um das Thema Maritimes. Da wusste ich genau welche Stempelsets ich einsetze. Denn da geht für mich nichts über die Stempelsets “ By the Tide“  (gibt es leider nicht mehr) und das Stempelset „From Land to Sea“  von Stampin`Up! Das sind meine liebsten Sets ever..naja noch ein paar mehr… aber ich liebe einfach die See und die Unendlickeit des Meeres….hach! Sehnsucht nach MEER.

Auch hier hatte die Organisation die liebe Verena. Tausend Dank du Liebe.

Los geht es mit dem tollen Karten von diesem Tausch, zuerst zeige ich euch meine Tauschkarten. Natürlich habe ich wieder Savanne als Basis verwendet. Ich habe Anthrazitgrau als Basis für meinen selbstgewischten, flüsterweißen Meeres-Tiefseebackround genommen. Das Stempelset „Timeless Texture“ habe ich für die Ränder genutzt.

 

Maritime Karte, Bild 1, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Die Korallen sind aus dem Stempelset „By the Tide“, die wunderschöne Qualle ist aus dem Stempelset “ From Land to Sea!“ Wer meine Technik zum Technikbuch eins hat, der weiß ja wie gerne ich diese Sets verwende.

 

Maritime Karte, Bild 2, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Ein dickes Juteband sorgt für ein bißchen rustikalen Look. Die Anker habe ich alle in Schiefergrau aufgestempelt und von Hand ausgeschnitten, das ist normal gar nicht meins ( kann ich einfach nicht so gut ), geinkt habe ich sie auch noch rundherum, dann sieht man das weiß nicht so. Leinenfaden kam wieder zur Auflockerung zum Einsatz. Ein kleiner Anhänger, entstanden aus der Framelits Etikett – Kollektion, hat für mich die Karte abgerundet.

 

Maritime Karte, Bild 3, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Jetzt geht es los mit den Karten meiner lieben Mitstreitererinnen. ACHTUNG ACHTUNG, es weht eine STEIFE KREATIVBRISE…hihi!!! Den Anfang macht die liebe Dagmar Holland.

 

2016-05-24 021

 

Hier seht ihr den bombastischen Inhalt der Karte. Von außen ein Bullauge, von innen eine ganze Geschichte, so richtig cool. Ich bewundere Dagmar für ihre Geduld, ich habe dafür leider keine Geduld, 1000 Stanzteile in Position zu puzzlen, danach könntet ihr mich einweisen.

 

2016-05-24 022

 

Hier kommt der Beitrag von Tina Deininger, abtauschen in die Tiefsee in den maritimen Farben Rot/Weiß/ Blau. Und mein Freund die Qualle, love it.

 

2016-05-24 023

 

Wusstet ihr das man die Tiefsee so klein machen kann…tja, wieder was dazugelernt.

 

2016-05-24 024

 

Das wunderbare Schüttelbullauge von der lieben Silke Maier, auch wunderschön. Vielen Dank.

 

2016-05-24 026

 

Falls ich mal vom Kurs abkomme, hole ich mir den tollen Kompass von der lieben Melanie Leppeck hervor und lasse mir die Richting weisen. Auch eine wunderschöne Idee das Flugzeug als als Kullerelement zu gestalten.

 

2016-05-24 029

 

Diese „gefährliche“ Karte ist von der wunderbaren Beate Brohldick. Vielen Dank, ich glaube das ist genau dein Thema als Küsteneinwohner, gell? Tolle Idee mit dem Ahoi Ticket.

 

2016-05-24 030

 

Die liebe Grit Jarausch hat wieder eine tolle Karte in Blautönen gezaubert, natürlich auch mit einem tollen Stempelset. Wunderbare Akzente gesetzt, vielen Dank.

 

2016-05-24 031

 

Und noch einmal meine liebe Qualle, hier auch in Blautönen gestaltet von Petra Kurth.

 

2016-05-24 032

 

Dieser Dampfer erinnert mich einfach immer an den Film Titanic, deshalb habe ich ihn selber auch schon ein paarmal kreativ verwendet, z.B. hier für mein Technikbuchcover. Ich kann schon verstehen, warum die liebe Steffi Rist ihm verfallen ist.

 

2016-05-24 033

 

Die B Seite der maritimen Karte.

 

2016-05-24 034

 

Nun kommen noch zwei wunderbare Karten, der lieben Gastgeberin dieses Kartentauschs ,Verena Meyer zu Westrup.  Eine Karte ganz zart im Aquarell Look ….auch sehr schön anzusehen, vielen Dank dafür.

 

2016-05-24 039

 

Auch diese Karte von Verena war mit ein paar lieben Worten dabei. Den Spruch unterstreiche ich gleich 10 mal…hihi!

 

2016-05-24 043

 

Diese Karte in den berümten maritimen Farben ist von der lieben Angela Köber, ein würdiger Schluß, ich liebe dieses Schiff einfach.

 

2016-05-24 037

 

Ich hoffe auch dieser kreative Ausflug an die See und auf das Meer hat euch gefallen. Ich finde alle Karten einfach wunderschön und die gewählte Reihenfolge meiner Bilder ist rein zufällig. Ich verabschiede mich dann erstmal für heute von euch. Nix wie ran an die Basteltische, dass mache ich jetzt auch.

Kommentare und Kritik sind natürlich wie immer erwünscht. Ich schick euch ganz liebe Grüße.

 

Take care, eure Melanie

 

 

 

P1080674

Hallo ihr Lieben,   nun geht es endlich weiter mit dem 14. Kartentausch der Stempelfreunde Deutschland. Heute geht es um das Thema Maritimes. Da wusste ich genau welche Stempelsets ich einsetze. Denn da geht für mich nichts über die Stempelsets “ By the Tide“  (gibt es leider nicht mehr) und das Stempelset „From Land to […]

56

Summ summ summ…Bienchen summ herum!

56 Comments

http://www.stempelkunterbunt.de/wp-content/uploads/2015/02/bloghop-logo_560px.jpg

 

 

Hallo Ihr Lieben,

heute haben wir, das Team Stempeldochmal, mal wieder einen Blog Hop für euch, der letzte ist wirklich schon zu lange her, gell. Es soll sich heute alles um den neuen Jahreskatalog 2016/2017 von Stampin`Up! drehen und wir möchten euch gerne ein paar tolle, neue Produkte vorstellen. Ich hoffe wir können ein wenig Begeisterung zaubern für die wunderbaren neuen Schätze.

Ich habe mich heute für eine Verpackung entschieden. Im Moment ist die Zeit der Honigernte. Ich habe ganz viele kleine Honiggläser von meinem Stempelküken Johanna bekommen… ihr Vater ist Imker. Er hat extra kleine Gläser für uns bestellt und Johanna hat ihn abgefüllt….also den Honig, nicht den Papa…lach*

Tausend Dank dafür. *

Ich freue mich natürlich wie Bolle, da der Honig sooooooooo…legga ist. Ich werde ihn trotzdem nach und nach verschenken. Hier mal ein paar Bilder dazu. Ich hoffe euch gefallen die kleinen Verpackungen. Falls ihr eine Anleitung für meine Verpackung wünscht, hinterlasst doch einfach einen Kommentar, dann poste ich sie demnächst hier. Ich bin total verliebt in das Stempelset für Himmelsstürmer. Die zwei verschiedenen Bienengrößen sind wirklich zuckersüß.

 

Verpackung für Honig, Bild 1, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Der ganz große Vorteil, es gibt auch passende Framelits, die Framelits Himmelsstürmer. Total praktisch denn man muss nichts ausschneiden und kann es ganz praktisch auskurbeln. Der Bienenkorb ist auch sowas von niedlich, ich mag dieses Set wirklich sehr. Bei den Framelits sind auch die passenden Ausstanzer für die Slider –  oder Kullerkarten..sowas von schön, dass sag ich euch.

 

Verpackung für Honig, Bild 2, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Die Honiggläser habe ich in Klarsichtfolie verpackt und noch mit einem Bienchen und einem süßen Spruch verziert.

 

Verpackung für Honig, Bild 3, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Die Bienen habe ich in Schokobraun aufgestempelt und mit dem Aquapainter ausgemalt. Noch nicht perfekt…dafür ist es ja auch Handarbeit. “ Für ein fleißiges Sumsebienchen “ fand ich sehr passend für dieses kleine Geschenk. Diesen Spruch findet ihr auch in dem Stempelset Himmelsstürmer.

 

Verpackung für Honig, Bild 4, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Ich habe die Verpackungen nur mit einem Stempelset gefertigt, das ist ja eher untypisch für mich. Ich wollte euch einfach mal zeigen, dass auch ein Stempelset ausreichen kann.

 

Verpackung für Honig, Bild 5, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Ich hoffe euch hat mein kleiner Ausflug in die Welt der Bienen gefallen. Nun wünsche ich euch viel Spaß beim weiterhüpfen. Jetzt landet ihr direkt bei dem tollen Beitrag von meiner lieben Stempelschwester Renate von stempeln im sueden.de

 

Beinahe hätte ich es vergessen… hier noch die passende Verpackung einer 250g Tafel Rittersport, ich habe mal die Sliderelemente getestet, zumindest eines davon. Ich sage nur eins:“ Sowas von Hammercool!“ Schaut selbst! Okay das kullern sieht man nicht aber es geht richtig super. Gut dass Jörg noch 2 passende Unterlegscheiben für mich hatte.

 

2016-06-12 004

 

 

Take care, eure Melanie

 

 

 

 

2016-06-12 004

    Hallo Ihr Lieben, heute haben wir, das Team Stempeldochmal, mal wieder einen Blog Hop für euch, der letzte ist wirklich schon zu lange her, gell. Es soll sich heute alles um den neuen Jahreskatalog 2016/2017 von Stampin`Up! drehen und wir möchten euch gerne ein paar tolle, neue Produkte vorstellen. Ich hoffe wir können […]

12

Ahoi Brause mit Anleitung – jetzt prickelt es !

12 Comments

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich gerne meine neuen kleinen Freunde vorstellen. Ihr kennt bestimmt auch die leckeren Brausebonbons, die so schön prickeln und bei diesem Wetter geradezu ideal zum verpacken sind. Es schmilzt nichts und noch dazu schmecken sie schön frisch.

Das sind die Goodies , die ich meinen Sammelbestellern mit ins Pakt gepackt habe, ich hoffe sie freuen sich. Ich dachte ich schreibe euch gleich die Maße zum nachwerkeln dazu. Ist wirklich schnell gemacht und auch in vielfacher Anzahl fix gewerkelt. Vielleicht könnt ihr so eure Farbkarton – oder DSP Reste ein bißchen schmälern. Seid ihr startklar? Dann geht es jetzt los. Zuerst braucht ihr ein Stück Farbkarton in 9 x 10 cm. An der 9 cm Seite falzen bei 2,1 / 3,4 / 5,6  und 6, 9 cm.

 

Goodie Verpackung, Bild 1 ,gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Jetzt habe ich den Farbkarton ( hier Minzmakrone) , in der gleichen Farbe mit einem Stempel aus dem Stempelset“ Timeless Texture“ bestempelt, ich liebe es sehr und die Ranken fand ich perfekt. Ich stemple immer vor dem falzen, so ist das Stempelergebnis besser.

 

Goodie Verpackung, Bild 2, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Nun wird alles mit dem Falzbein nachgearbeitet.

 

Goodie Verpackung, Bild 3, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Ich empfehle bei Verpackungen immer, das einzupackende Teil, vor dem verkleben in die Verpackung zu legen. Es gibt immer kleine Abweichungen bei den Produkten und auch beim falzen. So braucht ihr euch hinterher nicht ärgern und es passt alles.

 

Goodie Verpackung, Bild 4, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Ich nehme für Verpackungen gerne den flüssigen Tombow, so lässt es sich noch ein bißchen verschieben und Tombow trocknet auch recht rasch.

 

Goodie Verpackung, Bild 5, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Verklebt sollte es nun so aussehen. Das ist nun die Unterseite.

 

Goodie Verpackung, Bild 6, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Zum dekorieren habe ich die Stempelsets “ Für Lieblingsmenschen „ und  “ Petite Petals „ genommen. Die Stanze kleine Blüte und auch die dreifach Fähnchenstanze kam zum Einsatz.

 

Goodie Verpackung, Bild 7, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Es wird nun noch alles mit den Verpackungen verklebt und schon sind meine Goodies fertig. Hier die neuen In Colors 2016 – 2018 von Stampin`Up!

 

Goodie Verpackung, Bild 8, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

So kann man vielleicht ganz gut sehen, dass die Goodies nahezu in jeder Farbe etwas hermachen, egal ob für Männer oder Frauen.

 

Goodie Verpackung, Bild 9, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

Ein bißchen gedeckter in Erdtönen. Ich kann mich nicht entscheiden welche Farbe mir am besten gefällt.

 

Goodie Verpackung, Bild 10, gebastelt mit Produkten von Stampin`Up!

 

 

Ich hoffe ich konnte euch eine kleine Freude mit meiner kleiner Goodie Idee machen. Ich wünsche euch ein wunderbares Wochenende, macht das wozu ihr Lust habt.

 

Take care, eure Melanie

 

 

 

2016-05-23 009

Hallo ihr Lieben, heute möchte ich gerne meine neuen kleinen Freunde vorstellen. Ihr kennt bestimmt auch die leckeren Brausebonbons, die so schön prickeln und bei diesem Wetter geradezu ideal zum verpacken sind. Es schmilzt nichts und noch dazu schmecken sie schön frisch. Das sind die Goodies , die ich meinen Sammelbestellern mit ins Pakt gepackt […]